Innovationspreis 2021 des Landes Baden-Württemberg verliehen
1 min Lesezeit

Am 16. November 2021 nahm die Jörn GmbH in Stuttgart die Anerkennung des Dr.-Rudolf-Eberle-Preises ihrer Federung für Fahr- und Lastenräder durch die Wirtschaftsministerin von Baden-Württemberg, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, entgegen.

KETTLER CARGOLINE FS 800; Bild Kettler

Bereits seit 2019 besteht die konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen KETTLER Alu-Rad und Jörn. Im Fokus der Kooperation steht ein Beitrag zur Mobilitätswende mit herausragenden Entwicklungen und Anwendungen neuer Technologien für Fahrkomfort. Nach ca. zweijähriger Entwicklungszeit wurden erstmals E-Lastenräder mit der ausgezeichneten Gummi-gefederten Vorderradschwinge ausgestattet. Die Modellserie Cargoline von KETTLER Alu-Rad hat damit 2021 schon den Eurobike Gold Award und den Red Dot Award gewinnen können.

KETTLER CARGOLINE FS 800

Diese neue, patentierte Federung ist direkt unterhalb der Ladefläche verbaut und garantiert ein ideales Fahrverhalten auf verschiedensten Fahruntergründen.

„Wir gratulieren unserem Partner der Jörn GmbH ganz herzlich zu der Anerkennung. Wir sind stolz, als Teil des Teams einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität zu leisten“, so der Pressesprecher von KETTLER Alu-Rad.

Mehr Details unter: www.kettler-alu-rad.de.