Integration und hohe Tragfähigkeit zeichnen die neuen Modelle aus

Auf den Eurobike Media Days waren auch zwei neue Modelle aus dem Portfolio von Simplon 2019 zu sehen, die mit verschiedenen Antrieben ausgerüstet waren. Beide Modelle gehören der Baureihe Kagu an und basieren auf einem Aluminiumrahmen, bei welchem die Batterie im Unterrohr platziert ist.

Simplon Kagu Neodrives 2019

Das neue Simplon Kagu Neodrives bringt den aktuellsten Neodrives Antrieb von Alber mit, welcher mittels einer integrierten Batterie mit 630 Wh mit Strom versorgt wird. Es ist als E-Trekkingbike für ein höheres Gesamtgewicht von 160 Kilogramm ausgelegt und kann so auch Gepäck für eine längere Tour tragen.

Simplon 2019

Der formschöne Aluminiumrahmen war bei den Prototypen im österreichischen Fiss noch ohne Dekor und mattschwarz lackiert. Ösen unter dem Oberrohr lassen eine Befestigung eines Fahrradschlosses oder einer Luftpumpe zu. Standardmäßig mit Zweifach-Kettenblatt ausgerüstet ist auch eine Dreifach-Variante optional verfügbar.

Für Komfort sorgen die Ballonreifen in 26 Zoll – wer möchte, kann optional auch eine Federgabel mit Lenkanschlag zum Schutz des Rahmens bestellen. Praktisch ist die Schnellspannachse am Hinterrad. Mit an Bord ist auch eine Vario-Sattelstütze, die ein einfaches Auf- und Absteigen und ein komfortables Bewältigen von Bergauf- wie auch Bergab-Passagen möglich macht.

Das neue E-Bike aus dem österreichischen Vorarlberg bringt einen Diebstahlschutz per GPS-Tracker mit und kann nach Kundenwunsch auch mit einem Schwerlastträger ausgerüstet werden. Das Modell kann jeweils in vier Größen als Damenmodell (XS/S/M/L) oder Herrenmodell (S/M/L/XL) und zwei Farbgebungen bestellt werden. Die Preise beginnen bei 3.999 EUR.

Simplon 2019 mit neuem Kagu Bosch

Als weitere Neuheit kam auf den Eurobike Media Days das Simplon Kagu Bosch zur Vorstellung, welches als Tiefeinsteiger ebenfalls von einem neuen Rahmen mit Akkuintegration (Bosch PowerTube 500) profitiert. Hier besteht dank DualBattery Option die Möglichkeit, den Energievorrat mittels zusätzlichem Gepäckträger-Akku zu verdoppeln.

Der Bosch Active Line Plus Antrieb wurde komplett in den Rahmen integriert und ist so bestens geschützt und verwindungssteif untergebracht. Der Abtrieb erfolgt über Kette oder optional per wartungsarmen Carbonriemen. Bei dem hier gezeigten Modell war noch eine Shimano Nexus 8 Nabe mit Di2 verbaut, was den Komfort nochmals deutlich erhöht.

Auch hier ist serienmäßig eine Vario-Sattelstütze verbaut, die Komfort beim Fahren, wie auch beim Auf- und Absteigen bringt. Für weiteren Komfort sorgt die optionale Sattelstütze mit Lenkanschlag, wobei als Standard ist eine Starrgabel verbaut ist, die in Verbindung mit den 26-Zoll Balloon-Reifen für einen Basis-Komfort sorgt.

Auch hier kann je nach Kundenwunsch ein Schwerlastträger verbaut werden, während mittels einem speziellen Adapter ein Flaschenhalter am Unterrohr befestigt werden kann. Das Unisex-Modell (hier bei uns noch ohne Dekor) kann in vier Größen (XS/S/M/L) und zwei Farbgebungen zu Preisen ab 3.699 EUR bestellt werden.

Alle weiteren Informationen stehen schon bald auch unter www.simplon.com zur Verfügung.