In Kanada und den USA ist die neue Marke Elby mit zuerst einem Modell gestartet, das vom BionX D Heckantrieb angetrieben wird.

Hinter der Marke stecken Frank Stronach, der Gründer des Automobilzuliefer-Riesen Magna, und Manfred Gigl, welcher damals die Firma BionX gegründet hat.

Beide möchten mit dem Elby zusammen ein E-Bike an den Start bringen, das von der Größe fast jedem Fahrer passt und von Beginn an ein vertrauenerweckendes Fahrverhalten an den Tag legt.

Das neue Elby ist ein Trekking-eBike, das mit einem integrierten Rahmen aufwartet, in welchem die Batterie und Steuerung geschützt untergebracht ist.

Beim Motor im Hinterrad handelt es sich um einen BionX Antrieb der D-Serie, welcher in den USA und Kanada mit einer Leistung von 500 Watt an den Start geht.

slider-stuff

Elby E-Bikes im Detail

Der speziell gestaltete Tiefeinsteiger-Rahmen soll für Leute zwischen 1,50 und 2,00 Meter Körpergröße passen und zeichnet sich aufgrund der Aluminiumkonstruktion durch ein geringes Gewicht aus.

elbybike_whiteblack

Die Hochleistungs-Batterie ist im unteren Rahmenbereich integriert und soll den Fahrer aufgrund der Effizienz des BionX D-Serie Motors nahezu auf eine Reichweite von über 100 Kilometern bringen.

Die Bedienung erfolgt über den erst zur Saison 2016 vorgestellten Remote-Controller, einen schmalen Ring am Lenkergriff, der ein einfaches Steuern der Funktionen des BionX-Systems zulässt.

Ein Schaltung ist beim Elby nicht vorgesehen, da das E-Bike als Singlespeed-Modell konzipiert ist. Aufgrund der Motorkraft des BionX D soll die Fahrt trotzdem leicht und angenehm sein.

Natürlich bietet man bei Elby auch eine Funktionalität mittels Smartphone-App an, die bis zum jetzigen Zeitpunkt allerdings auf Geräte von Apple beschränkt ist. Ob und wann eine App für Android bereitgestellt wird, ist bis jetzt nicht bekant.

Die Möglichkeit für die Montage eines Smartphones oder BionX Displays auf dem Lenker ist gegeben, welches dann auch eine Ladefunktion über einen integrierten USB-Port bereitstellen kann.

Weitere Ausstattungsdetails umfassen einen Ständer in schwerer Ausführung, einen kräftigen Gepäckträger mit integriertem Schutzblech, einen gekapselten Kettenschutz gegen dreckige Hosen und ergonomische Griffe und Sattel für hohen Komfort.

Zur hohen Sicherheit tragen weiter die helle Supernova LED-Beleuchtung, die hydraulischen Magura-Scheibenbremsen, die 26-Zoll-Balloonreifen von Schwalbe und das in der Sattelstütze integrierte Kabelschloss bei.

Die Mission Elby

Mit den neuen E-Bikes von Elby soll ein gesunder Lebensstil und eine persönliche Weiterentwicklung gefördert werden, indem ein nachhaltiges, profitables Geschäft gegründet wird, das schöne und zuverlässige Mobilitätslösungen entwickelt, welche den modernen Menschen bewegt – sowohl körperlich als auch emotional.

Ich habe immer gedacht, die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten ist langweilig. Fred und ich haben lange eine gemeinsame Leidenschaft für einen geschmackvollen, effizienten Transport und ebenso die integrierte Einfachheit, Vielseitigkeit und pure Freude am Fahrradfahren geteilt. Mit Elby wollten wir diese Freude mit einem modernen und anspruchsvolles Design und voll integrierten, führenden Technologien, die unglaublich einfach zu fahren sein sollen, miteinander verbinden.Frank Stronach

Die E-Bikes von Elby sollen zum Frühjahr 2016 bei unabhängigen Fahrradhändlern und auf der Elby-Webseite für rund 3.699 USD vorerst in den USA und Kanada verfügbar sein.

ELBY-POSTERS3

Mehr Informationen gibt es direkt bei Elby Bike.

Bilder & Video: Elby