eVelofin ein intelligentes System für E-Bikes.
1 min Lesezeit

Ein innovatives System, um E-Bikes in einem Fuhrpark zu managen, haben die EIT ICT Labs auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt.

Mit dem neu entwickeltem System mit der Bezeichnung eVelofin stehen Technologien bereit, welche sowohl ein einfaches (Sicherheit und Zugangsberechtigung) als auch ein fortgeschrittenes Flottenmanagement (Monitoring und Wartung) realisieren können.

Zusätzlich stehen diverse Anwendungen für Sicherheit und Mehrwert für die Benutzer zur Verfügung.

Über am eBike montierte Komponenten von ICT geht es über verbundene Android-Smartphones direkt zu einer Plattform in der sogenannten Cloud.

Schutz, Sicherheit und Mehrwert für E-Bike-Fahrer

Mit aktiven Sicherheitsfunktionen sollen zum Beispiel Unfälle verhindert werden. Öffnet sich zum Beispiel genau dann eine Autotür, wenn ein Pedelec oder E-bike vorbeifährt, soll eVelofin aktiv helfen, einen Unfall zu verhindern.

Drei Beispiele hierfür sehen in den folgenden Videos:

https://www.youtube-nocookie.com/embed/a_pa-f1fCXI
https://www.youtube-nocookie.com/embed/XOdF499C6pU
https://www.youtube-nocookie.com/embed/nmzVSxeDb4k

Die hier gezeigten Innovationen im Rahmen der „Schlaues Bike“-Initiative entstehen in Zusammenarbeit von DFKI, den EIT ICT Labs und white_c (einem ausgegliedertes Unternehmen der beiden vorgenannten).

Für einen echten Mehrwert sorgen diverse Anwendungen wie ein Touristenführer, oder Trainings- und Fitnessprogramme. Diese stehen über das Android-Framework bereit.

eVelofin stellt ein nachhaltiges, hervorragendes und sehr einfaches System dar, welcher jedermann für seine sportliche Betätigung nutzen kann.

Auf dem Mobile World Kongress in Barcelona zeigte das Unternehmen ein voll ausgerüstetes E-Bike mit zugehöriger Präsentation und demonstrierte dabei die Leistungsfähigkeit der Backend-Plattform.

Das Endprodukt wird dann bei Schlaues Bike in absehbarer Zukunft zu erhalten sein.

Weitere Informationen: EIT ICT Labs

Bilder & Videos: EIT ICT Labs