Neues KLEVER X kommt in vier Versionen – vom stylischen Urban Bike bis zum echten 45-km/h-Renner
5 min Lesezeit

Im E-Bike-Angebot von KLEVER 2017 gesellt sich zu den bewährten Baureihen der B- und Q-Serie im nächsten Jahr die nagelneue X-Serie, die bereits zum Start in vier Varianten an den Start gehen wird.

Auf der Eurobike 2016 in Friedrichshafen, welche kurz vor der Tür steht, wird die KYMCO-Tochter die neuen Modelle der Weltöffentlichkeit vorstellen.

Neues Model “X” von KLEVER 2017

Das neue Modell manifestiert einen ikonischen Designansatz für das bewährte E-Bike mit Heckantrieb. Denn wie die anderen Modelle von KLEVER E-Bikes setzt auch das Modell X auf den hauseigenen Biactron-Heckmotor, welcher kraftvoll agiert, mit 43 Newtonmeter genügend Drehmoment liefert und trotzdem mit nur 50 dB sehr leise arbeitet.

x_limited

 

Durch die gesamte Baureihe hat zudem der auffällige Rahmen Bestand, welcher sich als modulare Plattform in jeder Variante des neuen KLEVER X wiederfindet. Dabei werden verschiedene Fahrradtypen angeboten, die vom Singlespeed über das StVZO-konforme Commuterbike bis hin zum rassigen S-Pedelec reichen.

Wie bei den vorigen Baureihen der B-und Q-Klasse spielt Integration des Akkus bei KLEVER keine große Rolle – im Gegenteil – hier wird der Akku als gestaltendes Designelement benutzt, welches dem wohlwollenden Auge schmeichelt und die E-Bike-Identität nicht verhehlt.

x_speed

 

Der neue, sogenannte “loopframe” bindet die Batterie formschlüssig ein, wobei das abknickende Oberrohr ein Unisex-Rahmendesign schafft, welches eine reduzierte Überstandshöhe bietet. Dazu  erläutert Fritz Baumgarten, General Manager von Klever Mobility:

Wir wissen bereits, dass sich unser starker und dabei superleiser BIACTRON-Antrieb in den letzten 5 Jahren in der E-Bike-Spitzenklasse bewiesen hat. Wir trauen uns sogar zu behaupten: Es gibt keinen besseren Antrieb. Aber jetzt, in Kombination mit dem enorm steifen Klever X-Rahmen, der von den besten Aluminium-Rahmenbauern der Welt geschweißt wird, steht ein maximal attraktives E-Bike vor uns – und es fährt sich wie eine Profi-Rennmaschine.Fritz Baumgarten

Alle vier Versionen des KLEVER X faszinieren mit ihrem extrem cleanen Erscheinungsbild, welches sämtliche Bremsleitungen, Schaltzüge und die Elektronik vor dem Auge des Betrachters versteckt und dies komplett im Rahmen oder Vorbau beherbergt.

x_raw_biactron

Das schnelle X Speed kann auf Wunsch mit der Rekuperations-Technologie “Re-Gen” ausgerüstet werden, so dass dem Nutzer eine Motorbremse und eine Energierückgewinnung während der Fahrt zur Verfügung steht, was die Reichweite erhöhen kann.

Dabei bleiben die Modelle mit 50 Dezibel sehr leise und sollen laut Hersteller damit zu den leisesten am Markt gehören. Das geschmeidige, fast lautlose Fahrgefühl soll sich dabei von der Mittelmotor-Konkurrenz deutlich abheben.

Hier die Modelle in der Übersicht:

KLEVER X COMMUTER

Das neue E-Bike kommt mit 27.5″-Laufrädern und hydraulischen Scheibenbremsen und soll schon auf der Fahrt ins Büro mit jeder Menge Fahrspaß begeistern. Die enorme Rahmensteifigkeit des KLEVER X Commuter, die geschmeidig-lautlose Unterstützung durch den 250-Watt-BIACTRON-Motor und das jederzeit kontrollierte Fahrverhalten dieses E-Bikes reichen für die entspannte Fahrt an den Arbeitsplatz.

KLEVER X Commuter 2017

KLEVER X Commuter 2017

Das neue X Commuter soll schon bald für 3.599 Euro erhältlich sein.

KLEVER X Raw

Das Klever X RAW ist ein Singlespeed und damit gleichzeitig auch ein echtes Urban Bike. Es besticht mit kräftigem Vortrieb, problemlosem Betrieb und seiner Wartungsfreundlichkeit. Der bürstenlose BIACTRON-Motor bringt enorm viel Drehmoment und satte 250 Watt Antriebsleistung aufs Hinterrad. Sämtliche Bremsleitungen, die Elektronik und der Akku sind komplett in Vorbau und Rahmen integriert.

KLEVER X Raw 2017

KLEVER X Raw 2017

Damit ist das Klever X RAW eine perfekt cleane Erscheinung, hat seinen Testlauf in London erfolgreich absolviert und kann schon bald zu Preisen ab 3.299 Euro erworben werden.

KLEVER X Limited Edition

Aus dem X Raw hat KLEVER nach dem Hype in London eine Limited Edition abgeleitet, die mit der elektronischen Shimano Deore XT Di2-Schaltung, einer Carbon-Starrgabel, hydraulischen Formula CR3-Scheibenbremsen, Carbon-Lenker und vielen weiteren Top-Features ausgerüstet ist.

KLEVER X Limited Edition 2017

KLEVER X Limited Edition 2017

Das Spitzenmodell KLEVER X Limited Edition kann rechtzeitig zur Saison 2017 beim KLEVER-Händler für 4.999 Euro erworben werden.

KLEVER X Speed

Das Klever X Speed S-Pedelec kommt mit lautlosem 600-Watt-Motor, der seine Fahrer mühelos auf echte 45 km/h bringt. Der steife Rahmen und die 27.5-Zoll-Laufräder mit Schwalbe Super Moto X-Reifen sorgen für Fahreigenschaften wie denen einer leistungsstarken Profi-Rennmaschine. Und der 570-Wh-Akku macht im Zusammenspiel mit der Shimano 10fach-Schaltung Schluss mit Bedenken in Sachen Reichweite.

KLEVER X Speed 2017

KLEVER X Speed 2017

Schon bald wird der neue Renner für 4.899 Euro bei den Händlern stehen.

Wegweisende Technik für Urban Biker

Das LCD-Display kommt mit Bluetooth-Technologie und kann daher leicht mit dem Smartphone des Nutzers verbunden werden. So stehen diesem unter anderem die einfache Einrichtung individueller Fahrprofile zur Verfügung, die von harmonisch-energiesparend bis dynamisch-kraftvoll reichen können.

KLEVER Connect App

KLEVER Connect App

Die zugehörige KLEVER Connect App steht derzeit für iOS-Geräte zur Verfügung und kann mit aktuellen iPhones gekoppelt werden. Weitere Highlights sind die elektronische Diebstahlsicherung mit Alarmton und digitaler Bike-Codierung, die bei allen E-Bikes von KLEVER serienmäßig verbaut ist.

Klever Dashboard
Klever Dashboard
Preis: Kostenlos
  • Klever Dashboard Screenshot
  • Klever Dashboard Screenshot
  • Klever Dashboard Screenshot
  • Klever Dashboard Screenshot
  • Klever Dashboard Screenshot
  • Klever Dashboard Screenshot
  • Klever Dashboard Screenshot
?Klever Dashboard
?Klever Dashboard
Preis: Kostenlos

Mit der Codierung wird jedes Pedelec, jedes Schloss und jede Bedieneinheit über eine elektronische Seriennummer seinem Besitzer zugeordnet. Spätestens beim nächsten Händlerbesuch kann im Falle eines Diebstahls so der rechtmäßige Eigentümer ermittelt werden.

Drei Modellreihen und Rahmenformen bei Klever Mobility

Das neue Modell X ist die dritte Baureihe neben dem extra kompakten Modellen der Q-Serie, die mit 20-Zoll-Laufrädern ausgerüstet sind. Maximaler Komfort liefern die E-Bikes der KLEVER B-Reihe, die als Pedelec oder S-Pedelec in bewährter Form weiter erhältlich und mit Vollfederung ausgerüstet sind.

Dabei folgen alle Modelle einer eindeutigen Design- und Technikgrundlinie, die den BIACTRON-Antrieb, die verbaute Elektronik, aber auch den Akku als Designelement oder die eckigen Rahmenrohre beinhaltet. Auch das Unisex-Konzept zieht sich durch alle Baureihen.

Wer die neuen Modele von KLEVER 2017 selbst erleben und zur Probe fahren möchte, kann dies auf der kommenden Eurobike erledigen. Interessierte finden die Modelle der Marke am Stand Stand 103 in Halle B2 und kann die E-Bikes dann am Stand DA-213 selbst ausprobieren.

Bis dahin stehen alle Infos auf der Webseite von KLEVER Mobility zur Verfügung.

Quelle: PM KLEVER
Bilder: KLEVER