Hercules hat zwei neue Cargo-Ebike Versionen mit dem neuen Bosch-Antrieb herausgebracht
2 min Lesezeit

Ein neues Lastenrad für 2014 hat die Traditionsmarke Hercules mit dem Rob Cargo vorgestellt.

Mit Cargobikes kennt man sich bei Hercules aus, schließlich hatte man früher schon die Deutsche Post mit den Transport-Fahrrädern für Briefträger beliefert.

Das neue Cargo-Ebike ist mit dem neuen Bosch-Antrieb für 2014 ausgerüstet und wird zum Ende des Jahres in zwei Versionen und Farben bei den Händlern stehen.

 

Rob Cargo: Durchdachtes Lasten-Pedelec mit neuem Bosch Antrieb

Das neue Lasten-E-Bike „Rob Cargo“ von Hercules wurde um das neue Bosch E-Bike Antriebssystem für 2014 herum entwickelt und aufgebaut.

So konnte der neue Pedelec-Motor harmonisch in das Gesamtbild integriert werden. Es gibt den nagelneuen Lastesel sowohl mit dem Bosch Active Line als auch mit dem Bosch Performance Line Antrieb, wobei letzterer dann die Pro-Version des E-Bikes darstellt.

Die kleinen 24-Zoll-Räder erleichtern das Beladen des Cargo-Bikes ungemein, während sie zudem für ein stabiles und sicheres Fahrverhalten sorgen. Das liegt am tieferen Schwerpunkt.

Als Aufnahme für die Transportsysteme hat man sich bei Hercules für das Snap-It System von Racktime entschieden.

Das durchdachte Befestigungssystem ermöglicht eine sichere Aufnahme von Taschen, Körben und sogar auch Kindersitzen auf den Gepäckträgern.

Zwei Körbe mit integrierter Kunststoffbox sind bei jeder Version des Hercules Rob Cargo dabei. Dabei handelt es sich um Körbe aus Gitterohr, welche zudem in Rahmenfarbe lackiert sind und vom Marktführer Tubus beigesteuert werden.

Zwei Versionen mit guter Ausstattung

Vom neuen Hercules Lasten-E-Bike wird es, wie zuvor schon festgestellt, zwei Versionen geben.

Das Rob Cargo in der Standardversion ist in weiß gehalten und mit dem Bosch Active Line Motor ausgestattet. Dazu gehört die Shimano Nexus 7 Nabenschaltung und die Integration einer Rücktrittbremse.

Hercules Rob Cargo weiß

Das Rob Cargo Pro kommt ganz in schwarz daher und setzt dabei auf den neuen Bosch Performance Line Antrieb. Dazu gesellt sich die G8-Nabenschaltung von SRAM, welche zudem einen Freilauf bereitstellt.

Hercules Rob Cargo

Beiden Cargo-Pedelecs gemeinsam sind folgende Ausstattungen:

  • Alurahmen, tiefem Durchstieg und 24 Zoll-Rädern
  • Felgenbremsen, hydraulisch, Magura HS 11
  • fest installierte Lichtanlage mit Nabendynamo, Stand- und Bremslicht
  • höhenverstellbarer Vorbau Easy-Up und Rahmenschloss
  • Lithium-Ionen-Akku mit 400 Wh, 36 V, 11 Ah
  • Rahmenhöhe: 48 cm
  • ca. 28 kg Gewicht fahrfertig

Ab Ende 2013 kann das Rob Cargo für 2.799 Euro erworben werden, während das Rob Cargo Pro 2.999 kosten wird.