FLYER präsentiert auf der Eurobike sein brandneues FIT-System. Das Rätselraten ist in Fachkreisen groß. Was verbirgt sich dahinter?

In weniger als einer Woche wird FLYER den Vorhang hinter seiner neuen FLYER INTELLIGENT TECHNOLOGY lüften. Doch was steckt dahinter?

Schon bei unserem Besuch bei FLYER in Huttwil im Frühjahr dieses Jahres gab der führende E-Bike Hersteller in der Schweiz einen Ausblick auf kommende Entwicklungen, die man dem anwesenden Fachpublikum in Aussicht stellte.

Hier war beispielsweise die Rede von einem speziellen FLYER-Cockpit, welches in jedem zukünftigen Modell des Herstellers aus der Schweiz vorhanden sein und so den Wiedererkennungswert der Marke steigern sollte.

Ob die angekündigte Neuheit FIT dieser Ankündigung entspricht oder sich die Entwickler rund um Ivica Durdevic sich etwas ganz Neues haben einfallen lassen, können wir nicht mit Bestimmtheit sagen.

Auch die Zusammenarbeit mit dem aufstrebenden Startup COBI wäre eine Möglichkeit. Damit wäre auch eine personalisierte Version des Systems möglich, welches genau nach den Anforderungen und Vorgaben des Schweizer Premium-eBike-Herstellers auf den Markt gebracht werden könne.

Gewissheit gibt es nach der Präsentation der FLYER INTELLIGENT TECHNOLOGY auf der Eurobike 2015. Dann werden wir wissen, was sich hinter dem ominösen Kürzel FIT verbirgt und werden Ihnen dann hier berichten.

flyer_fit_teaser_eurobike_2015

Bis dahin können Sie sich auch direkt für Updates zu dieser Meldung bei FLYER registrieren und erhalten umgehend alle News vom Hersteller selbst.