Für einen neuen Fotowettbewerb zum Motto "Generation Fahrrad" sucht der Deutsche Fahrradpreis die verschiedensten Fotos.
2 min Lesezeit

In einem neuen Fotowettbewerb werden die besten, interessantesten, schönsten und kunstvollsten Bilder, welche von den Teilnehmern eingereicht werden, prämiert.

Bis zum 24. Januar 2016 kann man seine Bilder beim Deutschen Fahrradpreis einreichen. Dabei wird zwischen Profi- und Hobbyfotograf unterschieden, damit alle die gleichen Chancen haben.

Dazu Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, beschreibt das Ziel des Wettbewerbs:

„Sprichwörtlich heißt es, Bilder sagen mehr als tausend Worte. Deshalb haben wir einen Fotowettbewerb gewählt, um für das Radfahren zu werben. In diesem Jahr möchten wir zeigen, dass das Fahrrad für alle Generationen ein attraktives Verkehrsmittel sein kann. Ich hoffe auf rege Beteiligung und bin sehr gespannt auf die Ideen der Fotografen.Norbert Barthle

Das Motto: „Generation Fahrrad“

Für einen stetig wachsenden Teil der Gesellschaft ist das Fahrrad mehr als nur eine gesunde, umweltbewusste und zeitsparende Art der Fortbewegung: Es ist zum Statussymbol einer neuen Generation aufgestiegen.

DFP_Foto_2016

Das Fahrrad ist Ausdruck des eigenen Lebensstils. Für die „Generation Fahrrad“ ist die Wahl des Verkehrsmittels eine bewusste Entscheidung, ein Statement: Wer Rad fährt, denkt modern und fortschrittlich.

Die eigenen Bilder zum Thema „Generation Fahrrad“ können unter diesem Link eingereicht werden.

Wahl und Preisverleihung

Die Auswahl der besten Bilder wird mittels einer Kombination aus Juryentscheidung und Publikumswahl erfolgen. So kann das Publikum vom 25. Januar bis zum 07. Februar 2015 für eine Vorauswahl von 20 Bildern in den jeweiligen Kategorien sorgen.

Aus diesen wählt eine Jury dann die drei besten Bilder aus, welche im Weiteren dann mit Sachpreisen ausgezeichnet werden.

Dabei werden die jeweiligen Gewinner des 1. Platzes ihren Preis ausschließlich persönlich in Empfang nehmen. Dazu werden diese zur Preisverleihung des Deutschen Fahrradpreises am 25. Februar 2016 in Essen zur Anreise mit Übernachtung eingeladen. Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen stehen auf der folgenden Seite bereit: Fotowettbewerb „Generation Fahrrad“ – Der Deutsche Fahrradpreis

Der Deutsche Fahrradpreis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS). Als Partner engagieren sich der Zweirad-IndustrieVerband e.V. (ZIV) und der Verbund Service und Fahrrad g.e.V. (VSF).