Das neue System bringt neue Hardware mit und soll spürbar mehr Performance bereitstellen, dazu aber sehr leise sein
2 min Lesezeit

Das RIDE 50 TRAIL / STREET Antriebssystem ist brandneu im FAZUA 2022 Portfolio und speziell auf den jeweiligen Anwendungszweck hin ausgelegt. Es soll effizienter arbeiten, bringt eine Gewichtsreduktion mit und soll spürbar schneller reagieren. Wir stellen alle Details in diesem Artikel vor.

FAZUA RIDE 50 TRAIL / STREET für 2022

Mit dem RIDE 50 TRAIL / STREET bringt FAZUA 2022 als Performance-Update ein neues Antriebssystem mit zehn Prozent mehr Leistung und mehr Effizienz auf den Markt. Gegenüber dem bewährten RIDE 50 Evation Antrieb wartet das neue System mit einer Gewichtsreduktion von sechs Prozent auf.

Neues Tretlager-Getriebe

Die FAZUA-Ingenieure haben das neue Antriebssystem zudem mit einem neuen Freilauf ausgerüstet, der dank 67 Prozent mehr Zähne spürbar schneller einen Kraftschluss herstellt. Anwendungsspezifische Radiatoren sollen die Drivepacks für die jeweiligen Fahrsituationen optimieren:

  • FAZUA RIDE 50 TRAIL ist für E-Bikes der Offroad-Kategorie bestimmt.
  • FAZUA RIDE 50 STREET ist für E-Bikes der Road- und Urban Kategorie geeignet.

Für die Auslegung der Radiatoren wurden unterschiedliche Fahrsituationen berücksichtigt. So greift man beim RIDE 50 TRAIL auf eine Kühlung durch Wärmestrahlung (Radiant Cooling) zurück, was das System für Bergauffahrten im rauen Terrain optimieren soll.

RIDE 50 TRAIL

RIDE 50 TRAIL

Beim RIDE 50 STREET hingegen setzt man auf vorbeiströmende Luft (Airflow Cooling), wobei das Antriebssystem für hohe Geschwindigkeiten auf befestigten Straßen optimiert wird.

RIDE 50 STREET

RIDE 50 STREET

Beide Systeme sollen sehr leise arbeiten und das natürliche Fahrgefühl mitbringen, welches die FAZUA RIDE-Systeme seit jeher auszeichnet. Damit sollen Fahrradhersteller weiter leichte und ästhetische E-Bikes bauen können, die nun aber noch besser auf den jeweiligen Anwendungszweck hin optimiert werden können.

Das Unternehmen aus Ottobrunn bei München plant außerdem, im Laufe des Jahres eine Upgrade-Lösung auf den RIDE 50 TRAIL / STREET für bisherige RIDE 50 Fahrer auf den Markt zu bringen. Hier nochmals alle Details im Überblick:

Technische Daten FAZUA RIDE 50 Trail und Ride 50 Street:

Übersicht System:
Gesamtgewicht: 4,4 kg
Max. Drehmoment: 58 Nm
Max. Leistung: 300W Batteriekapazität: 252 Wh

Drivepack:
Gewicht: 1,8 kg
Max. Leistung: 300W Spannung: 36 V
Rahmen-Integration: Ja
Abnehmbar: Ja
Abdeckung des Unterrohrs: Ja,
Werkzeugfreier USB-Anschluss: Ja

Tretlager:
Gewicht: 1,2 kg
Freilauf: 40Z
Sensoren: Trittfrequenz und Drehmoment (beidseitig)
Abnehmbar: Nein

Fazit

Mit Änderungen in der Wärmeableitung, die einer eventuell zu frühen Drosselung der Antriebsleistung entgegenwirken soll und zudem für ein neues Erscheinungsbild sorgt, versucht das Team aus München sein Antriebssystem weiter voranzubringen. Der verspätet einsetzende Kraftschluss soll dank neuem Freilauf dabei zudem passé sein, was wir bei Gelegenheit gerne in einer Testfahrt überprüfen möchten.

Bis dahin alles Weitere unter www.fazua.com.

Quelle: PM Fazua
Bilder: Fazua