Das Team aus Weyarn setzt für 2020 noch mehrere Highlights obendrauf

Mit zahlreichen Neuheiten kommt das Portfolio von M1 Sporttechnik 2020 daher. Wie schon beim Spitzing im letzten Jahr, bringt auch das neue Sterzing Evolution die Integration der Batterie mit sich. Weiter hat man mit M1-Ambassador Bobby Root ein exklusives Modell aufgelegt, welches die vorläufige Krönung der Spitzing Evolution Baureihe darstellt und auf der gerade zu Ende gegangenen Eurobike 2019 alle Besucher des M1-Standes in den Bann zog.

M1 Spitzing Evolution Bobby Root Edition für 2020

Stellte des Spitzing Evolution vom letzten Jahr schon nahezu alles in den Schatten, so setzt das neue M1 Spitzing Evolution Bobby Root Edition noch einen drauf. Das exklusive Sondermodell kommt mit einer ganzen Reihe besonderer Features auf den Markt. Highlight, neben der besonderen schwarzen Lackierung mit goldenen Schriftzügen, ist sicherlich das FOX-Fahrwerk mit 170 mm Federweg, welches über eine FOX 36 Float Kashima Federgabel und einen FOX Float DHX2 Coil-Dämpfer realisiert wird. Auch die FOX Transfer Dropper Post kommt mit Kashima-Beschichtung, während eine Shimano XT Schaltung mit 11 Gängen und die Magura MT5e Bremsanlage die hochwertige Ausstattung ergänzt.

M1 Spitzing Evolution Bobby Root Edition

M1 Spitzing Evolution Bobby Root Edition 2020

M1 Spitzing Evolution Bobby Root Edition 2020; Bild: M1 Sporttechnik

Motor: TQ 120S, 250W, 500W
Batterie: M1, 48V, 880Wh oder 1.050Wh, 14S6P
Display: Marquardt
Rahmen: M1 High Modulus Carbon Fibre, SPITZING EVOLUTION
Gabel: FOX 36 Float 36 Kashima, 170mm
Dämpfer: FOX Float DHX2 230/65/160mm
Schaltung: Shimano XT ShadowPlus, 1×11
Bremsen: Magura MT5e, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA CK745/IS, anodisiert
Vorbau: Reverse E-Black One 35mm
Sattelstütze: Fox Transfer 150, Kashima
Laufräder: DT Swiss H1900 Spline, 27,5“
Reifen: Schwalbe Hans Dampf 27,5 x 2,6“ o. SmartSam 27,5 x 2,6“
Preis: 9.499 EUR

Eine 45-km/h-Variante des Modells wird ebenfalls angeboten. Verfügbar sein werden die Modelle ab Sommer 2020.

M1 Sterzing Evolution für 2020

Auch vom E-Hardtail der Oberbayern gibt es mit dem M1 Sterzing Evolution nun ganz neu eine Variante mit integriertem Akku. Das Modell bringt einen neuen Rahmen und frische Farben mit hebt damit die Modellpalette auf ein durchgängiges Design-Niveau. Auch technisch lohnt sich die Änderung, denn der Rahmen ist trotz der riesigen 1050-Wh-Batterie und höherer Steifigkeit noch leichter als bisher geworden.

Geometrie STERZING EVOLUTION
 ML
Oberrohr (mm)600630
Steuerrohr (mm)120130
Sitzrohr (mm)450500
Sitzwinkel (°)75,175,1
Lenkwinkel (°)6666
Kettenstrebe (mm)470470
BB drop (mm)33
Reach (mm)430458
Stack (mm)609619
Radstand (mm)11401170

Wie von M1 Sporttechnik gewohnt, gibt es das Modell als Sterzing Evolution CC (Cross Country) in drei Ausbaustufen hinsichtlich der Motorleistung und auch als Sterzing Evolution GT (Grand Tourer) mit straßentauglicher Ausstattung ab Werk.

M1 Sterzing Evolution CC

M1 Sterzing Evolution CC 2020

M1 Sterzing Evolution CC 2020; Bild: M1 Sporttechnik

Motor: TQ 120S, 250W, 500W o. 920W
Batterie: M1, 48V, 880Wh oder 1.050Wh, 14S6P
Display: Marquardt
Rahmen: M1 High Modulus Carbon Fibre, STERZING EVOLUTION
Gabel: Fox 34 Float, 130mm, Lockout, nicht beim R-Ped.
Schaltung: Shimano XT ShadowPlus, 1×11
Bremsen: Magura MT5e, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA CK745/IS
Vorbau: Reverse 60mm, 80mm o. 100mm
Sattelstütze: Reverse Aluminium 31,6 x 400mm
Laufräder: DT-Swiss H1900, 27.5“
Reifen: Schwalbe Smart Sam 27.5×2.6“
Preis: 6.999 EUR

M1 Sterzing Evolution GT

M1 Sterzing Evolution GT 2020

M1 Sterzing Evolution GT 2020; Bild: M1 Sporttechnik

Motor: TQ 120S, 250W, 500W
Batterie: M1, 48V, 880Wh oder 1.050Wh
Display: Marquardt
Rahmen: M1 High Modulus Carbon Fibre, STERZING EVOLUTION
Gabel: Fox 34 Float, 130mm, Lockout
Schaltung: Shimano XT ShadowPlus, 1×11
Bremsen: Magura MT5e, 203/180 mm v/h
Kurbelgarnitur: FSA CK745/IS
Vorbau: Reverse 60mm, 80mm o. 100mm
Sattelstütze: Reverse Aluminium 31,6 x 400mm
Laufräder: DT-Swiss H1900, 27.5“
Reifen: Schwalbe Smart Sam 27.5×2.6“
Preis: 7.599 EUR

Auch hier sind die Modelle neben einer Pedelec25-Version auch als S-Pedelec verfügbar, das Sterzing Evolution CC sogar als R-Pedelec. Die Verfügbarkeit gibt M1 Sporttechnik ebenfalls mit Sommer 2020 an, konfigurieren und vorbestellen kann man die Modelle aber schon heute. Auf der Eurobike 2019 war der Stand von M1 Sporttechnik jedenfalls immer gut besucht.

Weiter im Programm bleiben die Spitzing und Sterzing-Modelle mit externem Akku und auch das Zell mit Brose-Antrieb ist weiterhin in der M1 Sporttechnik 2020 Range verfügbar.

Fazit

M1 Sporttechnik baut sein Modellprogramm für 2020 konsequent aus und bringt auch das Sterzing hinsichtlich Design und Technik als “Evolution”-Modell auf eine Stufe mit dem Spitzing Evolution vom vergangenen Jahr, welches erst seit kurzem an die Kunden ausgeliefert wird. Wir jedenfalls sind auf die weitere Entwicklung des Modellprogramms der Oberbayern gespannt und werden dann hier berichten.

Weitere Informationen unter www.m1-sporttechnik.de.

Bilder: s. Kennz.