Für die kommende Saison bringt Haibike mit Xduro³ die dritte Generation seiner beliebten E-MTB-Serie — die Highlights umfassen eine kompaktere Antriebseinheit, Akku-Integration und ein neues Design.
2 min Lesezeit

Die Xduro Reihe von Haibike hat einen großen Anteil am Erfolg von E-Mountainbikes in Deutschland. Die Serie, welche 2010 mit dem markant gedrehtem Bosch Mittelmotor das Segment der E-MTBs begründete, hat sich inzwischen zum Mittelpunkt der Produktrange unter dem Dach der Winora-Staiger GmbH entwickelt.

Entsprechend groß ist der Aufwand des Herstellers aus Schweinfurt, die Reihe beim Wechsel des Modelljahrs weiter voranzubringen. Für 2016 hat Haibike demnach 41 neue Modelle in seiner neuen Xduro³-Serie angekündigt.

Obwohl die offizielle Präsentation der neuen Haibike Xduro³ Reihe erst für den 12. Juli 2015 geplant ist, gibt es schon einige Details, welche vorab bekannt geworden sind.

Haibike Xduro³ — Die Neuerungen

Für das Jahr 2016 geht der Trend eindeutig in Richtung Integration. Auch Haibike arbeitet bei der Gestaltung seiner Modelle in diese Richtung und so werden für die neue Xduro³-Serie unter anderem folgende Neuerungen erwartet:

  • Haibike wird bei den neuen Xduro³ E-MTBs auf den vor kurzem vorgestellten, kompakten Bosch Performance Line CX setzen, welcher deutlich kompakter ausfällt und sich so besser in die Rahmenkonstruktion integrieren lässt.
  • Das neue Step-In-Batteriesystem ermöglich die Akku-Integration in den Rahmen der neuen Haibike Xduro³-Serie.

Auch beim Design der eBikes wird sich beim beliebten Hersteller von Pedelecs und E-Bikes einiges ändern und die Modelle werden dabei deutlich integrativer aussehen als bisher. Auch gänzlich neue Modelle sollen von Haibike Mitte Juli der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

So möchte man auf jeden Fall den Anteil an E-MTBs mit Carbonrahmen erhöhen, wie Produktmanager Felix Puello mitteilt. Liebhaber von Carbon-eMTBs können sich also auf „deutlich mehr Modelle“ mit diesem Werkstoff freuen.

Was wir im letzten Jahr erfolgreich begonnen haben, werden wir mit unserer neuen Kollektion konsequent weiter ausbauen. Es wird deutlich mehr Modelle geben, deren Rahmen aus Carbon besteht.Felix Puello

Natürlich hat Haibike im Vorfeld noch nicht alles verraten und so noch genügend Spielraum für Spekulationen gelassen. Es sollen jedenfalls noch „jede Menge Innovationen“ für 2016 kommen.

haibike-xduro3-2016

Auch die erst im letzten Jahr eingeführte Haibike SDURO Modellreihe mit Yamaha Antrieb wird für 2016 ein softes Redesign erfahren, teilt Head of Produkt Management Felix Puello weiter mit:

Bei unseren SDUROs haben wir unter anderem ein echtes Highlight für jüngere Zielgruppen in Petto.Felix Puello

Nach der Präsentation am 12. Juli 2015 lesen Sie hier an dieser Stelle alles über die neue Produktrange von Haibike für die kommende Saison 2016.

Bis dahin stehen alle weiteren Informationen über die aktuellen Haibike-Modelle auf der offiziellen Webseite für Sie bereit.

Quelle: PM Haibike
Bild: Haibike