Prämiere für das E-Bike Dolomiti Rennen

Erstmals wird dieses Jahr ein echtes Bergrennen in die Rennserie der E-Bike World Championships (EWC) mit aufgenommen:

Das E-Bike Dolomiti führt die Teilnehmer in der Kategorie „Berge“ auf rund 50 Kilometer langen Strecken zu seinen einzigartigen Zielpunkten bei einem Höhenunterschied von Start und Ziel von bis zu 1600 Meter.

Die E-Bike Weltmeisterschaftsrennen finden am kommenden Wochenende, vom 12.06. bis zum 15.06.2014, statt.

In drei Kategorien werden dabei Pedelecs und E-Bikes zugelassen. Ebenfalls veranstaltet wird ein Jedermann-Rennen (EWC4all), bei dem die Leute ebenfalls ihre Kräfte mit Anderen messen können.

Weiter gibt es viele Side Events, eine Expo und die Möglichkeit, geführte Touren in den Dolomiten wahrzunehmen.

Für das leibliche Wohl sowohl der Besucher als auch der Akkus ihrer E-Bikes kümmern sich zahlreiche gastronomische Betriebe, die über das gesamte Pustertal verteilt sind und die Aktion unterstützen.

E-Bike Dolomiti: 1. E-Bike Weltmeisterschafts-Rennen im Pustertal

Mit der Ausrichtung des 1. Bergrennens für E-Bikes im Rahmen der E-Bike World Championships möchte man das Pustertal als E-Bike-Kompetenzgebiet etablieren und das Elektrorad im gesamten Gebiet Südtirol bekannt machen.

Als kurzfristigen Ziele definiert man dabei, hochwertige E-Bikes dem Publikum näher zu bringen und so das Image zu ändern und dann langfristig die E-Bike World Championships zwischen F1 und Tour de France zu positionieren.

Weiter sieht man mit der Durchführung solcher Events viele Vorteile: So werden solche Veranstaltungen allgemein als „grüner Sport“ wahrgenommen, während gleichzeitig auch ein großes Medieninteresse generiert wird.

Auch die Verletzungsgefahr der Teilnehmer ist relativ gering. Verwendete innovative Technik kommt zudem in Produkten zur Vorstellung, die für ein breites Publikum von Interesse sein können.

Bei E-Bike Dolomiti nehmen unter anderem folgende Firmen teil: E-Power, Klever Mobility, Flyer, Gobax, Kappstein, Matra, Espire, Wheeler, Eco-Mobility, Troytec, Greenroad, Scott und Smart.

Folgender Ablauf ist geplant:

Do. 12.06.2014, abends: Eröffnung der EWC – E-Bike World Championship
Fr. 13.06.2014: Rennen Innichen – Brüggele/Prags – Plätzwiesen
Sa. 14.06.2014: Rennen Innichen – Helm/Sexten
So. 15.06.2014: Rennen Innichen – 3 Zinnen/Auronzo

Wer noch schnell mitmachen möchte, kommt hier zum Teilnahmeformular und findet zudem hier alle wichtigen Informationen.

Großes Rahmenprogramm mit vielen Aktionen

Es besteht die Möglichkeit, einen E-Bike-Führerschein zu machen, indem man an allen drei angebotenen Workshops teilnimmt. Dies wird in zusammenarbeit mit den ausstellenden Firmen ermöglicht.

Weiter findet eine Leistungsschau (EXPO) statt, an welcher aktuelle Produkte und technische Neuheiten präsentiert werden. Dem angeschlossen ist ein Parcours, auf welchem die Pedelecs unter der Führung geschulter Mitarbeiter auch ausprobiert werden können. Zudem besteht die Möglichkeit der Führung von Fach- bzw. Verkaufsgesprächen.

Einen Vorbericht zum Event gibt es vom digitalen Fernsehen in Südtirol SDF:

Dort spricht auch die Organisatorin des Events, Heidi Hauser, die Sie für weitere Informationen unter 0039/348/8733314 bzw. info@ebikedolomiti.com erreichen können.

Alle Infos zum Event gibt es auf eBike Dolomiti: eBike Dolomiti Webseite und auf der Homepage der E-Bike World Championships (EWC): www.ewc.bike