Am 28. August 2015 wurden die Pedelec Awards von ExtraEnergy an die Testsieger der Testreihe Frühjahr 2015 verliehen. Mit Filmpremiere„Berlin Trefected - exploring the limits“ und Vorstellung der nächsten fünf Pedelec Game Changer.
3 min Lesezeit

Die Trophäen wurden am 28. August auf der EUROBIKE in Friedrichshafen an hochrangige Mitarbeiter der ausgezeichneten Hersteller vergeben. Das Rahmenprogramm bildeten Geschichten, Produkte und Anwendungen rund um Pedelecs.

Anlässlich der Premiere des Films ‘Berlin Trefected – exploring the limits’ faszinierten die Stunts von Marco Hösel, 6facher Weltmeisters im Trial fahren. Moderiert wurde die ExtraEnergy Pedelec Show von Susanne Brüsch (www.pedelec-adventures.de) und Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.).

Preisträger Pedelec Award 2015; Foto: Ines Schöne

Preisträger Pedelec Award 2015; Foto: Ines Schöne

Ein weiterer Höhepunkt der Show war die Filmpremiere des neuesten Pedelec Adventures Projekts „Berlin Trefected – exploring the limits“. Fasziniert erlebte das Publikum die live Stunts des 6-fachen Weltmeisters im Trial Fahren, Marco Hösel, rund um LEV Designer Norbert Haller, Pedelec Adventures Kopf Susanne Brüsch und Trefecta Gründer Haiko Visser.

"Berlin Trefected"; Foto: Michael Burger

„Berlin Trefected“; Foto: Michael Burger

Darüber hinaus begrüßte ExtraEnergy die Pioniere des Offroad Pedelecs, Carol Urkauf Chen (Inhaberin KTM Bicycles) und Susi Puello (Head of Winora Group Accell Germany). „2010 hat ExtraEnergy das erste Offroad Pedelec auf dem Markt getestet“, erinnerte sich Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.). „Ein Jahr später war das erste marktverfügbare vollgefederte Offroad Pedelec, das Haibike eQXduro, bei ExtraEnergy im Test.

Weiteres Highlight war die Vorstellung der fünf Pedelec Game Changer der Zukunft. Dazu gehören Fahrradrahmen aus Faserverbundwerkstoffen, die Alexander Oelschlegel (Rehau AG) vorstellte, neue Hybrid-Antriebssysteme, vorgestellt von Steffen Braune (IAI GmbH), Peter Broghammer (Marquardt), Rod Keech und Linan Gong (Nexxtdrive), Konnektivität durch standardisierte Schnittstellen, präsentiert durch MyStromerAG, sowie standardisierte Energiespeicher-Systeme, vorgestellt durch Johannes Dörndorfer und Rüdiger Nierescher (EnergyTube Holding GmbH) sowie Calle Nicolai (Heisenberg).

Pedelec Game Changer; Foto: Ines Schöne

Pedelec Game Changer; Foto: Ines Schöne

Pedelec Award Zeremonie

Vier Fahrzeuge haben im ExtraEnergy Test 2015 überragende Ergebnisse in fünf unterschiedlichen Produktgruppen erreicht. Zu den siegreichen Herstellern zählen AGOGS ELECTRIC BIKES, ZEG Zweirad-Einkaufs- Genossenschaft/ eG, Giant Deutschland GmbH und Maxcycles Fahrrad Leichtbau Manufaktur.

Testsieger City-Komfort

AGOGS Tracer Trek – Eine Rakete am Berg und auf der Tour, die die Trittleistung des Fahrers nur wenig herausfordert. Der Award wurde entgegen genommen von Jakub Dietrich (Jednatel – Managing Director AGOGS ELECTRIC BIKES).

AGOGS Tracer Trek; Foto: Michael Burger

AGOGS Tracer Trek; Foto: Michael Burger

Testsieger Tour und Familien Pedelec

Bulls Green Mover Lacuba Plus Trapez – Das beste Tour und Familien Pedelec im Test, das auch in der heiß umkämpften Produktgruppe Easy den zweit höchsten Kundenwunsch- erfüllungsfaktor aufweist. Für ein entspanntes und sicheres Fahrgefühl in allen Lebenslagen. Der Award wurde entgegen genommen von Sören Mühle (Produktmanagement ZEG Zweirad-Einkaufs Genossenschaft eG).

Bulls Green Mover Lacuba Plus Trapez; Foto: Michael Burger

Bulls Green Mover Lacuba Plus Trapez; Foto: Michael Burger

Testsieger Easy Pedelec

GIANT Explore E+ 1 GTS – Mit sanft einsetzendem Schub und sehr guter Unterstützung schiebt das Giant Explore E+ 1 GTS kräftig an und regelt sanft wieder aus. Ein absoluter Allrounder. Der Award wurde entgegen genommen von Steffen Barkhau (Produktmanager Giant Deutschland GmbH).

GIANT Explore E+ 1 GTS; Foto: Michael Burger

GIANT Explore E+ 1 GTS; Foto: Michael Burger

Testsieger Lifestyle Pedelec

Maxcycles CXone X-Pro 27 – Gediegen fährt man mit dem Maxcycles CXone X-Pro 27 in schwarzem Design über Stadt und Land. Ausgeglichen und flott erreichte es mit 93,8 km die höchste Reichweite auf der Teststrecke Tour. Der Award wurde entgegen genommen von Heiko Schweizer (Direktor E-bike ANSMANN AG).

Maxcycles CXone X-Pro 27; Foto: Michael Burger

Maxcycles CXone X-Pro 27; Foto: Michael Burger

ExtraEnergy Magazin

Die Testergebnisse der Modelle AGOGS Tracer Trek, BAGIER el viaje Cityrad, Bulls Green Mover Lacuba Plus Trapez, Fischer City PROLINE Damen, Fischer MTB PROLINE EVO Herren, GIANT Explore E+ 1 GTS, Hartje CONTOURA Caldera E, Hercules Alassio, Kettler CITY HDE, Kettler EXPLORER HDE, Maxcycles CXone X-Pro 27, Riese & Müller Homage dualdrive HS, SFM SAXXX YES sowie Pedalpower eMammut Cargo stehen im ExtraEnergy Magazin Nr. 12 als kostenfreier PDF Download zur Verfügung unter ExtraEnergy.org.

Alle weiteren Informationen stehen Ihnen auf ExtraEnergy.org zur Verfügung.

Quelle & Text: PM ExtraEnergy