Für die Saison 2013 bringt Victoria vier nagelneue Pedelecs und S-Pedelecs auf den Markt. Insgesamt bieten die Niedersachsen damit ganze 24 Fahrräder mit elektrischem Antrieb an.
2 min Lesezeit

Die bewährten Victoria e-Räder wurden ebenfalls für die neue Saison aufgefrischt und sind weiterhin mit den gestandenen Pedelec-Antrieben Bosch, TranzX PST, Panterra, Panasonic und Ansmann versehen.

Victoria Kopenhagen im schicken Retro-Style

Mit dem neuen Modell „Kopenhagen“ bringt Victoria ein stylishes Retro-Rad, welches mittels dem Panterra ED2 EX 4-Mode System angetrieben wird. Das Design entstammt dem beliebten Victoria Skagen und ist in den zwei passenden Farben moccabraun und lightmint erhältlich. Als Schaltung wurde passenderweise die Shimano Nexus 7 mit Rücktritt verbaut.

Victoria Schönau mit dem neuen Mittelmotor von TranzX

Das neue 2013er Modell Victoria Schönau ist mit dem neuen TranzX PST Tretlagerantrieb ausgestattet. Der Unterschied zum bereits erhältlichen Victoria St. Vincent mit Kettenschaltung besteht in der Verwendung der Shimano Nexus 7 Nabe mit Rücktritt. Aufgrund des tiefen Schwerpunktes können diese beiden Victoria e-Räder sportlich bewegt werden. Das TranzX PST System ist mit einem Akku mit 396 Wattstunden ausgerüstet und stellt somit eine gute Reichweite bereit.

Victoria Monaco Mit dem Bosch Speed System

Auch ein neues S-Pedelec nimmt Victoria für 2013 wieder mit ins Programm. Das Victoria Monaco ist mit dem für 2013 aktualisiertem neuen Bosch Antrieb für schnelle Pedelecs ausgerüstet.

Mit einer Leistung von 350 Watt und einer bereitgestellten Energie von 400 Wattstunden kann das 45 Kilometer pro Stunde schnelle Pedelec auch mit einer ausreichenden Reichweite punkten. Als Schaltung kommt die bewährte Shimano Deore XT 10 zum Einsatz.

Das E-Bike ist zulassungs- und versicherungspflichtig und seitens Victoria bereits mit Nummernschildhalter und Rückspiegel ausgerüstet.

Victoria Grenoble aus der Victoria-Bike-Manufaktur

Ein ganz besonderes E-Bike stellt das Victoria Grenoble dar. Es entspricht weitestgehend dem Modell Victoria LeMans mit dem 400 Wh Akku und ist auch mit dem neuen Bosch Classic System ausgerüstet. Mit 300 Wattstunden und 250 Watt Leistung ist das Pedelec mit genügend möglicher Reichweite ausgerüstet.

Im Gegensatz zum LeMans mit der Shimano Deore XT 10 ist das Victoria Grenoble mit der Shimano Nexus 7 Freilaufnabe ausgerüstet. Damit ist eben auch eine Rücktrittbremse möglich.

Ebenfalls aus der Manufaktur stammen die Victoria Mondeville Modelle, welche auch mit der NuVinci N360 Nabe angeboten werden.

Victoria e-Räder auf der EUROBIKE

Besuchen Sie VICTORIA auf ihrem Stand auf der EUROBIKE: Stand B4-502