Fahrradmarke begrüßt Kunden im Einkaufscenter dodenhof bei Bremen

ROSE Bikes eröffnete am 1. März einen neuen Store im Einkaufscenter dodenhof in Posthausen – nähe Bremen – und baut sein Filialnetz mit diesem Schritt konsequent weiter aus. Die Bocholter Fahrradmarke schafft so für Radsportler im nördlichen Teil Deutschlands eine physische Anlaufstelle für Bike-Beratung, Inspektion und Reparatur.

Mit rund 65 unterschiedlichen Geschäften und einer Ladenfläche von insgesamt 125.000 Quadratmetern ist dodenhof Deutschlands größtes Shopping-Center. Der ROSE Bikes Store erstreckt sich auf 400 Quadratmetern im Erdgeschoss der „SportWelt“.

Das bewährte Store-Konzept der Bocholter Fahrradmarke, das bereits mit renommierten Preisen wie dem Store of the Year Award oder dem ICONIC Award ausgezeichnet wurde, hat auch im neu eröffneten Geschäft Bestand.

Zentraler Baustein ist die individuelle Konfiguration von Fahrrädern. Der Kunde kann diese gemeinsam mit den Fachberatern vor Ort durchlaufen und das Ergebnis auf einer Konfigurationswand in Lebensgröße betrachten.

Auch der Kauf von Sattel oder Schuhen wird dank modernster Technik zum Kinderspiel: Mithilfe der Vermessungsstationen im Laden werden beispielsweise Kundendaten zu Sitzknochen und Füßen ermittelt. Darüber hinaus übernehmen Fachmechaniker in der store-eigenen Werkstatt die Inspektion und Reparatur von ROSE Fahrrädern. ROSE Bikes Posthausen ist montags bis samstags von 09:30 bis 20 Uhr ab sofort für Kunden geöffnet.

Rose Posthausen

Mehr unter www.rosebikes.com.

Quelle: PM Rose
Text: Rose
Bilder: Rose