Mit einem neuen und bisher einzigartigem System ist das sogenannte "Netz-E-2-R"-Projekt am 01. Februar 2013 mit einer Veranstaltung gestartet.
2 min Lesezeit

Nachdem das Call-a-bike-System wahrscheinlich in Stuttgart gescheitert ist, springt dieses neue Netzwerk in die Lücke.

Das neue und innovative System stellt Pedelecs an Bahnhöfen bereit, mit welchen die Pendler nach Hause fahren können und erst am nächsten Morgen vor dem Einstieg in die Bahn zur Arbeit wieder abgeben.

Damit stellt das System einen echten Ersatz für ein Auto dar und spornt zum Verzicht auf dieses energiefressende Verkehrsmittel an.

Über zehn Gemeinden in der Region beteiligt

Bis zu fünfzehn Ausleihstationen für Pedelecs soll es vorerst geben. Im Laufe zweier Jahre soll der Bau der Stationen dann fertiggestellt sein.

Partner-Kommunen des Projekts Netz-E-2-R
(teilweise unter Vorbehalt)

  • Bietigheim-Bissingen und Schwieberdingen (Zweckverband Strohgäubahn)
  • Esslingen am Neckar
  • Filderstadt
  • Herrenberg
  • Holzgerlingen
  • Kirchheim am Neckar
  • Kirchheim unter Teck
  • Ludwigsburg
  • Plochingen
  • Schorndorf
  • Vaihingen an der Enz
  • Waiblingen
  • Wendlingen

Mit der Verwirklichung dieses Projektes können diese Kommunen eine außerordentliche Fähigkeit zur Zusammenarbeit aufzeigen. Das alles spricht sehr für die Region, ihre Kreativität und ihr technologisches Potential. Als Folge einer positiven Umsetzung wird die Region damit eine Vorreiterrolle einnehmen und weltweit neue Maßstäbe setzen.

Pedelec ersetzt das Auto

Viele Pendler fahren mit dem Zug nach Stuttgart zur Arbeit. Einzig der Weg von zu Hause an den Bahnhof oder die S-Bahn-Haltestelle wird mit dem Auto zurückgelegt. Dieser Weg ist meist sehr kurz. Und zu schade, um ihn mit einem der energieaufwändigsten Verkehrsmittel zu bewältigen.

Mittels des Netz-E-2-R kann künftig der Betrieb des Autos für diese Zwecke entfallen. Der kurze Weg vom Bahnhof nach Hause und morgens dann zurück zum Bahnhof kann per Pedelec zurückgelegt werden. Braucht man tagsüber das Pedelec, so kann es stundenweise oder sogar täglich ausgeliehen werden.

Laut den Machern ist Netz-E-2-R das derzeit innovativste System in Deutschland, denn durch den günstigen Nachttarif von nur zwei Euro pro Nacht und dem Vorteil, das Pedelec zu Hause behalten zu können, werden besonders viele die Pedelecs nutzen wollen.

Innovative Ausleihstationen

Sind die Pedelec in den Ausleihstationen geparkt, erhalten Sie 100% umweltfreundlichen Strom. Die Energie zum Aufladen der Pedelecs wird mit Photovoltaik erzeugt. Das ist erst einmal nichts Neues.

Das Innovative kommt jetzt: Die überschüssige Energie wird in Lithium-Ionen-Speichern für „schlechte“ d.h. sonnenarme Zeiten aufbewahrt. Das garantiert absolut grünen Strom!

Weitere Informationen

Die Region Stuttgart ist eine Modellregion für nachhaltige Mobilität. Falls Sie sich weiter informieren oder vielleicht Fördermittel beantragen möchten folgen Sie dem untenstehendem Link.