Mit einem Klick zur Ausrüstung, die den engagierten E-Biker und E-Mountainbiker durch die Saison begleitet.

Der Countdown läuft – für den Start in den Fahrradfrühling und für den neuen Onlineshop von Qloom. Ab sofort ergänzt ein digitaler Webshop das Offline-Angebot des Schweizer Sportlabels. Erstmals wird an einem Ort die farbenfrohe Qloom-Kollektion erhältlich sein – übersichtlich dargestellt, mit detaillierten Produktbeschreibungen.

Doch damit nicht genug: Denn die interaktive Seite wird die Marke für alle ihre Fans erlebbar machen. Große, ganzseitige Bilder bringen die bunte Welt von Qloom direkt nach Hause an den eigenen PC, begleitet von einem Blog und einem Bereich für Markenbotschafter, die von ihren neuesten Bike-Abenteuern, Touren sowie Veranstaltungen berichten. Die Inhalte werden im Rahmen einer umfangreichen Content-Marketing-Strategie weiter auf den Social Media Kanälen von Qloom bespielt.

Markenwelt von Qloom zu jeder Zeit und an jedem Ort

Der neue Webshop stellt einen wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung und Vernetzung unterschiedlicher Kanäle dar. Durch eine benutzerfreundliche, intuitive Navigation, ansprechende Produktbilder sowie Detail-Shots und informative Produkttexte finden die Qloom-Fans fortan alle wichtigen Informationen zur aktuellen Kollektion an einem Ort und unabhängig von Ladenöffnungszeiten.

qloom_summer_16_mb-224_download

Mit Hilfe einer Suchfunktion, wird es ihnen leicht gemacht, das Wunsch-Outfit in Sekundenschnelle zu finden und versandkostenfrei zu ordern. Dazu erklärt Didi Rüegg, Gründer von Qloom den Hintergrund:

Die neue Webseite ist ein wichtiges Instrument in unserer Multi-Channel-Strategie und wird die Marke Qloom sowohl im DACH-Markt als auch in den USA emotional aufladen. Übersichtlichkeit, Kundennutzen und eine einfache Usability waren die bestimmenden Faktoren für die Umsetzung. Um das Suchen, Entdecken und Einkaufen über alle Endgeräte angenehm und einfach zu gestalten, wurde ein responsive Webdesign eingeführtDidi Rüegg

Wir wachsen konstant sowie nachhaltig, pflegen gute Beziehungen zu unseren ausgewählten Fachhändlern und freuen uns auf die künftige, direkte Zusammenarbeit mit unseren Kunden“, so Didi Rüegg weiter.

Startschuss Mitte März gefallen

Pünktlich zum Start in den Fahrradfrühling ging auch die neue Seite live. „Für alle Qloom-Fans ist sie fortan die zentrale Anlaufstelle – ob zum Shoppen oder um die Markenwelt zu sich nach Hause zu holen. Denn neben Produktinfos wird es auch Tipps zum Thema richtige Bekleidung geben. Unsere Community nehmen wir mit zu all unseren Events, denn erstmals werden wir auch im Bereich Veranstaltungen ganz gezielt in Richtung Endverbraucher agieren.“

Zu erreichen ist der Onlineshop über die Homepage www.qloom.com.

Quelle: PM Qloom
Bilder: Qloom