Das Modell ist unauffällig und fast nicht als E-Bike zu erkennen

Wir haben hier bereits über das BMW Active Hybrid E-Bike berichtet. Für 2020 haben die Bayern aber noch ein weiteres Modell im Programm. Das BMW Urban Hybrid Bike kommt unscheinbar und leicht daher und verrät auf den ersten Blick nicht, dass man es hier mit einem E-Bike zu tun hat. Wir stellen das Modell, welches sich eher an leistungsorientierte Fahrer richtet, hier vor.

Das BMW Urban Hybrid Bike im Detail

Man muss schon zweimal hinschauen, um das neue BMW Urban Hybrid Bike als Pedelec zu entlarven. Anders als beim BMW Active Hybrid E-Bike setzt man hier nicht auf einen Mittelmotor von Brose, sondern stattet das Modell mit einem Hinterradantrieb aus. Auch beim Akku geht man andere Wege und setzt hier nicht auf extra viel Kapazität und damit auch Größe, sondern findet das richtige Mittelmaß aus Kompaktheit und in der Stadt ausreichender Reichweite.

BMW Urban Hybrid Bike 2020

BMW Urban Hybrid Bike 2020

So konnte das BMW Urban Hybrid Bike, welches mit einem 250-W-Motor im Hinterrad und eben jenem kompakten und im Unterrohr integrierten 300-Wh-Akku ausgerüstet ist, auf ein Gewicht von nur 18,5 Kilogramm gebracht werden. Allerdings ist hier keine StVO-konforme Ausstattung dabei. Diese muss noch dazu gerechnet (und bestellt) werden.

Mit an Bord sind auf jeden Fall hydraulische Scheibenbremsen von Shimano, die für einen sicheren Stop auf allen strecken sorgen sollen. Für die notwendige Übersetzung am Berg zeigt sich die Shimano Deore XT Schaltung mit 10 Gängen verantwortlich. Eine Starrgabel sorgt für ein direktes Fahrgefühl im urbanen Dschungel.

Das Modell, welches laut BMW besonders auf die Pendler abzielt, kommt trotzdem ohne Gepäckträger aus. Hier hatte Design wohl Vorrang vor Funktionalität. In Sachen Komfort muss sich der Fahrer auf sportlich-ergonomische Griffe von Ergon begnügen, dazu ist das Modell mit dem Selle Royal Mach 2 Sattel ausgerüstet.

Motor: Nabenmotor mit 250 Watt Nennleistung
Batterie: Integrierter, abnehmbarer Li-ionen-Akku, 300Wh
Display: kompaktes Display am linken Lenkergriff
Rahmen: Aluminium
Gabel: Starrgabel in Rahmenfarbe
Schaltung: Shimano Deore XT, 1×10
Bremsen: Shimano, 180/160 mm v/h
Sattel: Selle Royal Mach 2
Laufräder: Rody Airline Corsa, 28 Zoll
Reifen: Continental Grand Sport Extra
Preis: 2.198 EUR

Tibor Simai stellt das BMW Urban Hybrid Bike in einem Video vor:

Fazit

Das zweite Pedelec im Bike-Portfolio von BMW 2020 kann in Sachen Gewicht und Design auf jeden Fall etwas hermachen. Für die Stadt (und den Wochenendausflug ins Umland) dürften die Antriebskomponenten ausreichend sein. Da das Modell als Pendler-eBike angepriesen wird, hätte diesem ein Gepäckträger samt Schutzblechen schon gut getan. Auch wäre eine StVO-gerechte Ausstattung ab Werk wünschenswert gewesen. Was meint ihr? Kann euch das BMW Urban Hybrid Bike überzeugen?

Mehr unter www.bmw.de.

Quelle: PM BMW
Bilder: BMW
Video: BMW