E-Biker bewegen sich mehr als Fahrradfahrer ohne Motorenunterstützung

Wer hätte das gedacht: Laut einer Studie des von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsprojekts „Physical Activity Through Sustainable Transport Approaches“ bewegen sich die Nutzer von E-Bikes im Schnitt mehr als herkömmliche Fahrradfahrer.

Für die Studie wurden in sieben europäischen Städten mehr als 14.000 Teilnehmer befragt. Das Ergebnis: E-Biker (Durchschnittsalter 48,1 Jahre) legen häufig längere Strecken zurück als „normale“ Radfahrer (Durchschnittsalter 41,4 Jahre). Pro Tag fahren E-Bike Nutzer durchschnittlich 8 Kilometer auf dem E-Bike und zusätzlich 2,5 Kilometer auf einem herkömmlichen Fahrrad. Die Fahrradfahrer radelten hingegen nur 5,3 Kilometer pro Tag. Die Zeit, die E-Biker täglich auf dem E-Bike und Radler auf dem Fahrrad verbringen, ist mit 32,2 bzw. 30,3 Minuten ähnlich. Bei den E-Bikern kommen im Schnitt allerdings zusätzlich 13,4 Minuten auf dem Fahrrad hinzu, was insgesamt ein deutliches Plus an körperlicher Aktivität bedeutet.

E-Bike-Studie_Company-Bike

E-Bike-Studie_Company-Bike

Im Einzelfall ist es jedoch davon abhängig welches andere Transportmittel durch das E-Bike ersetzt wird: Insgesamt 40 Prozent der E-Radfahrer gaben an, dass sie mit dem Elektrorad das Auto (25%) oder den öffentlichen Nahverkehr (15%) ersetzen. Diese Personen haben in punkto körperlicher Aktivität durch das E-Rad deutlich zugelegt. Wer jedoch das Fahrrad durch ein E-Bike ersetzt (23%) wird geringfügig inaktiver.

Die Autoren der Studie schlagen vor, das E-Bike als gesundes Verkehrsmittel zu fördern. Genau das plant der im Juli 2019 gegründete Lobbyverband „Bundesverband Zukunft Fahrrad“ (BVZF), der die Fahrradmobilität in Deutschland fördern und weiterentwickeln möchte. Fahrradleasing-Anbieter Company Bike gehört zu den Gründungsmitgliedern des BVZFs und engagiert sich dafür, noch mehr Pendler auf’s (E-)Bike zu bringen.

Markus Maus

Markus Maus

Unser Ziel ist es, das betriebliche Mobilitätsmanagement in den Fokus zu rücken und unsere Dienstfahrrad-Lösungen zu kommunizieren, die jedem Unternehmen eine gesunde, nachhaltige Mobilität ermöglichenMarkus Maus

Um die Mitarbeiter der Unternehmenskunden zum Radfahren zu motivieren, verlost Company Bike im September anlässlich des Autofreien Tags einen Servicetag. Teilnehmen können alle Company Bike Nutzer, die an diesem Tag gemeinsam mit dem (E-)Bike zur Arbeit radeln.

Für weitere Informationen zu Company Bike: www.company-bike-solutions.com