1 min Lesezeit

Der bekannteste Faltrad-Hersteller und Weltmarktführer für Klappräder ist Dahon.

Aus Teilen der Firma ist mittlerweile das Unternehmen Tern entstanden, das als einziger Konkurrent bezeichnet werden kann. Es entstand aus dem Bruch zwischen Vater und Sohn.

Dahon möchte Vorreiter der „grünen Mobilität“ sein, und dazu immer mehr Menschen dazu bewegen, umweltfreundliche Fortbewegungsmittel wie Fahrräder zu benutzen. Da normale Fahrräder aber nicht flexibel genug sind, wurde die optimale Variante Klappräder etabliert.

Das Boost-Pedelec von Dahon bringt gerade einmal 19,6 Kilogramm auf die Waage und läßt sich trotz kräftigem bürstenlosen Motor mittels patentierter Faltmechanismen auf kleine  83 x 36 x 66 cm zusammenklappen.

Mit der 15-Prozent-Regel möchte sich Dahon immer stetig verbessern. Zum Beispiel: 5 % weniger Gewicht + 5 % kostengünstiger + 5 % leichter. So sollen die Ingenieure immer Potential für Neues haben.

Viele andere Fahrradhersteller lassen ihre Falträder übrigens bei Dahon herstellen.

Herstelleradresse

DESC wird geführt von der:
WM trading GmbH
Linsenhalde 15
D-71364 Winnenden
Geschäftsführer
Axel Keller
Email: info@wm-trading.com
Internetseite: www.wm-trading.com
Email: dahon-service.eu