Der Versicherungsmakler Thomas Giessmann freut sich darüber!
3 min Lesezeit

Nach dem erfolgreichen Launch gewinnt Versicherungsmakler und Betreiber des Vergleichportals ebikeversicherungen.net Thomas Giessmann mit seiner Marke FahrSicherung den Design & Innovation Award in der Kategorie Software & Connectivity.

Mit „FahrSicher“ und „FahrSicher+“ sind die beiden Versicherungsprodukte von FahrSicherung, die E-Bikes und Fahrräder noch besser und umfangreicher versichern, nun auch offiziell prämiert. Die Kundenorientierung und Praxistauglichkeit unserer Versicherung wurde genau wie die umfangreiche Abdeckung von der Jury hervorgehoben:

Logo Fahrsicherung

“FahrSicherung bietet mit FahrSicher und FahrSicher+ zwei umfangreiche Versicherungspakete an, wie es sie so bisher noch nicht für Fahrräder auf dem deutschen Markt gibt. Egal ob gebrauchtes Cargo-Bike, gewerbliches Pedelec oder sogar Downhiller: Hat es Räder und einen Rahmen, wird es versichert.

Dabei geht FahrSicherung weit über den herkömmlichen Schutzumfang anderer Versicherungen hinaus und schließt neben Diebstahl auch den Verschleiß von allen Komponenten für fünf Jahre ab Erstkauf ein. Selbst die Alterung des E-Bike-Akkus deckt sie mit ab, wodurch sich die Versicherung auch ohne Schadensfall lohnen kann. Downhill-Fahrten werden schnell und unbürokratisch abgesichert, einzig der Renneinsatz ist von der Police ausgeschlossen.

Die Schadensbeurteilung findet durch Experten aus der Fahrradbranche statt und im Falle eines Diebstahls wird der Anschaffungswert erstattet, ohne dass ein Neukauf vorausgesetzt wird.

Die Jury war sich im Urteil einig: „Mit FahrSicher und FahrSicher+ hat man immer das passende Rundum-Sorglos-Paket auf seiner Seite.“

Unsere Philosophie und unsere Marke

2018 als Vergleichsportal für E-Bike Versicherungen gestartet, arbeitet FahrSicherung mittlerweile sowohl im Onlinebereich mit branchenbekannten Magazinen, als auch mit verschiedenen Onlinehändlern und Herstellern zusammen.

Mit „FahrSicher“ und „FahrSicher+“ haben wir zwei neue Versicherungsprodukte entwickelt, die E-Bikes und Fahrräder noch besser und umfangreicher versichern. Unsere Tarife sind durchweg außergewöhnlich und Kundenorientierung sowie Praxistauglichkeit unserer Versicherung stand von Anfang an im Vordergrund.

DI.A_2022_StudioShot_Fahrsicherung: Bild: Fahrsicherung

Im Kundenportal “Simplr” können unsere Kunden Einsicht zu allen Versicherungsunterlagen nehmen, Bearbeitungsstände, Laufzeiten und noch vieles mehr abrufen. Mithilfe des Portals können außerdem ganz unkompliziert alle Daten zum Fahrrad oder E-Bike hochgeladen und ein digitaler Fahrradpass erstellt werden. Damit ist zu jeder Zeit eine reibungslose Schadensbearbeitung ohne Papierkram und komplizierten Anträgen möglich.

Auf komplexe Strukturen verzichten wir auch beim Antragsprozess: Hier benötigen wir nur wenige Informationen und versichern das Bike in wenigen Minuten.

Kundenorientierung hat für uns auch damit zu tun, niemanden auszuschließen. Als einzige Versicherung decken wir daher alle Anwendungsbereiche ab, in denen ein Versicherungsschutz für Fahrrad oder E-Bike erforderlich ist.

Unsere Leistungen setzen aus diesen Gründen in diesem Bereich eine neue Benchmark. So steht für 2022 das derzeit umfangreichste Gesamtpaket zu dennoch günstigen Konditionen zur Verfügung.

“Der Design & Innovation Award 2022 ist für uns eine große Ehre und bestätigt uns noch einmal mehr darin, dass unser Handeln und der Fokus auf unsere Partnerschaften mit branchenbekannten Magazinen, Händlern und Herstellern der richtige Weg ist. Eine faire Partnerschaft mit einem kundenfreundlichen Produkt sorgt für eine win-win-win Situation”, so der Gründer von FahrSicherung.