Gute Pedelecs zu einem attraktiven Preis

Auch im Angebot von Breezer 2018 gibt es neue Pedelecs, die auch im Rahmen der Weltleitmesse in Friedrichshafen gezeigt wurden. Die von Joe Breeze gegründete Marke ist seit geraumer Zeit unter dem Dach der Advanced Sports Inc. und sieht die Vorteile der E-Bikes bis jetzt noch vor allem im City- bzw. Trekking- oder Commuter-Bereich. Demnach wurden bis jetzt auch noch keine E-MTBs der Marke vorgestellt, was sich in Zukunft aber vielleicht ändert?

Breezer 2018 – die City-Pedelecs

Zwei Baureihen stehen im Portfolio für 2018 zur Verfügung, dabei ist das Greenway das Modell für die Nutzung im City-Alltag gedacht. Hier verbaut der Hersteller den bewährten Steps E-6000 Antrieb und kombiniert diesen mit verschiedensten Schaltungen von Shimano, darunter gibt es auch zahlreiche Di2-Modelle.

Breezer Greenway IG + LS Di2 2018

Immer dabei sind Federgabel und hydraulische Scheibenbremsen, ebenso wie LED-Beleuchtung und Gepäckträger. Je nach Modell und Rahmenform ist der Akku entweder am Unterrohr oder am Gepäckträger untergebracht und stellt mit 418 Wh bzw. 504 Wh eine für die City mehr als ausreichende Menge an Energie zur Verfügung.

Als Herrenmodell oder als Tiefeinsteiger stehen insgesamt vier Modelle bereit, die bereits ab 2.499 Euro (Greenway + LS) zu haben sind.

Die Breezer E-Trekking-Modelle 2018

Im Trekking- bzw. Commuter-Bereich hat Breezer das Powertrip im Programm. Dieses kommt je nach Variante mit Bosch Performance Antrieb oder auch mit dem neuen Active Line bzw. Active Line Plus Motor, den der Hersteller dann entweder mit dem 400-Wh-Akku oder mit der 500 Wh Batterie kombiniert.

Breezer Powertrip + ST

Die Modelle sind mit Herren-, Trapez- und Tiefeinsteiger-Rahmen verfügbar und bringen eine komplette Ausrüstung gleich mit. Angefangen von Federgabel oder hydraulischen Scheibenbremsen, stehen den Nutzern auch LED-Beleuchtung, ein praktischer Gepäckträger oder ein Ständer zur Verfügung. Ergonomische Komponenten in Bezug auf Sattel und Griffe kommen ebenfalls zum Einsatz.

Mit stylisher Farbgebung und der praxisgerechten Ausrüstung kann man bei den Breezer Powertrip Modellen eigentlich kaum etwas falsch machen. Die Preise beginnen bei 2.399 Euro (Powertrip 1.5 IG + LS).

Fazit

Breezer konzentriert sich in Sachen E-Bike noch auf das City- und Trekking-Segment und hat hier für 2018 durchaus attraktive Modelle im Angebot. Wir sind gespannt, wann das erste E-Mountainbike des Herstellers folgen wird! 😉

Alle weiteren Informationen auch auf www.breezerbikes.com.

Bilder: Breezer