Die Trek Fahrrad GmbH ist offizielle Bikepartnerin der IMBA Schweiz und unterstützt den gemeinnützigen Verein in seinen Projekten und in seinem Ziel, den Mountainbike-Breitensport auf nationaler Ebene in der Schweiz nachhaltig zu fördern.

Der Förderung des Mountainbikesports — aber auch aller anderen Fahrraddisziplinen — hat sich ebenfalls die Marke Trek seit jeher verschrieben. „Bring more People on Bikes“ ist ein Teil von Treks globaler Mission, die darauf abzielt, Menschen zu einem gesünderen Lebensstil zu bewegen und eine nachhaltigere Welt zu schaffen. Dies, indem sie Menschen dazu inspiriert, öfters Rad zu fahren.

Die Partnerschaft mit der IMBA Schweiz ist für die Trek Fahrrad GmbH, die von Dübendorf/ZH aus die Märkte Schweiz, Deutschland und Österreich betreut, daher ein sinnvoller Schritt zur Umsetzung dieses Markenauftrags. Die Trek Fahrrad GmbH unterstützt die IMBA Schweiz nicht nur finanziell in ihren Förderprojekten. Sie stellt ihre neuesten Produkte wie auch Athletinnen und Athleten für Foto- und Videoproduktionen, die der Kommunikation des Vereins dienen, zu Verfügung. Die Trek Fahrrad GmbH und die IMBA Schweiz nutzen mit dieser Partnerschaft Synergien und profitieren von gemeinsamen Kommunikationsmassnahmen.

Auch wir von der Fahrradbranche tun gut daran, nachhaltige Projekte zur Förderung von MTB-Infrastruktur zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass das Zusammenleben von Bikern, Wanderern und anderen Nutzungsgruppen in der Natur so reibungslos wie nur möglich von statten geht und die Infrastruktur im Einklang mit der Natur ressourcenschonend umgesetzt wird. Wir sind schon seit den ersten Ideen einer Gründung einer solchen Non-Profit Organisation involviert gewesen und ich freue mich nun sehr über die Gründung der IMBA Schweiz„, so Guido Anderwert, Marketing Manager der Trek Fahrrad GmbH.

Mehr unter www.trekbikes.com.

IMBA Schweiz
Im Frühjahr 2019 wurde die International Mountain Bicycling Association Schweiz, kurz IMBA Schweiz, gegründet. Der gemeinnützige Verein reagiert auf das anhaltende Wachstum im Mountainbike Breitensport und vertritt MTB-spezifische Interessen auf nationaler Ebene. Als Non-Profit-Organisation setzt sich die IMBA Schweiz aktiv für die nachhaltige Förderung des Mountainbike-Breitensports in Tourismus und Naherholung in der Schweiz ein. Sie ist strategisch der IMBA Europe (www.imba-europe.org) angegliedert und somit auf europäischer Ebene gut vernetzt. www.imbaschweiz.ch

Quelle: PM Trek
Text: Trek