Das Modell soll dem zeitlosen Stil der Motorräder folgen
3 min Lesezeit

Das Triumph Trekker GT ist das erste eigene E-Bike in der 118-jährigen Geschichte des Herstellers und soll den eleganten Stil der Kultmarke mit dem gewohnten Komfort, Qualität und Aussehen in sich vereinen. Dabei soll das Pedelec als Allround-Modell dienen, mit welchem man zu Arbeit pendelt, seine tägliche Fitness absolviert oder auch Ausflüge am Wochenende unternimmt. Wir stellen das Modell hier näher vor.

Das Triumph Trekker GT für 2021 im Detail

Mit dem Trekker GT stellt die Marke aus Coventry ihr erstes eigenes E-Bike vor, welches laut deren Macher eine leistungsstarke Performance mit einer erstklassigen Auswahl an Komponenten kombiniert. Dabei greift die Marke auf den bewährten und leistungsstarken Shimano 6100 Antrieb zurück, den man mit dem bekannten, internen Akku der BT-E8035 Baureihe von Shimano kombiniert. Dieser bringt die bekannten 504 Wh mit und soll laut Triumph eine Reichweite von 150 km ermöglichen.

Das Antriebssystem ist in einem modern, leicht kantig gestaltetem Aluminiumrahmem eingelassen, der von Triumphs ausgezeichnetem Designteam entworfen wurde. Die bewährte Shimano Deore Kettenschaltung aus der M6000 Serie stellt dem Nutzer 10 Gänge zur Verfügung, während die hydraulischen Scheibenbremsen aus der selben Serie wieder für einen schnellen Stillstand sorgen sollen.

Geometrie Trekker GT

  SML
ASeat Tube C-T455055
BEffective Top Tube Length59.161.763.8
CWheelbase111113115
DHead Tube Length111315
EHead Angle69.57070.5
FSeat Tube Angle737373
GChainstay Length454545
HBottom Bracket Drop555555
IFrame Stack59.161.263.3
JFrame Reach414345
KCrank Length171717.5
LFork Offset (Rake)4.64.64.6
MStandover height75.779.182.8
NWheel Size27.5"27.5"27.5"

Das neue Modell bringt weiter eine Rock Shox Paragon Silver TK Federgabel mit, die einen Federweg von 65 Millimetern aufweist. Ein kompakter Lenker soll den Fahrer das E-Bike gut im Griff haben lassen, während dieser auf dem bequemen Selle Royal Vivo Sattel sitzt. Auf den Felgen von Alex Rims in 27,5 Zoll sind Schwalbe Energizer Plus Performance Reifen montiert, die mit Greenguard Pannenschutz ausgerüstet sind.

Als komplett ausgestattetes Modell bringt das Triumph Trekker GT noch LED-Frontlicht und Rücklicht von Benex mit, dazu Gepäckträger, Schutzbleche, Seitenständer und ein Rahmenschloss. Insgesamt kommt das erste Pedelec der Kultmarke so auf ein Gewicht von 24 Kilogramm inklusive Batterie. Optionales Zubehör wie ein Triumph Bügelschloss oder ein Reinigungs-Set ergänzen die Ausstattung.

Triumph Trekker GT

Triumph Trekker GT 2021

Triumph Trekker GT 2021

Motor: Shimano E6100, 250 W, 60 Nm
Batterie: Shimano BT-E6035, 504 Wh
Display: Shimano E6100
Rahmen: Triumph Trekker GT Aluminium
Gabel: Rockshox Paragon Silver TK, 65 mm
Schaltung: Shimano M6000, 1×10
Bremsen: Shimano M6000, 180/160 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano FC-E6100
Vorbau: Triumph Alloy 7º Rise
Griffe: Triumph, Lock-On
Sattelstütze: Triumph Alloy, 34.9 mm
Sattel: Selle Royal Vivo Havac Tech
Laufräder: Alex FR30
Reifen: Schwalbe Energizer Plus Performance Greenguard
Preis: 2.950 £ (ca. 3.287 EUR)

Das Trekker GT soll in Großbritannien umgehend verfügbar sein. Ob und wann es im Rest von Europa erhältlich sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Fazit

Mit dem Triumph Trekker GT präsentiert die Kultmarke ein bodenständiges Einstiegsmodell für umweltbewusste Biker. Es reiht sich in den Stil der Marke ein, ist aber nicht im High-End Bereich angesiedelt. Wir sind gespannt, ob das Modell auch hierzulande zu bekommen sein wird und die Range in Zukunft weiter ausgebaut wird. Wir werden dies auf jeden Fall weiter beobachten.

Mehr unter www.triumphmotorcycles.co.uk.

Quelle: PM Triumph
Bilder: Triumph