Berührungsfreie Drehmomentsensoren für E-Bikes, Rollentrainer und Spinning-Bikes

NCTE, Spezialist für berührungsfreie Drehmomentsensoren, präsentiert sich vom 8.-10. Juli 2018 auf der Eurobike in Friedrichshafen Halle A1, Stand 422. NCTE entwickelt Sensorsysteme, die etwa Drehzahl, Drehrichtung und Drehmoment in E-Bikes, Rollentrainern und Spinning-Bikes vollkommen berührungslos messen, ohne die Welle zu verändern. Die magnetische Technologie ist leicht, langfristig stabil und funktioniert unter schwierigsten Bedingungen, zum Beispiel bei starken Vibrationen oder Schmutz, wie bei einem Mountainbike.

Erfolgreich im E-Bike-Markt „Für NCTE ist die Eurobike die wichtigste Plattform, um die Möglichkeiten und Vorteile unserer Technologie mit Kunden und Interessenten aus der Fahrradbranche zu diskutieren. Wer intelligente Antriebe in Fahrrädern umsetzen will, kann auf unsere Technologie zählen“, sagt Verena Graf, Vorstand der NCTE AG.

Verena Graf, NCTE

Verena Graf

NCTE hat im vergangenen Jahr etwa erfolgreich eine Partnerschaft mit Schaeffler für den Wachstums-Markt E-Bike geschlossen. NCTE-Sensoren kommen zudem im Evation-Antrieb des Bike-Startups Fazua, und damit bei namhaften Fahrradmarken wie CUBE, Focus, Bianchi und Pinarello zum Einsatz. Die Sensorik misst im Antrieb, wie stark ein Fahrer in die Pedale tritt.

Die Sensoren werten die Drehzahl und Drehrichtung aus, um ein sanftes und harmonisches Fahrverhalten und Fahrgefühl zu schaffen, angepasst auf die individuelle Kraft des Fahrers. Daneben spielen das zusätzliche Gewicht, der Platzbedarf, die Lebensdauer und der Einfluss auf die Akkuleistung eine entscheidende Rolle.

Mehr auch unter www.ncte.de.

Quelle: PI NCTE
Bidler: NCTE