Nutzer des ROX12 Sport GPS-Computers können diesen nun auch mit ihrem E-Bike verwenden
1 min Lesezeit

Mit dem präsentierte SIGMA im letzten Sommer seine neueste Entwicklung im Bereich der GPS Bike Computer. Die neue Firmware-Version 1.19.150 (39420) zeigt, dass der Radcomputer auch das Fahrerlebnis mit dem E-Bike auf ein neues Level hebt.

Denn E-Bike-Fahrer können sich vom ROX 12.0 SPORT neben den gewohnten Navigations- und Trainingsdaten jetzt auch spezifische E-Bike-Werte wie Akkulaufzeit, Reichweite oder Unterstützungsstufe anzeigen lassen.

So profitieren sowohl E-Mountainbike-Fahrer von den neuen Funktionen des ROX 12.0 als auch E-Freizeit- und Tourenradler auf Radreisen und Bikepacking-Touren. Über die ANT-Schnittstelle verbindet sich der GPS Bike Computer mit dem kompatiblen E-Bike-System.

Bisher sind die Shimano STEPS Antriebssysteme E5000, E6100, E7000 und E8000 sowie ANT+ LEV mit dem ROX 12.0 kompatibel. Mit dem neuen Update werden sich auch die Nutzer eines ROTOR INPower Powermeters freuen.

Dieser kann nun, wie bereits die 2INPower, mit dem ROX 12.0 SPORT verbunden werden und bekommt ebenfalls die speziellen ROTOR Werte OCA und OCP angezeigt. Damit wird das Training noch effektiver.

Mehr unter www.sigmasport.com.

Letzte Aktualisierung am 11.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quelle: PM SIGMA
Bilder: SIGMA