Kann die Bio-Variante mit der konventionellen Version mithalten?
4 min Lesezeit

Mit der neuen F100 Bio-Serie baut der Chemiekonzern Dr. Wack seine Produktpalette in Richtung Nachhaltigkeit aus. Zum Start stehen ein F100 Bio-Fahrradreiniger und ein Bio-Kettenöl zur Verfügung. Doch, kommen diese Produkte an die konventionellen Reinigungs- und Pflegemittel heran? Wir haben es ausprobiert.

F100 Bio-Fahrrad-Reiniger im Test

Der F100 Bio-Fahrrad-Reiniger kommt in der von Dr. Wack gewohnten Flasche, die aber jetzt aus Recyclingmaterial besteht. Selbst das Etikett ist zumindest teilweise aus recycelten Materialien gefertigt. Die Flasche liegt angenehm in der Hand und lässt nach Öffnung des Ventils (per Viertel-Dreh) ein einfaches und gut dosiertes Aufbringen des Reinigers auf die verschmutzten Stellen zu.

Im Vergleich riecht das Produkt aufgrund des Verzichts auf Duft- und Farbstoffen angenehmer und deutlich weniger intensiv als die herkömmliche Chemiekeule, allerdings ist es keineswegs geruchlos. Laut Hersteller ist es zu mehr als 97 % aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen zusammengesetzt.

Der entstehende Schaum bleibt gut an den Oberflächen haften und kann dadurch gut seine Arbeit beim Lösen des Schmutzes verrichten. An Problemstellen sollte man trotzdem etwas nachhelfen, um schnell ein ansprechendes Ergebnis zu erhalten. Wir haben aber bewusst auf einen solchen Einsatz verzichtet, um die alleinige Lösekraft des Produkts bewerten zu können.

Die Referenz hinsichtlich der Reinigung der Kassette und weiterer Teile des Antriebs stellt für uns immer noch der F100 Kettenreiniger, 2850 300 ml* dar. Genauso gut wie er verschmutzte Teile reinigt, dürfte er allerdings auch die Umwelt bedrohen. Hier erwarten wir vom Fahrradreiniger der Bio-Produktpalette jedenfalls keine Wunder.

Nach einer kurzen Einwirkzeit von etwas über 10 Minuten haben wir gleich mal nachgeschaut, was der Reiniger an Schmutz lösen konnte und diesen per einfachem Wasserschlauch vom Pedelec gespült. Da vor allem der Antrieb schon länger nicht geputzt wurde, blieb hier etwas Öl-Staub-Gemisch an der Kassette und auch besonders am Schaltwerk kleben.

Hier hätte eine längere Einwirkzeit und eine mechanische Behandlung bestimmt noch den Rest auch noch entfernt. Ebenso bei der Schaltschwinge, die noch eine intensive Behandlung mit einem Pinsel vertragen hätte, haben wir auch die Kette nicht noch zusätzlich mechanisch gereinigt.

Angebot
Dr. Wack 2873 F100 Bio Fahrradreiniger, 750 ml
1.220 Bewertungen
Dr. Wack 2873 F100 Bio Fahrradreiniger, 750 ml*
  • Aus > 97% natürlichen & nachwachsenden Rohstoffen
  • Flasche und Etikett aus umweltfreundlichem Recycling-Material
  • Aktiv-Fettlöseformel reinigt selbsttätig und rückstandsfrei auch stärkste Verschmutzungen.
  • Entfernt sämtlichen Schmutz (z.B. Schlamm, Staub, Öl)
  • Auch hervorragend für empfindliche Oberflächen wie Carbon und Mattlack geeignet.

F100 Bio-Kettenöl läuft gut

Trotzdem kann sich das Ergebnis sehen lassen, vor allem, wenn man bedenkt, dass man mit den Mitteln umweltverträglicher unterwegs ist. Bei einem zweiten Versuch mit ebenso kurzer Einwirkzeit zeigte sich das Produkt nochmals besser und konnte nahezu jeden Restschmutz entfernen. Nach dem Trocknen kann das F100 Bio-Kettenöl leicht aufgetragen werden.

Das Produkt ist nahezu geruchslos und lässt sich gut dosierbar aus der Flasche bugsieren. Flasche und Etikett sind hier ebenfalls aus Recyclingmaterial, beim Etikett zumindest teilweise. Durch die Düse kann man das Bio-Kettenöl leicht genau dorthin bringen, wo es benötigt wird. Laut Dr. Wack besteht das Produkt aus über 90 % nachwachsenden Rohstoffen und ist nach DIN EN 16807 als biobasierter Schmierstoff zertifiziert.

Wir konnten in den Wochen nach dem Auftragen keine Probleme mit der Kette und Schaltung feststellen und sind von der Wirkung des Öls daher überzeugt. Dadurch, dass es leicht biologisch abbaubar sein soll, was die Erfüllung der Norm OECD 301(F) dem Produkt auch bestätigt, kann man mit einem noch besseren Gewissen in der Natur unterwegs sein.

Dr. Wack 2875 F100 Bio Kettenöl, 100 ml
1.768 Bewertungen
Dr. Wack 2875 F100 Bio Kettenöl, 100 ml*
  • Besteht zu > 90% aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Flasche und Etiketten aus umweltfreundlichem Recycling-Material
  • Leicht biologisch abbaubar nach Norm: OECD 301(F)
  • Garantiert extreme Leichtgängigkeit aller beweglichen Teile
  • Sehr hoher Verschleißschutz und Schmierleistung.
oder Preisvergleich

Fazit

Im Hinblick auf Ergebnis und Wirkung der beiden Produkte reiht sich die neue Bio-Serie direkt unterhalb der klassischen Produkte* ein. Trotz Wechsel auf nachhaltige Wirkstoffe muss man so gut wie nicht auf die gewohnte Reinigungsleistung verzichten. Mit reinem Gewissen kann man dann noch entspannter mit seinem Pedelec auch in der Natur unterwegs sein. Dr. Wack baut zum Saisonbeginn die neue F100-Bio-Serie nochmals weiter aus. Wir sind auf weitere Produkte aus der Reihe gespannt und werden dann erneut darüber berichten bzw. diese auch testen.

F100 Bio Test 2021

Mehr unter www.dr-wack.com/fahrrad/bio-linie.

Transparenzhinweis: Der F100 Bio-Fahrradreiniger und das F100 Bio-Kettenöl wurden uns seitens der Dr. O.K. Wack Chemie GmbH für den Testzeitraum kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf das Testergebnis und unsere Meinung hatte dies keinen Einfluss.

Letzte Aktualisierung am 24.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API