Vulcan Capital und Durable Capital Partners LP investieren in Nordamerikas größte E-Bike-Marke
2 min Lesezeit

Rad Power Bikes, eine in Seattle ansässige E-Bike-Marke, schloss soeben eine 25 Millionen Dollar Finanzierung unter der Leitung von Vulcan Capital und Durable Capital Partners LP ab. Die Finanzierung soll neue Einzelhandelsstandorte auf der ganzen Welt ermöglichen, zusammen mit dem Ausbau des mobilen Services des Unternehmens und dem sog. „White Glove Delivery“.

Ich habe mich leidenschaftlich für eine Zukunft eingesetzt, in der E-Bikes König sind und Transporte energieeffizient, angenehm und für alle zugänglich durchgeführt werden können, seit ich 15 Jahre alt war„, sagte Mike Radenbaugh, einer der Gründer und CEO von Rad Power Bikes. „Wir haben zwei Gruppen von Weltklasse-Verbrauchern und Kleinanlegern gefunden, die unserer Vision glauben und uns helfen werden, unsere Kunden auf neue und aufregende Weise zu überraschen und zu erfreuen„.

Mike Radenbaugh

Mike Radenbaugh

Leiter der Investition ist Stuart Nagae, Direktor bei Vulcan Capital und früher Kunde des Elektrofahrrad-Herstellers. „Rad Power Bikes ist der Marktführer bei Elektrofahrrädern und bahnt sich damit den Weg zu einem profitablen Geschäft„, so Nagae. „Dieses zusätzliche Kapital wird es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Markt zu erweitern und das Wachstum zu beschleunigen und weiterhin die außergewöhnliche Erfahrung zu liefern, welche die Kunden von heute erwarten„.

Henry Ellenbogen, Gründer und CIO von Durable Capital Partners LP, ist ebenfalls ein Hauptinvestor in dieser Runde. Ellenbogen erkennt das Wachstumspotenzial des Unternehmens nach der Investition in die Venture-Runden einer Anzahl namhafter Unternehmen im Bereich der Direktvertriebs- und Technologie-Startups.

In nur wenigen Jahren haben Mike und sein Team ihr Geschäftsmodell für den Direktvertrieb an Verbraucher genutzt, um ihre Lieferkette und eine enge Feedback-Schleife mit den Kunden zu schaffen, die es ihnen ermöglicht, ihre E-Bike-Linien und die Expansion in neue Märkte auf der ganzen Welt zu bringen„, sagte Ellenbogen. „Da die Nachfrage nach neuen Fahrrädern und erschwingliche Lösungen im Bereich der Mikromobilität und Elektrofahrzeuge vorantreibt, wird diese Investition das weitere Wachstum von Rad Power Bikes zu beschleunigen„.

Rad Power Bikes ist die größte Marke für Elektrofahrräder in Nordamerika mit mehr als 100.000 Nutzern. In 30 Ländern wird eine vollständige Palette von E-Bikes mit Leistung, Komfort und Nutzen für den persönlichen Gebrauch und kommerzielle Nutzung angeboten.

RadRover Step-Thru 1

RadRover Step-Thru 1

Das 2007 gegründete Unternehmen hat 200 Mitarbeiter, die auf die Büros in Seattle, WA, Vancouver, Britisch-Kolumbien und Utrecht, Niederlande verteilt sind. Diese Finanzierungsrunde erfolgt fast ein Jahr nachdem man bereits eine private Investition von Darrell Cavens und Mark Vadon, beide Unternehmer aus der Region Seattle und Mitbegründer des E-Commerce-Einzelhändlers Zulily, erhalten hatte. Als Teil der Transaktion wird Nagae auch dem Vorstand von Rad Power Bikes beitreten, zusammen mit Vadon, der aufgrund seines wachsenden Engagements für das Unternehmen in den Vorstand kam, und Cavens, der 2019 beigetreten ist.

Mehr unter www.radpowerbikes.com.