Heidelberger E-Mobility-Spezialist betraut Motions BVBA aus Belgien mit der Handelsvertretung für die Benelux-Länder. Damit nimmt die Vertriebsstruktur bei Coboc nach der Öffnung zum Online-Handel weiter Fahrt auf.
1 min Lesezeit

Zum August begrüßt die Coboc GmbH & Co. KG die Belgische Motions BVBA als neue Handelsvertretung für die Benelux-Staaten. Motions ist damit für die Händler in diesem Gebiet exklusiver Ansprechpartner, während Bestellungen, Lieferungen und auch Service direkt durch Coboc in Heidelberg erfolgt.

Motions ist sehr stolz darauf, in den Benelux-Ländern exklusiv für einen der innovativsten Elektrofahrrad-Hersteller tätig zu sein. Die Marke passt perfekt zu unserem exklusiven und ausgewählten Händlernetzwerk und wir freuen uns darauf, die fantastischen E-Bikes in unserem Markt weiter zu etablieren“, so Jean Paul Vaele, CEO bei Motions BVBA, die unter anderem auch in gleichem Auftrag für Burton verantwortlich zeichnet.

Bild: Coboc / David Breun

Die Benelux-Staaten sind bekanntermaßen einer der wichtigsten Fahrrad-Märkte, natürlich auch für uns. Daher haben wir uns mit Motions für einen starken lokalen Partner entschieden, der unsere Marken-DNA entsprechend repräsentiert und die Nähe zum dortigen Absatzgebiet hat“, erläutert Annalena Horsch, die neben ihrer Position in der Geschäftsführung auch die Vertriebsstruktur verantwortet. Gemessen an der Gesamtanzahl der Coboc-Händler verteilen sich gut 15 Prozent auf Belgien, den Niederlanden, Luxemburg.

Mehr auch unter www.coboc.biz.