Das neue Modell kommt ebenfalls mit dem “Enough Power” Konzept der Spanier daher
7 min Lesezeit

Mit dem Orbea Vibe hat der Hersteller aus Spanien ein neues E-Bike für die Stadt vorgestellt, welches als Nachfolger des urbanen Gain der Vorjahre bezeichnet werden könnte. Wie schon zuletzt das neue Orbea Gain, setzt auch das soeben erst vorgestellte Modell auf den MAHLE ebikemotion X35+ Antrieb, welcher eine äußerst unscheinbare Unterstützung ermöglicht und bestens zum urbanen Konzept passt. Was das neue Modell dann noch ausmacht, erfährt man hier in unserem aktuellen Beitrag!

Orbea Vibe – neues E-Urbanbike für 2021

Das neue Orbea Vibe setzt das Konzept der 2021er Gain-Modelle im urbanen Bereich um. So steht ein leichtes, aber umso ausdauerndes und durchdachtes E-Bike für die Stadt im Vordergrund! Waren die Gain-Modelle bisher einzig mit Herrenrahmen zu haben, so ist das neue Vibe nun auch mit abgesenktem Oberrohr zu bekommen, was den Nutzerkreis doch deutlich erhöhen dürfte.

Orbea Vibe 2021

Das Modell bringt den MAHLE ebikemotion X35+ Antrieb mit, für dessen Verbesserungen Orbea zur Erarbeitung des “Enough Power” Konzepts maßgeblich beigetragen hat. Hochentwickelte Algorithmen aus zahlreichen Drehmoment-Simulationen sollen dafür sorgen, dass ein möglichst natürliches Fahrgefühl erzeugt wird. Per einzelnem Stecker, der sich geschützt unter einer Abdeckung unter der linken Kettenstrebe befindet, lässt sich der Antrieb elektrisch trennen und das Hinterrad einfach herausnehmen.

Der Standardakku mit 248 Wh befindet sich im schlank gestalteten Aluminiumrahmen des neuen Orbea Vibe, während auch hier ein zusätzlicher Range Extender für eine Erweiterung der Kapazität auf über 450 Wh sorgen kann. Damit soll laut der Spanier auch im urbanen Raum “Enough Energy” zur Verfügung stehen. Die zusätzliche Batterie wird einfach am Ladeport über dem Tretlager des Vibe angeschlossen.

Wie bei den anderen kürzlich vorgestellten Modellen der Marke steht auch beim Vibe ein cleanes Äußeres, geringes Gewicht und eine hochgradige Integration im Vordergrund! So laufen alle Kabel dank ICR Plus direkt unter dem Vorbau in den Rahmen, egal ob mechanische oder elektronische Leitungen. Bedient wird das Modell mittel iWoc Trio Schalter am linken Lenkergriff, die zusätzliche und doppelt gemoppelte iWoc One Einheit auf dem Oberrohr entfällt hier.

Ebenso bringen alle Modelle eine integrierte Lichtanlage mit, die aus einem im Steuersatz integrierten Tagfahrlicht, einem Rücklicht an Sattelstütze oder Schutzblech und je nach Modell noch einem zusätzlichen Frontscheinwerfer mit oder ohne Fernlichtfunktion besteht. Damit sind alle Modelle auf jeden Fall im Straßenverkehr sichtbar und damit möglichst sicher unterwegs.

Die “Orbea Urban Geometry” sorgt für ein agiles Fahrverhalten, die mit aufrechter Sitzposition und damit mehr Komfort und besserer Übersicht überzeugen soll. Mit der richtigen Balance ist diese für den Einsatz in der Stadt ausgelegt und richtet sich mit tiefen Durchstieg auch an die Menschen, die einen bequemeren Aufstieg auf ihr E-Bike wünschen.

Geometrie Orbea Vibe
MENMID
 SMLXL
Oberrohr (mm)507530547571
Sitzrohr (mm)455490530575
Steuerrohr (mm)109144175210
Lenkwinkel (°)7171,571,572
Sitzwinkel (°)7574,57474
Höhe Tretlager (mm)280280280280
BB drop (mm)76767676
Kettenstrebe (mm)435435435435
Reach (mm)370390410430
Stack (mm)550585615650
Überstandshöhe (mm)775809842881
Radstand (mm)1008103510651091
 SML
Oberrohr (mm)589589589
Sitzrohr (mm)455490525
Steuerrohr (mm)109141160
Lenkwinkel (°)717171,5
Sitzwinkel (°)7574,574
Höhe Tretlager (mm)280280280
BB drop (mm)767676
Kettenstrebe (mm)435435435
Reach (mm)370380390
Stack (mm)550580600
Überstandshöhe (mm)775806832
Radstand (mm)100810281040

Die neue Vibe Carbongabel soll dann eine gute Kombination aus Elastizität, Verwindungssteifigkeit und Reifenfreiheit bereitstellen, wobei diese auch mit Aufnahmen für ein Schutzblech versehen ist. Damit soll diese noch vielseitiger nutzbar sein, wie Orbea mitteilt. Ebenso wurde das Tretlager neu gestaltet, was zum einen nun viel steifer ist, zum anderen aber auch einen besseren Zugang zum Akku erlaubt und mehr Platz für die integrierte Kabelführung bietet.

Auch hier bringt diese Neuerung eine größere Reifenfreiheit und Platz für Schutzbleche mit, vom besseren Aussehen ganz zu schweigen. Die geschmiedeten Ausfallenden sind nun noch steifer und sollen zudem mehr Platz für die Achsmuttern des MAHLE ebikemotion Nabenmotors bieten, wobei sich die erhöhte Steifigkeit dann auch positiv beim Fahren bemerkbar machen sollte.

Modellübersicht

Das Orbea Vibe startet in den zwei Modellvarianten H10 und H30, wobei letztgenanntes das Einstiegsmodell darstellt. Jede Version kann dabei in weiteren Varianten bestellt werden, wobei die einfachste die “nackte” Variante mit Tagfahrlicht und Rücklicht ist. Die “Mud”-Version gibt es nur beim H10 und bringt dann in Rahmenfarbe lackierte Schutzbleche, einen Ständer und auch zusätzlich einen Frontscheinwerfer mit, verzichtet aber auf einen Gepäckträger.

Dieser ist dann in der voll ausgestatteten Variante “EQ” mit dabei (H30 nur schwarze Schutzbleche), die dann auch noch eine extra designte, praktische Gepäcktasche mit sich bringt (nur H10). Vorkonfigurierte Modell sind nur als Beispiele zu sehen. Per Orbea myO Programm ist eine weitere Individualisierung möglich.

Orbea Vibe (MID) H10 EQ

Motor: MAHLE ebikemotion X35+, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE ebikemotion, 248 Wh (opt. Range Extender 208 Wh)
Display: MAHLE ebikemotion iWoc Trio
Rahmen: Orbea Vibe Aluminium
Gabel: Orbea Vibe Vollcarbon
Schaltung: Shimano XT, 1×12
Bremsen: Magura MT5 eSTOP
Kurbelgarnitur: OC 42t
Vorbau: OC1 31.8 mm
Sattelstütze: Aluminium
Sattel: Brooks Cambium C15
Laufräder: Ready GR
Reifen: Kenda K1052
Scheinwerfer: Lezyne Ebike POWER STVZO PRO E115
Rücklicht: Lezyne FENDER STVZO
Schutzblech: Curana Apollo
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
weitere Ausstattung: OC, Carrier side bag
Preis: 3.219 EUR

Orbea Vibe (MID) H10 MUD

Motor: MAHLE ebikemotion X35+, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE ebikemotion, 248 Wh (opt. Range Extender 208 Wh)
Display: MAHLE ebikemotion iWoc Trio
Rahmen: Orbea Vibe Aluminium
Gabel: Orbea Vibe Vollcarbon
Schaltung: Shimano XT, 1×12
Bremsen: Magura MT5 eSTOP
Kurbelgarnitur: OC 42t
Vorbau: OC1 31.8 mm
Sattelstütze: Aluminium
Sattel: Brooks Cambium C15
Laufräder: Ready GR
Reifen: Kenda K1052
Scheinwerfer: Lezyne Ebike POWER STVZO PRO E115
Rücklicht: Lezyne FENDER STVZO
Schutzblech: Curana Apollo
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
weitere Ausstattung: n/a
Preis: 3.119 EUR

Orbea Vibe (MID) H10

 

Motor: MAHLE ebikemotion X35+, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE ebikemotion, 248 Wh (opt. Range Extender 208 Wh)
Display: MAHLE ebikemotion iWoc Trio
Rahmen: Orbea Vibe Aluminium
Gabel: Orbea Vibe Vollcarbon
Schaltung: Shimano XT, 1×12
Bremsen: Magura MT5 eSTOP
Kurbelgarnitur: OC 42t
Vorbau: OC1 31.8 mm
Sattelstütze: Aluminium
Sattel: Brooks Cambium C15
Laufräder: Ready GR
Reifen: Kenda K1052
Scheinwerfer: opt.
Rücklicht: Lezyne FENDER STVZO
Schutzblech: n/a
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
weitere Ausstattung: opt.
Preis: 2.929 EUR

Orbea Vibe H30 (MID) EQ

Motor: MAHLE ebikemotion X35+, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE ebikemotion, 248 Wh (opt. Range Extender 208 Wh)
Display: MAHLE ebikemotion iWoc Trio
Rahmen: Orbea Vibe Aluminium
Gabel: Orbea Vibe Vollcarbon
Schaltung: Shimano Deore, 1×10
Bremsen: Magura MT30
Kurbelgarnitur: OC 42t
Vorbau: OC1 31.8 mm
Sattelstütze: Aluminium
Sattel: Selle Royal Lift
Laufräder: Ready GR
Reifen: Kenda K1052
Scheinwerfer: Lezyne Ebike POWER STVZO PRO E115
Rücklicht: Lezyne FENDER STVZO
Schutzblech: Curana Apollo
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
weitere Ausstattung: OC carrier
Preis: 2.539 EUR

Orbea Vibe (MID) H30

Motor: MAHLE ebikemotion X35+, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE ebikemotion, 248 Wh (opt. Range Extender 208 Wh)
Display: MAHLE ebikemotion iWoc Trio
Rahmen: Orbea Vibe Aluminium
Gabel: Orbea Vibe Vollcarbon
Schaltung: Shimano Deore, 1×10
Bremsen: Magura MT30
Kurbelgarnitur: OC 42t
Vorbau: OC1 31.8 mm
Sattelstütze: Aluminium
Sattel: Selle Royal Lift
Laufräder: Ready GR
Reifen: Kenda K1052
Scheinwerfer: opt.
Rücklicht: Lezyne FENDER STVZO
Schutzblech: n/a
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
weitere Ausstattung: OC carrier
Preis: 2.249 EUR

Ein Video zeigt, wie sich die Spanier die Nutzung des Orbea Vibe vorstellen:

Die Modelle sind bereits in vier Größen bestellbar und sollen dann ab Juli 2021 ausgeliefert werden.

Fazit

Mit dem neuen Vibe präsentiert Orbea einen mehr als würdigen Nachfolger für die urbane Variante des Orbea Gain. Durch den Zugriff auf die neueste Ausbaustufe des MAHLE ebikemotion X35+ Antriebs und dem cleanen, durchdachten Äußeren stellt die Marke urbanen Nutzern ein sehr interessantes Modell zur Auswahl, welches sich zudem noch durch eine große Möglichkeit zur Individualisierung von Konkurrenzmodellen abhebt. Wir sind gespannt, wie sich das Modell fahren lässt und werden dann hier berichten.

Mehr unter www.orbea.com.

Quelle: PM Orbea
Bilder: Orbea
Video: Orbea