Falt-E-Bike ohne Kette, dass Mando Footloose ist ein Hingucker.
3 min Lesezeit

Auf der letztjährigen Eurobike Show war das hypermoderne Falt-E-Bike Mando Footloose der Hingucker schlechthin.

Ein Jahr hat es jetzt gedauert, bis das E-Bike, welches ohne Kette oder Riemen auskommt, auch in Deutschland zu kaufen ist.

Ein erster Pop-Up-Store wurde jetzt in der Hauptstadt Berlin eröffnet, in welchem das innovative E-Bike ausgiebig Probe gefahren und dann auch gleich bestellt werden kann.

Das extravagante E-Bike wurde von der Halla-Unternehmensgruppe und dem südkoreanischem Unternehmen Mando Inc. entwickelt und aufgebaut und vereint diverse neuartige Technologien, welche zum Beispiel auch im Automobilbau verwendet werden.

Mando Footloose – erstes Falt-E-Bike ohne Kette

Wir haben letztes Jahr zur Eurobike schon ausführlich über das innovative System des Mando Footloose berichtet. Es war eines der Highlights auf der Eurobike 2012 und faszinierte mit einer einmaligen Präsentation.

969107_525060750891081_1774197507_n

Kurz zusammengefasst erzeugt man mit einem Generator im Tretlager den Strom, welcher dann die Batterie speist. Das Hinterrad wird dann in Abhängigkeit des Tretens des Fahrers angetrieben. Das Besondere: Mit einem gewissen Widerstand fühlt sich das Treten auf dem Mando Footloose nicht so synthetisch an, wie man zuerst meinen könnte.

Für die Realisierung der einzigartigen Funktionen des Falt-E-Bike griff man bei Mando Inc. auf Automobiltechnik zurück. So konnte man den ersten seriellen Hybridantrieb in Serie implementieren, welcher kontinuierlich die Raddrehzahl, die Trittfrequenz, die anliegende Steigung bzw. Gefälle und den durch das System erzeugten Strom überwacht und genau die passende Antriebsleistung bereitstellt.

Um die passende Gangwahl kümmert sich das System ebenfalls vollautomatisch und so kann der Fahrer auch Steigungen von bis zu 21 Prozent mühelos überwinden.

Das moderne und schnörkellose Design verhalf dem Mando Footloose weiter zur Auszeichnung durch den bekannten red dot Designaward, welchen es Anfang 2013 erhielt. Die Begründung der Jury lautete damals: Das Falt-E-Bike Mando Footloose „fasziniert durch seinen skulpturalen Charakter und die Art und Weise, wie es sich unkompliziert zusammenklappen und transportieren lässt“.

269240_500176586712831_369998629_n

Die Reichweite des E-Bikes aus Korea ist mit 40 Kilometern für den angedachten Einsatzzweck absolut ausreichend. Durch Treten kann man die Reichweite noch erhöhen. Der fest verbaute Akku stellt 8,2 Amperestunden bereit und kann in drei Stunden wieder voll aufgeladen werden.

Faszinierend ist auch die Klappfunktion, die ein einfaches Transportieren in U-Bahnen oder Straßenbahnen ermöglicht. Entworfen wurde dieses durch den britischen Industriedesigner Mark Sanders, der eine besondere Erfahrung im Design von Fahrrädern vorweisen kann.

Erste Verkaufsstelle für das Mando Footloose eröffnet

Im Berich der Platon Kunsthalle in Berlin wurde nun der erste Pop-Up-Store für das Mando Footloose eröffnet (Schönhauser Allee 9, 10119 Berlin). Dort kann man bis einschließlich den 31. August 2013 das ungewöhnliche Falt-E-Bike Probe fahren und gleich auch bestellen.

Inzwischen wurde auch die verfügbaren Farben erweitert und außer weiß kann das Designrad auch in grau, blau oder schwarz bestellt werden. In Aktionszeitraum bestellte Exemplare erhalten als Dreingabe übrigens exklusive Lederelemente oder eine passende Transporttasche kostenlos mit dazu.

Berlin soll nicht die einzige Verkaufsstelle in Deutschland bleiben. Laut Hersteller sind weitere Stores in Deutschland in Planung. Dort kann dann auch das Falt-E-Bike zum Preis von 3.999 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in der Wunschausstattung geordert werden.

Mando Footloose auf der Eurobike Show 2013

Die Mando Inc. zeigt ihre Produkte demnächst auf der weltgrößten Fahrradmesse Eurobike 2013 vom 28. bis 31. August 2013.

Mando Inc.
Halle/ Stand: A6-404

Auch auf der kommenden Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt vom 12. bis 22. September 2013 wird das Falt-E-Bike in Halle 4/Stand D07 zu sehen sein.

Bilder: Mando Inc.