Die digitale Composite-Fertigungstechnologie „AREVO DNA ™“ soll ein Durchbruch für die globale Fahrradbranche und andere Branchen sein
3 min Lesezeit

AREVO ist ein Silicon Valley Unternehmen, welches die globale Verbundwerkstoffproduktion durch Digitalisierung neu definiert. Es hat heute eine Partnerschaft mit dem Fahrradhersteller Franco Bicycles bekannt gegeben, um den weltweit ersten einteiligen 3D bedruckten, kontinuierlichen Einteilerrahmen aus Kohlefaser für eine neue Reihe von E-Bikes zu liefern, die Franco unter der Marke „Emery“ verkaufen wird. Auf der Sea Otter Classic in Monterey, Kalifornien, die vom 11. bis 14. April stattfindet, werden beide Unternehmen das neue „Emery One“ eBikes während der Ausstellungszeiten am Stand S9 präsentieren.

Die AREVO DNA™ Technologie ist einzigartig in der Welt der additiven Fertigung (AM), da sie patentierte Softwarealgorithmen enthält, die generative Designtechniken, Freihandrobotik und vieles mehr ermöglichen. Für „True 3D“-Konstruktionen und direkte Wärmeabscheidung für praktisch hohlraumfreie Konstruktionen, die optimiert sind für anisotrope Verbundwerkstoffe.

Darüber hinaus setzt eine einteilige Fahrradrahmenkonstruktion, die durch die AREVO-Technologie einzigartig ist, einen neuen Maßstab für Hochleistungsfahrräder. Der AREVO-Rahmen wird als Einzelteil hergestellt, im Gegensatz zu den heutigen Verbundrahmen, die aus vielen miteinander verklebten Teilen bestehen.

Mit AREVOs intelligenter, kontinuierlicher Kohlefaserplatzierung, beispielloser struktureller Integrität. und Stabilität erreicht werden. Schließlich übernimmt der AREVO DNA AM-Prozess das Design und die Endfertigung eines Fahrradrahmens von 18 Monaten auf wenige Tage bei einer deutlichen Reduzierung der Produktentwicklungskosten.

  • Die Rahmen werden nun in der neuen Mehrzweckanlage von AREVO in Milpitas produziert, und diese Leistung mit dem Emery One stellt für die Fahrradhersteller mehrere Durchbrüche dar, die auch Auswirkungen auf andere Branchen haben. Zu diesen Durchbrüchen gehören:
  • Echte Serienproduktion von AM-gefertigten Verbundteilen aus thermoplastischen Kunststoffen, die im Vergleich dazu robuster, langlebiger und recycelbarer sind. zu spröden und nicht recycelbaren duroplastischen Werkstoffen
  • Ersatz eines mühsamen manuellen Prozesses durch ein vollautomatisches, „leuchtendes“ Produktionsmodell.
  • Einhaltung des Versprechens der lokalisierten Fertigung oder des „On-Shoring“, das mehr Unabhängigkeit für Fahrradmarken schafft.
  • Eine viel größere „Freiheit des Designs“ für die Fahrradhersteller, die die Möglichkeit bietet, vollständig maßgeschneiderte Fahrräder auf „on demand“-Basis herzustellen, ein Ansatz, den AREVO „DESIGN“ nennt. PRINT. GO.™“

Emery AREVO 2019 E-Bike

Wir haben uns für die AREVO-Technologie entschieden, weil ihr iteratives und flexibles Design das neue Zeitalter in der Herstellung von Verbundwerkstoffen darstellt, und wir wollten das erste Fahrradunternehmen sein, das diese Revolution mit anführt„, sagte Hector Rodriguez, Mitbegründer von Emery Bikes. „Die kontinuierliche Kohlefasertechnologie von AREVO hat wesentlich dazu beigetragen, die Fahrqualitäts- und Hochleistungsanforderungen zu erfüllen, die wir mit dem Emery One erreicht haben.

Dies ist der erste Composite Additive-Manufactured Bike Frame und stellt einen wichtigen Meilenstein für die AM-Industrie dar, da AREVO das Versprechen der On-Demand-Fertigung von Composite-Teilen in Serie jetzt erfüllt„, sagte Hemant Bheda, Mitbegründer und Chairman von AREVO. „Mit der Einführung des Emery One hat der Wandel der globalen Fahrrad-Verbundindustrie begonnen.

Der renommierte Industriedesigner Bill Stephens von StudioWest hat in Zusammenarbeit mit den Teams von AREVO und Franco den Fahrradrahmen Emery One entworfen. „AREVO DNA bietet ein neues Paradigma für Produktdesigner, es verändert für immer, wie wir alles gestalten und bauen können„, so Stephens. „Diese Technologie ermöglicht es uns, die Designgrenzen auf eine Weise zu verschieben, die bisher unmöglich war. AREVO ändert das Paradigma zu „Manufacturing for Design“.

Besucher der Sea Otter Classic können Bill Stephens treffen und das neue Emery One eBike auf dem Franco Bicycles / Emery Booth (S9) am Freitag, den 12. April, von 11:00 bis 12:30 Uhr besichtigen, um zu erfahren, wie AREVO DNA die Zukunft des Fahrraddesigns revolutioniert.

Mehr unter www.arevo.com.

Quelle: PM Arevo
Bilder: Arevo