Ein neuer Assistent hilft die richtigen Filter zur E-Bike-Suche auf Greenfinder zu betätigen
3 Minute(n) Lesezeit

Unerfahrene E-Bike-Interessenten tun sich schwer, das richtige Modell für den eigenen Bedarf zu finden. Daher hat das Team von Greenfinder den „Filter-Assistent“ entwickelt.

Dieser soll jedem Interessenten einen leichteren Einstieg in die Suche nach dem Wunschrad ermöglichen.

Die meisten Nutzer suchen falsch

Natürlich möchte jeder ein schönes Rad haben. Bei der Suche stellt sich jedoch in vielen Fällen heraus, dass nach den falschen Kriterien gesucht wird. Ein vollgefedertes Mountainbike mit dicken 29 Zoll Offroad-Reifen sieht zwar cool aus, eignet sich aber eher weniger für das tägliche Pendeln in der Stadt. Ein ultraleichtes Karbon-Rennrad ist wirklich was Tolles, aber auf Waldwegen, Schotter oder Feldwegen hat man wenig Spaß damit.

Filter Assistent hilft bei der Bedarfsermittlung

Mit der ersten Version des Filter-Assistenten bietet Greenfinder eine Hilfestellung an, mit der die wesentlichen Merkmale bei der Suche nach dem richtigen E-Bike abgefragt werden. Dem Nutzer werden einfache Fragen zur Nutzung seines Wunschrads gestellt. Die unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten haben einen Einfluss auf die Filter, mit denen im Anschluss die umfangreiche E-Bike Datenbank von Greenfinder durchsucht wird.

Erste Testphase des Filter-Assistent erfolgreich

In der Beta-Testphase des Filter-Assistenten konnte das Entwicklerteam wertvolles Feedback von tausenden seiner Nutzer gewinnen und die Funktionalität des digitalen Assistenten weiter verbessern. Ab sofort kann jeder Nutzer einfach und schnell das richtige E-Bike für den individuellen Bedarf finden.

Über weitere Feineinstellungen der Filteroptionen nach Abschluss des Assistenten werden aus über 11.200 Modellen und 448 Marken die wenigen relevanten gefunden, die zur eigenen Nutzung passen.

Die wesentlichen Fragen bei der E-Bike Suche

  • In welcher Umgebung wird überwiegend gefahren?
  • Was ist die Hauptnutzung des E-Bikes?
  • Welches Budget steht zur Verfügung?
  • Wird das Rad oft getragen?
  • Wird das E-Bike häufig transportiert?
  • Werden häufig Steigungen gefahren?
  • Liegt das Körpergewicht über 90 Kilogramm?
  • Welche Motorunterstützung kommt in Frage?

Je nachdem, welche Auswahl bei Hauptnutzung und Umgebung getroffen wird, werden weitere relevante Fragen gestellt, z.B. nach der Radgröße bei Mountainbikes. Der Filter-Assistent präsentiert nach etwa 1 Minute eine erste Auswahl, die dann weiter verfeinert werden kann.

Unkomplizierte E-Bike Suche muss schnell gehen

Natürlich kann man einen solchen Filter-Assistenten auch ad absurdum führen und bei den Fragen noch weiter ins Detail gehen. „Unser Ziel ist es, den unerfahrenen Interessenten eine schnelle und einfache Hilfestellung bei der Suche zu bieten. Die erfahrenen Biker wissen, wie man unseren Filter verwendet und benötigen daher keinen Assistenten.“, so Jochen Greiner, Senior Software-Entwickler und Mitgründer von Greenfinder. Daher wurde das Online-Tool so einfach wie möglich gehalten.

Greenfinder Filter-Assistent

Der Filter-Assistent ist auf https://www.greenfinder.de/e-bikes/modelle/ verfügbar und befindet sich oberhalb des ersten Suchergebnis (Siehe Bild).

Über Greenfinder

Das größte, unabhängige Vergleichsportal für Elektrofahrzeuge bietet unter www.greenfinder.de die nach heutigem Kenntnisstand größte, unabhängige Vergleichsplattform Deutschlands für E-Mobility an. Die interne Datenbank umfasst aktuell über 11.000 Modelle von E-Bikes, Pedelecs und S-Pedelecs von über 440 verschiedenen Marken bei über 4.400 Händlern und wird täglich aktualisiert. Das Unternehmen wurde im Januar 2012 gegründet, ist eigenfinanziert und inhabergeführt. Mit www.exporesearch.com unterstützt Greenfinder Messen & Events mit innovativen Leistungen aus dem Bereich Marktforschung und konnte 2016 auf der Eurobike über 15.000 Testfahrer analyisieren. Mit der Electric Bike Expo realisiert Greenfinder seit 2015 den Testparcours auf der Interbike und betreibt die größte Roadshow für E-Bikes und Pedelecs in den USA.