Premium-Abo-Service für E-Bikes mit neuen Investoren
2 min Lesezeit

Nach einem erfolgreichen Launch seines E-Bike-Abo-Services in Berlin hat Dance zusätzliche 16,5 Millionen Euro von neuen Investoren eingesammelt. Mit dabei sind Eurazeo, eine der führenden globalen Investmentfirmen, sowie weitere namhafte AngelInvestorInnen, darunter:

  • Verena Pausder, Gründerin des digitalen Kinderstudios Fox & Sheep und Bildungsexpertin,
  • Roxanne Varza, Direktorin von STATION F, einem führenden Startup-Inkubator in Paris,
  • Nicolas Berggruen, Philanthrop, Gründer des Berggruen Instituts und des Noema Magazins,
  • Dave Morin und James Higa, Co-Gründer von Offline Ventures.

Nach einjähriger Pilot- und Testphase hat Dance Ende August seinen Abo-Service in Berlin offiziell ausgerollt und Hunderte von E-Bikes an seine Mitglieder ausgeliefert. Die neuen Finanzmittel werden für die weitere Skalierung des Unternehmens verwendet, einschließlich der Verdopplung des Teams durch Mitarbeiter mit Expertise in den Bereichen Operations, Engineering und Nachhaltigkeit. Für die nächsten Monate ist der Roll-out in weitere europäische Städte geplant. Das Startup verfolgt damit das Ziel, eine globale Bewegung zu schaffen, die Städte lebenswerter macht – urbane Räume für Menschen, nicht für Autos.

Eine unserer Prioritäten bei Eurazeo sind Investitionen, die zur Dekarbonisierung des Planeten bis 2040 beitragen. Die Investition in eine Lösung wie Dance steht absolut im Einklang mit dieser Mission„, sagt Matthieu Bonamy, Partner bei Eurazeo. „Dance ermöglicht es, Städte auf der ganzen Welt zum Besseren zu verändern: Durch die Skalierung ihres benutzerfreundlichen, ganzheitlichen und ausgeklügelten Ansatzes können wir mehr Menschen dazu bewegen, sich konsequent für einen umweltfreundlichen Alltag zu entscheiden und gleichzeitig positive Veränderungen in ihrem Umfeld anzustoßen„, so Bonamy.

Verena Pausder, Gründerin des digitalen Kinderstudios Fox & Sheep und Bildungsexpertin, sagt: “Der Klimawandel stellt uns alle vor bisher noch nie da gewesene Herausforderungen. Es braucht dringend mutige und nutzerfreundliche Innovationen, die uns dabei helfen, einen Beitrag zur Schließung der Klimalücke zu leisten. Die Vision hinter Dance hat mich sofort überzeugt. Ich freue mich darauf, das Startup dabei zu unterstützen, Städte klimafreundlicher, gesünder und schließlich lebenswerter zu machen.

Wir haben gesehen, dass Paris, Mailand, Brüssel und andere Metropolen stark in die Verbesserung ihrer Fahrradinfrastruktur investiert haben. Eurazeo hat erkannt, dass sie gemeinsam mit uns die Art der Fortbewegung in unserer Gesellschaft von Grund auf verändern können – niedrigschwellig und nutzerfreundlich. Wir sind stolz darauf, sie und weitere neue Angel-Investoren als Teil der Dance-Bewegung willkommen zu heißen, mit der wir uns auf die Schaffung nachhaltigerer Städte fokussieren“, sagt Eric Quidenus-Wahlforss, Mitbegründer und CEO von Dance.

Mehr unter www.dance.co.

Quelle: PM Dance
Bilder: Dance