Das neue Modell soll das leistungsfähigste E-Mountainbike für den Allround-Einsatz sein, welches die Taiwaner je gebaut haben
8 min Lesezeit

Das Giant Trance X E+ Pro 29 ist brandneu und bringt modernste Motortechnik, ein neues Rahmendesign mit per Flip-Chip einstellbarer Geometrie und Laufräder in 29 Zoll mit. Mit welchen Neuerungen der weltgrößte Fahrradhersteller das E-Trailbike noch versehen hat, stellen wir in diesem Artikel im Detail vor.

Giant Trance X E+ Pro 29
vielseitiges, potentes E-Trailbike

Mit dem Trance X E+ Pro 29 stellt Giant ein neues E-Mountainbike vor, welches für Trails und ausgedehnte Touren wie gemacht erscheint. Mit einem brandneuem, leichtem und sehr stabilen ALUXX SL Aluminiumrahmen bietet das Modell via ebenfalls neu entwickeltem Maestro Hinterbau rund 140 mm Federweg hinten, der von einer Federgabel mit 150 mm vorne ergänzt wird.

Trance X E+ Pro 29

Antrieb & Batterie

Angetrieben wird das Modell vom Giant SyncDrive Pro, welcher auf der PW-X2-Serie von Yamaha basiert und seitens der Taiwaner per Software speziell angepasst wird. Der Antrieb leistet bis zu 80 Newtonmeter bei 360 Prozent Unterstützungsleistung und wiegt dabei rund 3,1 Kilogramm. Er bietet ein natürliches Fahrgefühl bis zu 170 U/min Trittfrequenz und stellt zudem einen Smart Assist Modus für eine dynamische Anpassung der Antriebskraft während der Fahrt bereit.

SyncDrive Pro

SyncDrive Pro

Dafür greift das System auf die Daten von sechs Sensoren zurück, mit dessen Hilfe die Elektronik die für die jeweilige Situation notwendige Motorkraft exakt berechnet. So kann ein besonders natürliches und sanftes Fahrgefühl in unterschiedlichstem Gelände und bei Steigungen aller Art erzielt werden.

Die Energie wird über den im Unterrohr integrierten, brandneuen EnergyPak 625 bereitgestellt, welcher eine Kapazität von 625 Wh beinhaltet und zudem EnergyPak Plus kompatibel ist. Dieser optionale Range Extender kann zusätzliche 240 Wh bereitstellen und die Reichweite so deutlich erweitern. Dank EnergyPak Smart Charger kann die Aufladung mit maximal 6A erfolgen und geht mit einer Dauer von zwei Stunden auf 80 Prozent Ladung sehr zügig vonstatten.

EnergyPak Plus

EnergyPak Plus

Bedient wird das System von der neuen RideControl Ergo Bedieneinheit, welche direkt am Lenker befestigt ist und mit ihren ergonomisch optimierten Knöpfen quasi ein blindes Bedienen ermöglicht. Das Bedienteil überzeugt weiter mit einer reduzierten Optik, die per LED den aktuellen Unterstützungsmodus und auch den Ladestand des Akkus anzeigt.

RideControl Ergo

RideControl Ergo

Zusätzlich steht eine RideControl E-Bike App zur Verfügung, welche eine Anpassung des Motors, Erfassung von Fitnessdaten und auch für die Navigation genutzt werden kann.

RideControl e-bike app
RideControl e-bike app
Entwickler: GIANT SALES COMPANY
Preis: Kostenlos
  • RideControl e-bike app Screenshot
  • RideControl e-bike app Screenshot
  • RideControl e-bike app Screenshot
  • RideControl e-bike app Screenshot
  • RideControl e-bike app Screenshot
?RideControl e-bike app
?RideControl e-bike app
Entwickler: ?????????
Preis: Kostenlos

Neues Smart Gateway

Für 2021 hat Giant eine neue Kommunikationsschnittstelle namens Smart Gateway entwickelt, die als neues Informationszentrum für eine Vielzahl von Giant und Liv E-Bikes dienen soll. Dafür wandert die dafür notwendige Elektronik aus dem Bedienteil bzw. Display in eine separate Steuereinheit, die nun in einem speziellen Modul auf Höhe der linken Motorseite untergebracht ist.

Vorteil dieses Systems ist ein einfacher Wechsel der verschiedenen RideControl Bedieneinheiten oder RideDash Displays, welcher ohne zusätzliche Firmware-Updates über die Bühne gehen kann. Auch konnten die Bedienteile und Displays durch den Entfall der zusätzlichen Elektronik robuster gestaltet werden.

neue Smart Gateway Komponenten

Giant kennzeichnet die Smart Gateway Komponenten mit einem zusätzlichen “SG”, wobei alle Komponenten untereinander kompatibel und auch erweiterbar sind. Hat man zum Beispiel die RideControl Ergo verbaut, so kann man einfach ein RideDash Evo Display zusätzlich montieren. Dadurch setzt man auf maximale Ergonomie und bekommt eine Vielzahl an Informationen direkt am E-Bike bereitgestellt.

Leider konnte Giant keine Rückwärtskompatibilität zu E-Bikes aus dem Modelljahr 2020 und davor herstellen, genauso wie zu 2021er E-Bikes, die nicht über das Smart Gateway ab Werk verfügen. Dies liegt am neuen Kabelmanagement und zudem an der geänderten Firmware. Alle Details zu den Smart Gateway Komponenten findet man direkt auf der Webseite von Giant.

Fahrwerk & Geometrie

Das Trance X E+ Pro 29 bietet ein Fahrwerk, welches für das Befahren von Trails optimiert wurde und sich sehr stabil und steif zeigt. Dadurch soll das Handling beim Klettern, in Kurven und auf Abfahrten verbessert werden und das auch in unterschiedlichsten Gelände. Der 140 Millimeter aktive und sensibel ansprechende Federweg wird dabei mittels aktuellstem Maestro-Hinterbausystem bereitgestellt.

Maestro Hinterbau-Kinematik 2021

Maestro Hinterbau-Kinematik 2021

Dabei soll die Trunnion-Dämpferaufnahme ein kleines Übersetzungsverhältnis ermöglichen und so für mehr Effizienz beim Pedalieren und Bremsen sorgen. Als erwünschter Nebeneffekt sinkt der Schwerpunkt und es können kürzere Kettenstreben verbaut werden. Dies wiederum wirkt sich positiv auf die Klettereigenschaften und das Handling des neuen E-Mountainbikes aus.

Trance X E+ Pro 29 Klettereigenschaften

Giant verbaut doppelt gedichtete Lager und bessere Hardware, um die Haltbarkeit des Hinterbaus zu verbessern, wobei die Reibung sich aber nicht höher zeigen soll. So ergeben sich zusammen mit der Federgabel und ihren 150 mm auf dem Trail vertrauenerweckende, ausbalancierte Fahreigenschaften. Dazu tragen auch die großen Laufräder in 29 Zoll ihren Teil bei.

Geometrie Trance X E+ Pro 29
RahmengrößeS-LowS-HighM-LowM-HighL-LowL-HighXL-LowXL-High
Oberrohr (mm)575575605605635635665665
Steuerrohr (mm)9595100100110110120120
Lenkwinkel (°)65,866,565,866,565,866,565,866,5
Sitzrohr (mm)400400425425450450475475
Sitzwinkel (°)7676,77676,77676,77676,7
Reach (mm)423,3432,6452,1461,6479,9489,4507,6517,2
Stack (mm)608,5602,2613,1606,8622,2616631,3625,1
Radstand (mm)12021205123312361265126812971299

Erstmals kann zudem per “Flip-Chip” die Geometrie bei den Trance X E+ Pro 29 Modellen angepasst werden. Die Einstellmöglichkeit ist im oberen Umlenkhebel untergebracht und lässt die Variation zwischen steilerem oder flachem Sitz- bzw. Lenkwinkel zu. Damit kann man das Fahrwerk auf das zu fahrende Gelände oder die persönlichen Vorlieben einstellen.

Maestro Flip-Chip

Maestro Flip-Chip

Die Low-Position 2️⃣ (65,5/77,2 Grad und 30 mm Tretlagerabsenkung) ist dabei für schnelles, offenes Gelände gedacht, die High-Position 1️⃣ (66,2/77,9 Grad und 20 mm Tretlagerabsenkung) für langsame, enge Singletrails.

Weitere Ausstattung

Die Trance X E+ Pro 29 Modelle bringen die extra für Trailbikes entwickelte Contact Switch Dropper Post von Giant mit, die eine Anpassung der Sattelhöhe per Lenkerfernbedienung zulässt, so wie man es zumindest im E-Mountainbik Bereiche schon länger gewohnt ist. Auf der Sattelstütze sitzt der neue Giant Romero Sattel, welcher als erster High-Performance Mountainbike-Sattel in Form, Flexibilität und Komfort für das E-Trailriding optimiert wurde.

Giant Romero Sattel

Giant Romero Sattel

Je nach Modell verbaut Giant Federelemente von Fox und Rock Shox, setzt durchweg 12-fach Schaltungen von Shimano ein und greift auch bei den Bremsen auf 4-Kolben-Systeme aus dem Regal der Japaner zurück. Die eigens entwickelten Felgen bestückt Giant durchgängig mit einer Maxxis Assegai / Maxxis Dissector Kombination, die zwar mit Exo+ Karkasse ausgerüstet ist, aber auf das Kürzel “DD” (Double Down) verzichten muss. Gut: ein Tubeless-Kit ist bei jedem Modell ab Werk dabei.

Modellübersicht

Insgesamt drei Modelle stehen innerhalb der neuen Serie zur Verfügung, wobei die Preise zwischen 4.399 EUR und 5.799 EUR rangieren (aktuell mit 16% MwSt. günstiger ausgewiesen). Die Modelle sollen bereits Anfang Oktober bei den Giant-Händlern stehen.

Giant Trance X E+ Pro 29 1

Giant Trance X E+ Pro 29 1

Motor: Giant SyncDrive Pro, 250 W, 80 Nm
Batterie: Giant EnergyPak 625, 625Wh
Display: Giant SG Display
Rahmen: AluxX SL Hauptrahmen, 140 mm
Gabel: Fox 36 Float Performance Elite, 150 mm
Dämpfer: Fox Float DPX2 Performance EVOL
Schaltung: Shimano XTR M9100 Shadow+, 1×12
Bremsen: Shimano Deore XT, BR-M8120 (4-Kolben), 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: Praxis e-Cadet+, Praxis Wave 36T Kettenblatt
Sattelstütze: GIANT Contact Switch Vario Stütze 30.9 mm
Sattel: GIANT Romero
Laufräder: GIANT e-TR1 29, Tubeless ready, 30 mm Innenweite
Reifen: Maxxis Assegai 29 x 2.6″ faltbar, Tubeless, EXO, 3c MaxxTerra / Maxxis Dissector 29 x 2.6″ faltbar,Tubeless, EXO+, 120 TPI, 3C, v/h
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: 156 kg
Preis: 5.652,81 EUR (5.799 EUR ab 01.01.2021)

Giant Trance X E+ Pro 29 2

Giant Trance X E+ Pro 29 2

Giant Trance X E+ Pro 29 2

Motor: Giant SyncDrive Pro, 250 W, 80 Nm
Batterie: Giant EnergyPak 625, 625Wh
Display: Giant SG Display
Rahmen: AluxX SL Hauptrahmen, 140 mm
Gabel: Fox 36 Float Rhythm EVOL, 150 mm
Dämpfer: Fox Float DPS Performance EVOL
Schaltung: Shimano Deore XT M8100 Shadow+, 1×12
Bremsen: Shimano Deore, BR-M6120 (4-Kolben), 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: Praxis e-Cadet+, Praxis Wave 36T Kettenblatt
Sattelstütze: GIANT Contact Switch Vario Stütze 30.9 mm
Sattel: GIANT Romero
Laufräder: GIANT AM 29, Tubeless ready, 30 mm Innenweite
Reifen: Maxxis Assegai 29 x 2.6″ faltbar, Tubeless, EXO/ Maxxis Dissector 29 x 2.6″ faltbar,Tubeless, EXO+, v/h
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: 156 kg
Preis: 4.775,50 EUR (4.899 EUR ab 01.01.2021)

Giant Trance X E+ Pro 29 3

Giant Trance X E+ Pro 29 3

Giant Trance X E+ Pro 29 3

Motor: Giant SyncDrive Pro, 250 W, 80 Nm
Batterie: Giant EnergyPak 625, 625Wh
Display: Giant SG Display
Rahmen: AluxX SL Hauptrahmen, 140 mm
Gabel: RockShox 35 Gold RL DebonAir, 150 mm
Dämpfer: Fox Float DPS Performance EVOL
Schaltung: Shimano Deore M6100 Shadow+, 1×12
Bremsen: Shimano BR-M420 (4-Kolben), 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: Praxis e-Cadet+, Praxis Wave 36T Kettenblatt
Sattelstütze: GIANT Contact Switch Vario Stütze 30.9 mm
Sattel: GIANT Romero
Laufräder: GIANT AM 29, Tubeless ready, 30 mm Innenweite
Reifen: Maxxis Assegai 29 x 2.6″ faltbar, Tubeless, EXO/ Maxxis Dissector 29 x 2.6″ faltbar,Tubeless, EXO+, v/h
Gewicht: n/a
zul. Gesamtgewicht: 156 kg
Preis: 4.288,10 EUR (4.399 EUR ab 01.01.2021)

Fazit

Mit dem Giant Trance X E+ Pro 29 stellt der weltgrößte Fahrradhersteller ein neues E-Trailbike bereit, für welches die bereits gut funktionierenden Systeme überarbeitet bzw. konsequent verbessert wurden. Der Giant-Antrieb auf Basis von Yamaha läuft erfahrungsgemäß sehr effizient und kraftvoll und kann auf Augenhöhe mit den aktuellsten Systemen angesehen werden. Wir sind gespannt, von welcher Seite sich das Modell bei einer ausgiebigen Probefahrt zeigt und werden dann hier berichten.

Alles Weitere dann unter www.giant-bicycles.com.

Quelle: PM Giant
Bilder: Giant