Im Rahmen des bekannten Sun Trip 2015 versuchen 23 Teams aus 14 Nationen eine 8.000 Kilometer lange Strcke völlig autark per solarbetriebenem E-Bike zurückzulegen. Mit dabei ist auch das erste deutschsprachige Gespann: TEAM AUSTRIA.
3 min Lesezeit

Eigentlich sollten alle Teams den Trip, der in Mailand startet und über Albanien, die Türkei und Russland bis nach Kasachstan führt, ebenfalls wie geplant mitfahren.

Leider ist aber der kasachische Hauptsponsor abgesprungen, so dass sich die Organisatoren des Sun Trip genötigt sahen, die zurückzulegende Route erheblich zu verändern – übrigens sehr zum Missfallen einiger Teams.

Auch das TEAM AUSTRIA war sehr enttäuscht von der Entscheidung der Veranstalter und möchte nun die Reise wie geplant auf eigene Faust durchführen, zusammen mit drei anderen Teams, die ebenfalls die Routenänderung nicht gut fanden.

Führt die neue Route des offiziellen Sun Trip 2015 von Italien in die Türkei und über den Balkan wieder zurück, so werden nun die vier „ausbrechenden“ Teams als „Sun Trip Solar Ambassadors“ bis nach Kasachstan weiterfahren und so die Ursprungsidee am Leben halten.

MAP_SUNTRIP_2015

Mit dem Solar E-Tandem nach Kasachstan

Dass der Sun Trip 2015 kein gewöhnliches E-Bike Abenteuer ist, sollte jedem klar sein. Denn die Teilnehmer müssen die Reise von rund 8.000 Kilometern per solarbetriebenem E-Bike zurücklegen.

Die E-Bikes sind dabei Eigenentwicklungen der teilnehmenden Teams selbst, zudem muss der gesamte Energiebedarf während der ca. 2 1/2 Monate dauernden Reise ausschließlich per Sonnenenergie abgedeckt werden.

Das TEAM AUSTRIA, nennt sich auch nandita, das sind Anita Burgholzer und Andreas Hübl aus Steyr in Oberösterreich. Sie haben schon 2013 mit ihrer Live-Reportage „Rückenwind – mit dem Rad um die Welt“ für Furore gesorgt. Auch das Buch dazu ist schon in der dritten Auflage erschienen*.

Dreh_1

Ähnliches möchten die beiden auch aus diesem Trip machen und planen dafür eine neue Live-Reportage, die den Zuschauer mit auf die Reise nach Kasachstan nehmen soll, vorbei an atemberaubenden Landschaften, pulsierenden Städten und lachenden Gesichtern.

Am Ende des Vortrags soll der Zuschauer, wie auch schon bei „Rückenwind“ inspiriert und voller Tatendrang den Saal verlassen und von seinen schier grenzenlosen Möglichkeiten überzeugt sein.

Das Solar E-Tandem Hase Pino

Für ihren neusten Trip haben sich Anita Burgholzer und Andreas Hübl für den Einsatz eines Pino Liegerad-Tandem entschieden, welches nun im Moment für den Sun Trip 2015 vorbereitet wird.

Planung

Für die Ausrüstung mit einem E-Motor hat sich das TEAM AUSTRIA für den Bafang BBS01 Mittelmotor entschieden, der inzwischen auch von vielen renommierten Fahrradherstellern wie Kreidler oder Tern eingesetzt wird.

Die Stromversorgung soll ein Solardach übernehmen, welches selbst konstruiert wurde und im Moment aufgebaut wird. Damit sollen maximal etwa 1.300 bis 1.500 Wattstunden täglich produziert werden können und so der Tagesreichweite auf 130 bis 300 Kilometer gehoben werden können.

Auf Ihre Unterstützung kommt es an

Für die komplette Umrüstung fehlt dem Team allerdings das Geld, weshalb die beiden nun mit einer eigens dafür gestarteten Crowdfunding-Kampagne die notwendigen Mittel einsammeln möchten.

Mit den erzielten Einnahmen aus der Kampagne soll vor allem das E-Tandem professionell aufgebaut werden, der Rest wird für die Kosten der Kampagne, die Produktion der Dankeschöns für die Unterstützer und sonstige Kosten eingesetzt.

Die Kampagne läuft auf Indiegogo und kann noch bis zum 29. Mai 2015 unterstützt werden. Die verschiedenen Unterstützungs-Pakete reichen von 8 bis 5.000 EUR und werden mit attraktiven Vergünstigungen belohnt.

Mitmachen kann jeder, ob abenteuerlustige Youngster und sportbegeisterte Menschen, enthusiastische Radfahrer – egal ob Mountainbiker, Renn- oder Reiseradler. Auch ganz normale Leute, die selbst nie auf die Idee kommen würden so etwas Verrücktes zu machen, wie auch Sinnsuchende, die Inspirationen für alternative Lebenskonzepte suchen.

Diese sollen im Anschluss an den Sun Trip 2015 mit einem atemberaubenden Vortrag belohnt werden, der inspiriert und am Ende die Zuschauer den Vortragsraum mit einem breiten Grinsen verlassen lässt. Dafür braucht das TEAM AUSTRIA aber Ihre Unterstützung!

Dreh_3

Wer nun Lust bekommen hat, das TEAM AUSTRIA bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, kann dies nun direkt auf Indiegogo erledigen*. Alternativ stehen auf der Indiegogo-Projektseite und auch auf der eigenen Webseite der beiden genügend Informationen bereit, um die Inspiration hinter dem Projekt zu verstehen.

Bilder: Nandita.at