Der mobile Wandel. Bergamont gestaltet diesen mit innovativen Produkten mit.
8 min Lesezeit

Auf einem Presseevent wurde kürzlich das Portfolio von Bergamont 2020 präsentiert. Dabei stellte das Unternehmen „Straight from St. Pauli“ seine innovativen Neuheiten für einen nachhaltigen Mobilitätswandel vor. Die neuen Produkte richten sich dieses Mal zumeist an Nutzer in der Stadt oder deren Umland, die bestenfalls auf ein Auto verzichten möchten.

Bergamont E-Cargoville LJ 70
Großes mit Leichtigkeit bewegen

Mit dem E-Cargoville LJ 70 präsentiert Bergamont für 2020 sein erstes ausgewachsenes E-Cargobike. Auf den ersten Blick sieht es fast wie bekannte Modelle anderer Hersteller aus, bringt bei genauerem Hinsehen dann doch ein paar Besonderheiten mit.

Bergamont E-Cargoville LJ 70 2020

Bergamont E-Cargoville LJ 70 2020

Es kommt mit einem 26-Zoll-Hinterrad und dem per Lenkgestänge bedienten Vorderrad. Die Ladefläche mit massivem Bambusboden beträgt 70 x 45 cm und kann mit verschiedenen Aufbauten auf diverse Einsatzzwecke umgerüstet werden.

Leider beträgt die Zuladung nur 90 Kilogramm, wodurch das E-Cargobike wohl nicht uneingeschränkt förderfähig ist. Zumindest gilt dies beim Förderprogramm des Bundes, was nicht heißen soll, dass es nicht in gewissen Bundesländern oder Städten per Kaufprämie gefördert wird.

Aber das Bergamont E-Cargoville LJ 70 richtet sich sowieso vornehmlich an Privatpersonen, die durch dieses Modell zumindest den Zweitwagen ersetzen möchten. Dafür bringt das Modell einige Details mit, die sich dann im Alltag des Nutzers beweisen könnten.

Sitzrohr mit Befestigungsmöglichkeit einer zweiten Batterie und gut zugängliche Ladebuchse

Das E-Cargobike ist 268 cm lang und 51 cm breit, was eine Nutzung auf dem Radweg problemlos möglich macht. Es wird vom nagelneuen Bosch Cargo Line Gen4 angetrieben, der mittels PowerTube 625 mit Energie versorgt wird. Der sekundäre Antrieb erfolgt dann über eine stufenlose enviolo Nabenschaltung.

Zahlreiche Gewinde am Power Dome erleichtern das Befestigen der Ladung

Bergamont versteckt den Akku in der massiven Lenksäule, dem sogenannten Power Dome, der zudem noch die komplette Integration des Lenkmechanismus und des Kabelmanagement in einem Bauteil erlaubt. Ab Werk ist auch die Möglichkeit der Montage einer zusätzlichen PowerPack-Batterie vorgesehen, so dass die Reichweite je nach Bedarf einfach erweitert werden kann.

Das Chassis selbst ist stabil und modular aufgebaut und kommt ohne Kettenstreben aus, wodurch ein Kettenschlagen effektiv verhindert wird. Auch eine Umrüstung auf Riemenantrieb erscheint problemlos möglich. Durch das SINGLE GEOMETRY CONCEPT soll das Modell Fahrern von einer Körpergröße von ca. 1,60 m bis hin zu 1,90 m passen, ohne dass man Abstriche in Sachen Ergonomie und Handling machen muss.

Hier die Spezifikationen:

Bergamont E-Cargoville LJ 70 2020

Bergamont E-Cargoville LJ 70 2020

Rahmen: 20/26“, lite AL-6061 Rohrsatz, 70×45 cm Ladefläche
Motor: Bosch Cargo Line Gen4, 75 Nm, 250 W
Batterie: PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Gabel: BGM Cargo, Starrgabel, verstärkt
Schaltung: Enviolo stufenlos
Bremsen: Magura CMe5. 180 mm v/h
Laufräder: Mach 1 Kargo
Reifen: Schwalbe Super Moto-X
Ständer: BGM Custom Cargo Zweibein-Hauptständer
Preis: 5.399 EUR

Bergamont E-Cargoville Bakery – klein, aber smart

Wer nicht gar so viel transportieren muss, kann sich einmal das Einstiegsmodell von Bergamont in das Cargosegment ansehen. Das E-Cargoville Bakery fungiert dabei als echter Alleskönner und kann mittelschwere Lasten vom Wocheneinkauf bis hin zu gewerblichen Gütern transportieren.

Bergamont E-Cargoville Bakery 2020

Dank Antrieb durch den Bosch Performance Line Antrieb der 3. Generation und der ausreichend dimensionierten Bosch PowerPack 500 Batterie steht dem Nutzer ein sorgenfreier Dauerläufer zur Seite, wie Bergamont mitteilt.

Zwei fest installierte Trägersysteme lassen den Transport von bis zu 25 Kilogramm hinten und bis zu 15 Kilogramm auf dem vorderen Gepäckträger zu. Ob mit oder ohne Beladung soll sich das Modell souverän und agil fahren lassen.

Hinsichtlich der Geometrie konnte ein ergonomischer und dynamischer Unisex-Rahmen mit tiefen Durchstieg geschaffen werden, der in zwei Größen, aber immer mit tiefem Schwerpunkt daher kommt. Die PowerPack-Batterie sitzt dabei geschützt mittels „Sheltered Battery Design“ so tief wie möglich im Rahmen.

Auch hier setzt der Hersteller aus St. Pauli auf die stufenlose Enviolo-Nabenschaltung, kräftige Magura MT30 Bremsen und stoßdämpfende Schwalbe Big Ben Bereifung. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei maximal 160 Kilogramm.

Bergamont E-Cargoville Bakery 2020

Bergamont E-Cargoville Bakery 2020

Rahmen: 24/26“, lite AL-6061 Rohrsatz, Heavy Duty Gepäckträger vorne und hinten,
Motor: Bosch Performance Line Gen3, 65 Nm, 250 W
Batterie: PowerPack 500, 500 Wh
Display: Bosch Intuvia
Gabel: BGM Cargo, Starrgabel, verstärkt
Schaltung: Enviolo stufenlos
Bremsen: Magura MT30. 203/180 mm v/h
Laufräder: Mach 1 Kargo
Reifen: Schwalbe Big Ben
Ständer: Atran Solid Zweibein-Hauptständer
Preis: 3.799 EUR

Bergamont E-Grandurance kommt mit Fazua-Antrieb

Die im letzten Jahr eingeführte Grandurance-Baureihe bekommt in 2020 elektrisch unterstützten Zuwachs. Das Bergamont E-Grandurance ist dabei mit dem Fazua Evation Antrieb ausgerüstet und entspricht ansonsten aber nahezu dem unmotorisierten Modell.

Bergamont E-Grandurance Elite

Bergamont E-Grandurance Elite

Dabei führt es dessen Design im Sinne der Grandurance DNA fort, indem es zwar mit zurückhaltend designtem Hauptrahmen, aber umso knalliger gestalteter Gabel daher kommt. Das Modell soll zudem durch seine Wandlungsfähigkeit überzeugen und kann gleichermaßen als Commuter, Gravel Grinder oder Globetrotter zum Einsatz kommen.

Es ist dafür mit Gravel-spezifischen Komponenten wie den Shimano GRX Komponenten ausgerüstet, zudem passt der Charakter des Fazua-Antriebssystems sehr gut zur Philosophie der GRANDURANCE-Serie.

Für die Nutzung im Alltag befindet sich eine ins Ausfallende integrierte Ständeraufnahme (CLEVER KICKSTAND MOUNT) und eine perfekt integrierte, minimalistische Schutzblech-Lösung (CLEVER FENDER SOLUTION), die den Fahrer vor gröbstem Spritzwasser und zudem das Lager vor Verschmutzungen schützt.

Zwei Varianten wird es geben, darunter eine voll ausgerüstete, die Gepäckträger, Beleuchtung und Schutzbleche von Haus aus mitbringt. Hier die Versionen im Überblick:

Bergamont E-GRANDURANCE ELITE

Bergamont E-Grandurance Elite 2020

Bergamont E-Grandurance Elite 2020

Rahmen: 28“, super lite AL-6061 Rohrsatz, integrierter Fazua Akku
Motor: Fazua Evation 1.0, 60 Nm, 250 W
Batterie: Fazua 36 V Li Ion, 252 Wh
Display: Fazua, im Oberrohr integriert
Gabel: Grandurance Carbon II
Schaltung: Shimano GRX, 1×11
Bremsen: Shimano GRX, 160 mm v/h
Laufräder: DT Swiss GR1600
Reifen: Schwalbe G-One Allround
Preis: 3.999 EUR

Bergamont E-GRANDURANCE RD EXPERT

Bergamont E-Grandurance RD Expert 2020

Bergamont E-Grandurance RD Expert 2020

Rahmen: 28“, super lite AL-6061 Rohrsatz, integrierter Fazua Akku
Motor: Fazua Evation 1.0,  60 Nm, 250 W
Batterie: Fazua 36 V Li Ion, 252 Wh
Display: Fazua, im Oberrohr integriert
Gabel: Grandurance Aluminium
Schaltung: Shimano GRX, 1×11
Bremsen: Shimano GRX, 160 mm v/h
Laufräder: BGM Allroad
Reifen: Schwalbe G-One Allround
Preis: 3.799 EUR

Bergamont E-Horizon FS –
Evolution des SUV-E-Bikes

Eine Weiterentwicklung erfährt das Bergamont E-Horizon FS, welches im letzten Jahr vorgestellt wurde. Dabei wurde auch das Universal Chassis Concept überarbeitet, welches nun Maßstäbe in Komfort, Ergonomie, Handling und Sicherheit setzen soll.

Bergamont E-Horizon FS

Bergamont E-Horizon FS

Geblieben ist der zur Verfügung gestellte Federweg, welcher sich durch 100 mm an der Front und 80 mm im Heck zeigt und perfekt auf jedem Terrain funktionieren soll. Neu ist die Antriebseinheit, die sich als Performance Line CX neuester Generation zeigt und zudem den großen PowerTube 625 Akku mitbringt.

Von Bergamont gibt es das Modell einmal als Speed-Variante und drei Varianten eines normales Pedelecs. Die Ausrüstung ist immer komplett und stellt dem Fahrer einen flexiblen Alleskönner zur Verfügung. Detaillösungen wie das kleine, integrierte Schutzblech am Motorträger sorgen zum Beispiel für einen 100%igen Spritzschutz.

Auch die Unisex-Geometrie mit geringer Überstandshöhe soll sich für so gut wie jeden eignen und Fahrspaß auf allen Wegen mitbringen. Hier die Modelle in der Übersicht:

Bergamont E-HORIZON FS ELITE SPEED

Bergamont E-Horizon FS Elite Speed 2020

Bergamont E-Horizon FS Elite Speed 2020

Rahmen: 28“, ultra lite AL-6061 Rohrsatz, 80 mm Federweg
Motor: Bosch Performance Line Speed Gen4, 75 Nm, 250 W
Batterie: PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Gabel: Suntour Mobie 45 Luft, 100 mm
Dämpfer: Suntour UNAir R8, 80 mm
Schaltung: Shimano Deore XT, 1×12
Bremsen: Magura MT5e / Magura MT4e. 203/180 mm v/h
Laufräder: Mach 1 ER20
Reifen: Schwalbe Hurricane
Schutzbleche: Racktime Wingee
Gepäckträger: BGM / Racktime
Scheinwerfer: B&M IQ-E, 150 Lux, LED, E-Bike Version
Rücklicht: B&M LED mit Bremslicht
Preis: 4.499 EUR

Bergamont E-HORIZON FS ELITE

Bergamont E-Horizon FS Elite 2020

Bergamont E-Horizon FS Elite 2020

Rahmen: 28“, ultra lite AL-6061 Rohrsatz, 80 mm Federweg
Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 75 Nm, 250 W
Batterie: PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Kiox
Gabel: Suntour Mobie 45 Luft, 100 mm
Dämpfer: Suntour UNAir R8, 80 mm
Schaltung: Shimano Deore XT, 1×12
Bremsen: Shimano Deore XT, 180 mm v/h
Laufräder: Mach 1 ER20
Reifen: Schwalbe Hurricane
Schutzbleche: Racktime Wingee
Gepäckträger: BGM / Racktime
Scheinwerfer: B&M IQ-XS, 70 Lux, LED, E-Bike Version
Rücklicht: B&M Toplight 2 C, LED
Preis: 3.999 EUR

Bergamont E-HORIZON FS EXPERT 600

Bergamont E-Horizon FS Expert 600 2020

Bergamont E-Horizon FS Expert 600 2020

Rahmen: 28“, ultra lite AL-6061 Rohrsatz, 80 mm Federweg
Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 75 Nm, 250 W
Batterie: PowerTube 625, 625 Wh
Display: Bosch Intuvia
Gabel: Suntour Mobie 45 Luft, 100 mm
Dämpfer: Suntour UNAir R8, 80 mm
Schaltung: Shimano SLX, 1×11
Bremsen: Shimano BR-MT200, 180 mm v/h
Laufräder: Mach 1 ER20
Reifen: Schwalbe Hurricane
Schutzbleche: Racktime Wingee
Gepäckträger: BGM / Racktime
Scheinwerfer: B&M IQ-XS, 70 Lux, LED, E-Bike Version
Rücklicht: B&M Toplight 2 C, LED
Preis: 4.499 EUR

Bergamont E-HORIZON FS EDITION

Bergamont E-Horizon FS Edition 2020

Bergamont E-Horizon FS Edition 2020

Rahmen: 28“, ultra lite AL-6061 Rohrsatz, 80 mm Federweg
Motor: Bosch Performance Line CX Gen4, 75 Nm, 250 W
Batterie: PowerTube 500, 500 Wh
Display: Bosch Intuvia
Gabel: Suntour Mobie 45 Luft, 100 mm
Dämpfer: Suntour UNAir R8, 80 mm
Schaltung: Shimano SLX, 1×11
Bremsen: Shimano BR-MT200, 180 mm v/h
Laufräder: Mach 1 ER20
Reifen: Schwalbe Hurricane
Schutzbleche: Racktime Wingee
Gepäckträger: BGM / Racktime
Scheinwerfer: B&M IQ-XS, 70 Lux, LED, E-Bike Version
Rücklicht: B&M Toplight 2 C, LED
Preis: 3.799 EUR

Fazit

Das Portfolio von Bergamont 2020 wird folgerichtig ergänzt und nimmt für die kommende Saison verstärkt die urbane Bevölkerung ins Visier, welche die aufkommenden Herausforderungen in der City mittels E-Bikes von Bergamont meistern soll. Wir finden diese Entwicklung gut und freuen uns darauf, die neuen Modelle einmal zu testen.

Mehr unter www.bergamont.com.

Quelle: PM Bergamont
Bilder: Bergamont