JD TranzX zeigt den kleinsten und leichtesten E-Bike-Motor in ihren Sortiment.

Die JD Group hat unter ihrer Marke TranzX den neuen Mittelmotor M25 auf der Taipei Cycle Show vorgestellt.

Dieser stellt den kleinsten und leichtesten E-Bike-Motor von JD TranzX dar, welcher bisher gezeigt wurde.

Durch seine ansprechende Gestaltung und Kompaktheit kann er gut und unauffällig in die neuesten E-Bikes integriert werden.

Er läuft im 36-Volt-System und bringt trotz seiner geringen Größe und einem Gewicht von nur 3,6 Kilogramm eine genauso hohe, oft sogar höhere Leistung, als wesentlich größere Elektroantriebe für E-Bikes.

TranzX M25 E-Bike Motor mit folgenden Innovationen

Der neue Elektroantrieb für E-Bikes läuft sehr leise, fast unmerklich, so dass die Fahrer das Gefühl haben eine unsichtbare Kraft hilft ihnen dabei, das E-Bike vorwärts zu bringen.

Mit 50 Nm Drehmoment stellt der Antrieb von JD TranzX auch genügend Kraft für ein zügiges Vorwärtskommen bereit, mehr als so mancher E-Bike-Antrieb der Konkurrenz.

TranzX M25 E-Bike Motor mit AGT kombiniertDurch seine Befestigung am Tretlager kann er nahezu in jegliche Rahmenform integriert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Motor mit einer Rücktrittbremse zu kombinieren. So kann die Verlässlichkeit und Bedienungsfreundlichkeit maximiert werden, ohne auf Kraft, Komfort oder Qualität zu verzichten.

Als erster E-Bike Motor von TranzX nutzt er auch die aus Automobilen bekannte und bewährte CANbus-Technologie, welche eine schnelle Fehlerdiagnose und Service ermöglicht. Damit wird die Leistung, die Qualität und Zuverlässigkeit des neuen Antriebs-Systems auf ein höheres Level gehoben.

Die bei TranzX LogiX genannte Technologie ermöglicht auch eine einfache Anpassung von diversen Antriebskriterien wie Einsatz und Stärke der Tretunterstützung oder die Variation der Schaltpunkte der TranzX AGT an den jeweiligen Fahrer.

TranzX M25 in drei Versionen

Die kostengünstigste Variante stellt der M25 GST dar, welcher einen Sensor für die Gangerkennung beinhaltetet. Dann folgt die Kombination des TranzX M25 mit einer Rücktrittbremse und schließlich kann der neue E-Bike-Motor auch mit der neuesten Version der TranzX AGT kombiniert werden, was den Komfort dann auf die Spitze treibt.