Das "Bicycle as a Service" Konzept wird weiter ausgebaut
3 min Lesezeit

Der mit den blauen Vorderreifen deutschlandweit bekannt gewordene Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets bietet ab sofort auch E-Bikes in Karlsruhe. Bei dem auf zunächst 40 Stück limitierten Testlauf der neuen „Power 7“ von Swapfiets radeln Kunden für eine monatliche Flatrate von 75,00 Euro elektrisch unterstützt durch die Stadt. Ab Sommer soll das E-Bike auch in größerer Stückzahl und in anderen deutschen Städten verfügbar sein.

Das hochwertige E-Bike ist mit einem neuartigen Bosch-Mittelmotor, einem leistungsstarken, herausnehmbaren Akku und vier Support-Modi für leichte bis kraftvolle Unterstützung ausgestattet. Wie für die seit 2018 in vielen Städten Deutschlands erhältlichen Swapfiets Deluxe 7, ist auch im monatlichen Abo des Power 7 der Reparaturservice – ob zu Hause, auf der Strecke oder im Swapfiets Store – enthalten.

Foto: Swapfiets.de

Einzigartiges Abo-Konzept

Nach der Einführung des beliebten Deluxe 7 Stadt-Fahrrads mit blauem Reifen führt Swapfiets nun in mehreren Ländern ein monatlich kündbares Abonnement für E-Bikes ein. Mit diesem Schritt folgt Swapfiets seiner Mission, noch mehr Menschen für das tägliche Fahrradfahren begeistern zu wollen. Das E-Bike wird helfen, auch längere oder beschwerliche Strecken mühelos zurücklegen zu können. Damit fördert Swapfiets in Zeiten von wachsender urbaner Mobilität den individuellen Transport zwischen Innenstädten und Randgebieten.

Foto: Swapfiets.de

Mühelos durch die Stadt

Das Swapfiets Power 7 ist mit einem Bosch-Mittelmotor ausgestattet, der eine Geschwindigkeit von bis zu 25 Stundenkilometern unterstützt. Dank des leistungsstarken Akkus hat das E-Bike abhängig vom Support-Modi eine Reichweite von durchschnittlich 200 Kilometern und eignet sich daher auch für längere Strecken. In den Rahmen des Fahrrads ist ein herausnehmbarer Akku integriert, der einfach Zuhause an der Steckdose aufgeladen werden kann.

Foto: Swapfiets.de

Daher eignet sich dieses E-Bike vor allem für Städter, die keine Garagen, Carports oder ähnliches haben, um ihr E-Bike aufzuladen. André Illmer, Country Manager von Swapfiets Deutschland, unterstreicht die Bedeutung des neuen E-Bikes von Swapfiets für den deutschen Markt:

Individuelle Mobilität wird in vielen deutschen Städten nach wie vor heiß diskutiert. Dabei liegt die Lösung mit dem Fahrrad als nachhaltigem Verkehrsmittel auf der Hand. Für weite oder mühevolle Strecken braucht es allerdings innovative Lösungen. Deshalb bieten wir jetzt ein Swapfiets E-Bike mit dem gleichen attraktiven Abonnement und Serviceversprechen.André Illmer

Launch in Deutschland

Das Swapfiets E-Bike ist bislang nur in München, Münster und nun auch Karlsruhe erhältlich. Damit will Swapfiets beispielhaft sein Angebot prüfen und verbessern, bevor eine Skalierung für andere deutsche Städte im Sommer 2020 möglich wird.

Power 7 E-Bikes von Swapfiets sind jetzt auch in Karlsruhe verfügbar | Foto: Swapfiets.de

Die Swapfiets E-Bikes können in Karlsruhe unter https://swapfiets.de/offer/karlsruhe bestellt werden und werden innerhalb weniger Tage ausgeliefert oder stehen im Shop zur Abholung bereit.

Quelle: PM Swapfiets
Text: Swapfiets
Bilder: Swapfiets