In Zukunft mobil bleiben

Die Elektromobilität setzt an, den Markt aufzumischen, die Verkehrswende ist in aller Munde – aber längst nicht in allen Köpfen. Focus widmet sich diesem relevanten Thema und bringt mit Erscheinen der Heftfolge 25/19 (EVT 15. Juni) ein erstes E-Mobility-Special an den Kiosk.

Auf 48 Seiten dreht sich dabei alles um die Lust an und den Drang zur Veränderung: So zeigt die Redaktion, wie sich die großen deutschen Auto-Konzerne zu Mobilitätsanbietern wandeln, stellt neue und kommende E-Modelle vor und befasst sich mit E-Scootern und neuen Wegen für den Fahrradverkehr.

Im Interview erzählt Nico Rosberg wie er vom Formel- 1-Weltmeister zum Gründer eines Nachhaltigkeitsfestival wurde und erklärt der Chefdesigner von „Byton“ wie man das Automobil neu definieren will. Im Schlussteil des Specials wird dann noch mit Mythen und Vorurteilen rund um das Thema E-Mobilität aufgeräumt, die eine Wende im Kopf erschweren.

Stillstand können wir uns in Fragen der Mobilität nicht leisten. Denn Stillstand ist es, der uns sonst droht. Es sind eben nicht nur die Konzerne, die in einem radikalen Umbruch begriffen sind. Wir erleben die vielleicht umfassendste industrielle aber auch gesellschaftliche Transformation aller Zeiten. Focus ist klar zukunftsorientiert und deshalb widmen wir uns dem Trendthema „Mobilität“ aus unterschiedlichen Richtungen.Patrick Morda, Leitender Redakteur Mobility / New Business

Das 48-seitige Focus E-Mobility Sonderheft ist am heutigen 15. Juni erschienen* und ist dem Nachrichtenmagazin Focus beigelegt. Der Copypreis für beide Hefte beträgt 4,50€.

Mehr unter www.focus.de.

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quelle: PM Focus
Text: Focus
Bild: Focus