Die schweizer Firma MAXON bringt einen neuen Antrieb auf dem Markt
2 min Lesezeit

In Kürze soll mit dem (noch so genannten) „theBIKEDRIVE.ch“ ein neuer E-Bike Motor aus der Schweiz vorgestellt werden, der über revolutionäre Antriebswerte verfügen soll.

Entwickelt wurde der Antrieb von der Schweizer Firma MAXON, die sich durch Antriebssysteme für verschiedene Mars-Rover einen Namen gemacht hat.

Das Hightech-Unternehmen setzt dafür eine Spezialität in der E-Motor-Wickeltechnik ein: die sogenannte eisenlose Wicklung.

theBIKEDRIVE.ch von MAXON

Bei dem neuen Antrieb aus der Schweiz handelt es sich um einen Nabenmotor, der im Heck des Fahrrades bzw. E-Bikes zum Einsatz kommt. Er soll das Fahrzeug dann in nur drei Sekunden von 0 auf 30 Stundenkilometer beschleunigen können und so Berge zu Geraden machen.

Detail_Small_Ausschnitt_2_144

Trotzdem soll der E-Antrieb sehr leicht sein und sogar nur 3 Kilogramm zusätzliches Gewicht ans Fahrrad bringen, was sich sowohl bergauf als auch bergab positiv bemerkbar machen dürfte.

Mit dem neuen Heckmotor von MAXON soll man jeden Trail flott bezwingen können — schnell nach oben und dann dank des Gewichts und des eingebauten Freilaufs unbeschwert zurück ins Tal.

Free

Der theBIKEDRIVE.ch-Antrieb soll zudem sehr robust sein und auch grobe Stöße, seitliche Kicker und starke Schläge unbeeindruckt wegstecken.

Schnelligkeit

Der MAXON-Antrieb soll zudem besonders schnell sein. Laut Hersteller sollen Steigungen von über 12 Prozent mit einer konstanten Geschwindigkeit von bis zu 30 km/h gefahren werden können.

Effizienz

Der theBIKEDRIVE.ch baut sehr kompakt und leistet trotzdem mindestens genauso viel wie seine größere und meist schwerere Konkurrenz. Laut Hersteller sind „1000 Höhenmeter und 10 km Distanz in unter 30 Minuten“ kein Problem. Das wohlgemerkt aber mit einem Fahrer von 80 Kilogramm und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 Stundenkilometer.

Gewicht

Durch das geringe Gewicht von unter 3 Kilogramm kann der neue Schweizer Antrieb problemlos in jedes Fahrrad eingebaut werden. sollte der Akku leer gefahren sein, kann dank Freilauf ohne Probleme weiter gefahren werden.

Der MAXON E-Bike Antrieb im Video

Wenn mehr über den neuen Antrieb bekannt ist, werden wir hier für sie berichten. Weitere Infos gibt es vorerst auf theBIKEDRIVE.ch

Bilder & Video:  THEBIKEDRIVE.CH