Die Basken stellen ihr E-Roadbike auf den neuen MAHLE X20 Antrieb um – natürlich nicht ohne Anpassungen
11 min Lesezeit

Mit dem Orbea Gain 2023 hat der Hersteller aus dem Baskenland die neueste Version seines in 2018 erstmals auf den Markt gebrachten E-Rennrades vorgestellt. Zuletzt wurde das Modell 2021 einer Überarbeitung unterzogen und damals auf den MAHLE X35+ Antrieb umgestellt. Modelle mit diesem Antrieb wird es auch in der Zukunft weiterhin geben, völlig neu sind dagegen die Varianten mit dem erst im vergangenen Jahr vorgestellten MAHLE X20 Antrieb, der bei den Top-Modellen des Gain 2023 zum Einsatz kommen wird. Wir haben uns die Neuerungen angesehen und hier in diesem Beitrag zusammengefasst.

Bevor wir direkt in den Artikel einsteigen, möchten wir noch etwas mitteilen: Wir haben uns echt reingehängt, um Dir diese Inhalte so aktuell und umfassend wie möglich anzubieten. In diesem Zusammenhang möchten wir Dich um einen kleinen Gefallen bitten. Dieses Projekt kostet Zeit, Arbeit und auch Geld. Bitte unterstütze unsere Arbeit! Es dauert nur eine Minute. Vielen Dank! 🙂

Orbea Gain 2023 im Detail

Das neue Gain kommt in vielen Varianten, entweder mit Carbon- oder Aluminiumrahmen ausgerüstet sind. Orbea stattet die Carbonmodelle mit dem MAHLE X20 Antrieb aus, während die Aluminiumvarianten dann mit dem bewährten MAHLE X35+ Antrieb ausgerüstet werden. Gegenüber den Vormodellen wurde noch eine weitere Größe hinzugefügt, so dass dank der Bandbreite von XS (47-49) bis XXL (60) nun noch mehr Menschen in den Genuss kommen können, das Orbea Gain ihr Eigen zu nennen.

Orbea Gain M10i 2023

Rahmen & Geometrie

Die Modelle kommen mit einer Endurance-Geometrie, die mit einem ausbalancierten Stack-zu-Reach-Verhältnis aufwartet. Dieses liegt im Bereich für Rennräder, stellt dazu Reserven für längere Menschen bei der größten Bauhöhe zur Verfügung.

Ziel der Entwicklung war, eine sportliche, aber dennoch entspannte Sitzposition zu erreichen, die aber auch längere Touren problemlos ermöglicht. Ein Highlight ist das Gewicht, denn dieses bei 11,5 kg im Minimum, was sehr leicht für ein top ausgestattetes E-Roadbike ist.

Geometrie Orbea Gain 2023
Gain CarbonGain Hydro
RahmengrößeXSSML XLXXL
Oberrohr (mm)516635555569587602
Steuerrohr (mm)516535555569587602
Lenkwinkel (°)7171,271,57272,272,5
Sitzrohr (mm)430460490515540570
Sitzwinkel (°)74,57473,573,573,273,2
Kettenstrebe (mm)415415415415415415
BB Drop (mm)787878767676
Reach (mm)370378386394402410
Stack (mm)525547569591613635
Radstand (mm)9849981011102210351047
RahmengrößeXSSML XL
Oberrohr (mm)507530547571589
Steuerrohr (mm)97122146172196
Lenkwinkel (°)7171,5727272,5
Sitzrohr (mm)460485515545575
Sitzwinkel (°)7574,574,57474
Kettenstrebe (mm)420420420420420
BB Drop (mm)7474747474
Reach (mm)366377388399410
Stack (mm)525550575600625
Radstand (mm)9881002101710361050

Gegenüber dem Vormodell ist der Radstand und auch die Kettenstrebe kürzer geworden, was die Agilität erhöht und laut Orbea das Gain 2023 schneller beschleunigen lässt. Das Tretlager wurde minimal abgesenkt, was die Stabilität beim Fahren und die Aerodynamik verbessern soll. Der an die Größe des E-Roadbikes angepasste Gabelnachlauf soll die Kontrolle über das E-Bike jeweils verbessern.

Motor & Akku

Das Highlight der 3. Generation der Orbea Gain-Serie ist der Umstieg auf den MAHLE X20-Antrieb, über welchen wir hier schon in aller Ausführlichkeit berichtet haben. Die Basken übernahmen diesen allerdings nicht „von der Stange“, sondern passen die Modulation des Motors zusammen mit den Ingenieuren von MAHLE an ihre Bedürfnisse an. Der Antrieb soll unter vielen Bedingungen zwar spürbar, aber dennoch so zurückhaltend und natürlich wie möglich in Erscheinung treten.

MAHLE X20 Antrieb im Orbea Gain 2023

Nominal „nur“ mit einem Drehmoment von 23 Nm ausgestattet, soll sich der Antrieb im eingebauten Zustand und dank der Hebelwirkung des Hinterrads wie ein Mittelmotor mit 55 Newtonmeter anfühlen. Ob dies so ist, möchten wir gerne in einem Praxistest herausfinden und werden hier dann davon berichten. Im Moment lassen wir die Aussage von MAHLE einfach mal so stehen. 😉 Viel Mühe hat sich das Entwicklungsteam bei der Abregelung des Antriebs gegeben, denn dieser nutzt die Toleranzgrenze von 27 Kilometer pro Stunde voll aus und nimmt die Unterstützung feinfühlig und unmerklich zurück.

Zuständig für die Zuteilung der gerade benötigten und sich so natürlich wie möglich anfühlenden Unterstützungsleistung ist das neue Tretlagersystem von MAHLE, welches Sensoren für Drehmoment und Trittfrequenz vereint. Die Fahrerleistung und die Kurbelumdrehung wird dabei in Echtzeit gemessen und Unterstützung entsprechend dem Nutzerwunsch angepasst. Das Enough-Power-Konzept von Orbea gilt weiterhin, findet aber leiser als bei der Original-Softwareabstimmung statt.

In Sachen Batterie macht das Gain 2023 gegenüber dem Vormodell ebenfalls einen Sprung nach vorne, denn die MAHLE iX 350 Batterie stellt mit 353 Wh über 100 Wh mehr an Kapazität zur Verfügung. Laut Orbea kann ein Nutzer mit 70 Kilogramm Körpergewicht damit bis zu 4000 Höhenmeter zurücklegen, zumindest theoretisch.

Bei den Alu-Modellen kommt dann die kleinere Batterie mit 248 Wh zum Einsatz. Damit wäre die zur Verfügung stehende Energie zu jederzeit ausreichend. Bei beiden Varianten kann ein Range Extender mit weiteren 171 Wh die Hauptbatterie ergänzen und ca. 20 Prozent mehr Reichweite ermöglichen, wenn gewünscht.

Das neue Gain wird serienmäßig mit dem MAHLE Pulsar ONE ausgerüstet, welcher dem Nutzer eine erweiterte Anzeige in Monochrom bringt. Serienmäßig findet sich auch das Top Tube Control Center auf dem Oberrohr, welches den Nutzer schnell über die Unterstützungsstufe und die restliche Batteriekapazität informiert. Zudem wird ein Ein- und Ausschalten des Antriebssystems ermöglicht. Die Auswahl der Unterstützungsstufe erfolgt mittels MAHLE eShifter Knöpfen, die rechts und links am Oberlenker montiert sind.

Ausstattung

Angesichts der vielen Ausstattungsoptionen, die durch das Orbea myO-Programm noch in erweiterter Form zur Verfügung stehen, würde eine Aufzählung den Rahmen dieses Artikels sprengen. Das Top-Modell ist das Orbea Gain M10i, welches mit Shimano Dura Ace Di2, Carbonrädern und Pirelli Race TLR Bereifung ausgerüstet wird. Darunter finden sich Modelle mit Sram Force AXS Schaltung oder auch mit Shimano Ultegra Di2.

Auch die Sram Rival AXS wird verbaut, dazu auch noch diverse mechanische Gruppen. Bei den Aluminiummodellen sticht dann das Orbea Gain D30i heraus, welches mit der neuen Shimano 105 Di2 versehen wird. Darunter sind die Modelle allesamt mit mechanischen Schaltgruppen ausgerüstet. Alle Modelle, abgesehen von denen mit 1X in der Modellbezeichnung, bringen eine Zweifach-Schaltung mit.

Die Bremsen entstammen dann jeweils der Serie, aus der die Schaltung stammt oder sind passend seitens Orbea gematcht. Alle Modelle bringen zudem die schon beim Vormodell eingeführte integrierte Lichtanlage mit, die aus einem schmalen, aber breit abstrahlenden Frontlicht am ICR-Vorbau besteht, der gleichzeitig als Halter für den Pulsar ONE Bordcomputer dient. Das Rücklicht findet sich schön integriert an der Sattelklemme wieder und sorgt mit seinem großen Abstrahlwinkel dort für Sichtbarkeit unterwegs.

Modellübersicht

Orbea Gain M10i 2023

Orbea Gain M10i 2023

Orbea Gain M10i 2023

Motor: MAHLE X20 tuned, 250 W, 55 Nm
Batterie: MAHLE iX350, 353 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Carbon
Gabel: Gain OMR carbon
Schaltung: Shimano Dura-Ace, 1×12
Bremsen: Shimano R9270
Kurbelgarnitur: Shimano Dura-Ace R9200 34x50t
Vorbau: OC Road Performance RP10
Sattelstütze: OC Performance XP10-S Carbon
Sattel: Fizik Antares R5 Versus
Laufräder: Carbon 42, Tubeless, 21c
Reifen: Pirelli P ZERO Race TLR 700x30c
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 9.999 EUR

Orbea Gain M21e 1X 2023

Orbea Gain M21e 1X 2023

Orbea Gain M21e 1X 2023

Motor: MAHLE X20 tuned, 250 W, 55 Nm
Batterie: MAHLE iX350, 353 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Carbon
Gabel: Gain OMR carbon
Schaltung: SRAM Force AXS XPLR, 1×12
Bremsen: SRAM Force eTap AXS
Kurbelgarnitur: SRAM Force 1 DM
Vorbau: OC Road Performance RP10
Sattelstütze: OC Performance XP10 Carbon
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c,21c
Reifen: Pirelli Cinturato Gravel H 700x35c TLR
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 7.599 EUR

Orbea Gain M20i 2023

Orbea Gain M20i 2023

Orbea Gain M20i 2023

Motor: MAHLE X20 tuned, 250 W, 55 Nm
Batterie: MAHLE iX350, 353 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Carbon
Gabel: Gain OMR carbon
Schaltung: Shimano Ultegra Di2, 1×12
Bremsen: Shimano R8170
Kurbelgarnitur: Shimano Ultegra
Vorbau: OC Road Performance RP10
Sattelstütze: OC Performance XP10-S Carbon
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Carbon 42, Tubeless, 21c
Reifen: Pirelli P ZERO Race TLR 700x30c
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 7.499 EUR

Orbea Gain M31e 1X 2023

Orbea Gain M31e 1X 2023

Orbea Gain M31e 1X 2023

Motor: MAHLE X20 tuned, 250 W, 55 Nm
Batterie: MAHLE iX350, 353 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Carbon
Gabel: Gain OMR carbon
Schaltung: SRAM Rival AXAS XPLR, 1×12
Bremsen: SRAM Rival eTap AXS
Kurbelgarnitur: SRAM Rival 1
Vorbau: OC Road Performance RP10
Sattelstütze: OC Performance XP10 Carbon
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Pirelli Cinturato Gravel H 700x35c
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 6.599 EUR

Orbea Gain M30i 2023

Orbea Gain M30i 2023

Orbea Gain M30i 2023

Motor: MAHLE X20 tuned, 250 W, 55 Nm
Batterie: MAHLE iX350, 353 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Carbon
Gabel: Gain OMR carbon
Schaltung: Shimano Di2, 2×12
Bremsen: Shimano R7170
Kurbelgarnitur: Shimano 105
Vorbau: OC Road Performance RP10
Sattelstütze: Carbon, 27,2 mm
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Pirelli P ZERO Race TLR 700x30c
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 6.299 EUR

Orbea Gain M30 2023

Orbea Gain M30 2023

Orbea Gain M30 2023

Motor: MAHLE X20 tuned, 250 W, 55 Nm
Batterie: MAHLE iX350, 353 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Carbon
Gabel: Gain OMR carbon
Schaltung: Shimano 105 mechanisch, 2×11
Bremsen: Shimano R7070
Kurbelgarnitur: Shimano 105
Vorbau: OC Road Performance RP10
Sattelstütze: Carbon, 27,2 mm
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Pirelli P ZERO Race TLR 700x30c
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 5.499 EUR

Orbea Gain D30i 2023

Orbea Gain D30i 2023

Orbea Gain D30i 2023

Motor: MAHLE X35+ tuned, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE, 248 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Hydro 6061 Aluminium
Gabel: Gain Hydro carbon
Schaltung: Shimano Di2, 1×12
Bremsen: Shimano R7170
Kurbelgarnitur: Shimano 105
Vorbau: OC Road Performance RP21
Sattelstütze: Alloy, 27,2 mm
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Hutchinson Fusion 5 Performance TLR 700×30
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 4.499 EUR

Orbea Gain D30 1X 2023

Orbea Gain D30 1X 2023

Orbea Gain D30 1X 2023

Motor: MAHLE X35+ tuned, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE, 248 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Hydro 6061 Aluminium
Gabel: Gain Hydro carbon
Schaltung: Shimano GRX, 1×11
Bremsen: Shimano RX400
Kurbelgarnitur: Shimano GRX RX600
Vorbau: OC Road Performance RP21
Sattelstütze: Alloy, 27,2 mm
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Schwalbe G-ONE Bite, 700x38c
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 4.499 EUR

Orbea Gain D30 2023

Orbea Gain D30 2023

Orbea Gain D30 2023

Motor: MAHLE X35+ tuned, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE, 248 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Hydro 6061 Aluminium
Gabel: Gain Hydro carbon
Schaltung: Shimano 105 mechanisch, 2×11
Bremsen: Shimano R7070
Kurbelgarnitur: Shimano 105
Vorbau: OC Road Performance RP21
Sattelstütze: Alloy, 27,2 mm
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Hutchinson Fusion 5 Performance TLR 700×30
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 3.799 EUR

Orbea Gain D40 2023

Orbea Gain D40 2023

Orbea Gain D40 2023

Motor: MAHLE X35+ tuned, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE, 248 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Hydro 6061 Aluminium
Gabel: Gain Hydro carbon
Schaltung: Shimano Tiagra, 2×10
Bremsen: Shimano Tiagra 4770
Kurbelgarnitur: Shimano Tiagra
Vorbau: OC Road Performance RP21
Sattelstütze: Alloy, 27,2 mm
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Hutchinson Fusion 5 Performance TLR 700×30
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 3.399 EUR

Orbea Gain D50 2023

Orbea Gain D50 2023

Orbea Gain D50 2023

Motor: MAHLE X35+ tuned, 250 W, 40 Nm
Batterie: MAHLE, 248 Wh
Display: MAHLE Pulsar One monochrome ANT+
Rahmen: Orbea Gain Hydro 6061 Aluminium
Gabel: Gain Hydro carbon
Schaltung: Shimano Claris 2×8
Bremsen: Shimano BR-RS305
Kurbelgarnitur: Shimano Claris
Vorbau: OC Road Performance RP21
Sattelstütze: Alloy, 27,2 mm
Sattel: Fizik Aliante R5
Laufräder: Alloy, Tubeless, 700c, 21c
Reifen: Hutchinson Fusion 5 Performance TLR 700×30
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: n/a
Preis: 2.999 EUR

Die Farboptionen sind dank myO schier unbegrenzt. Ein Lieferdatum haben die Basken aber bisher noch nicht angegeben. aber per Rider Connect kann man sich bereits verfügbare Räder in der Nähe ansehen.

Hier noch ein Video zum Orbea Gain 2023:

Fazit

Mit dem neuen Orbea Gain der 3. Generation schreitet die Evolution voran. Zusammen mit dem leichteren MAHLE X20 Antrieb konnte das Vormodell um Längen übertrumpft werden. Bei der angebotenen Vielfalt finden Rennrad-Liebhaber ganz sicher ihr neues Lieblingsmodell mit elektrischer Unterstützung. Wie sich das Modell auf der Straße in der Praxis zeigt, bleibt einem ausführlichen Test vorbehalten. Wir werden hier davon berichten.

Mehr zu den neuen Modellen gibt es unter www.orbea.com.

Quelle: PM Orbea
Bilder: Orbea
Video: Orbea