Die Erste E-Mountainbike-Trans-Alp auf Singletrails vom Eibsee nach Venedig

Wieso tun Menschen Dinge? Um Erfolg zu haben? Für Geld? Um der Erste zu sein? Oder aus purer Leidenschaft? Gründe gibt es viele! Vier Menschen möchten es schaffen, die erste E-Mountainbike-Trans-Alp nur auf Singletrails zu fahren. Was treibt sie an?

Andi will etwas Neues ausprobieren. Er will wissen, ob es möglich ist – zusammen mit Freunden – als erste mit E-Mountainbikes vom Eibsee bei Garmisch auf ausgesetzten, epischen Trails bis ans Meer nach Venedig zu radeln.

Guido, Deutschlands erfolgreichster Freerider, will nur eins: Singletrails! Er möchte jedoch nicht nur bergab Gas geben, sondern auch bergauf – und ist einen Tag und eine Nacht mit von der Partie.

Dimitri vom Freeride Magazin will die Geländegängigkeit von E-Mountainbikes auf Steilabfahrten ausprobieren, Pinienduft inhalieren und Abenteuer erleben.

Christian fährt mehrere Etappen mit, weil er wissen möchte, wie schnell man mit einem elektronisch unterstützen Mountainbike im steilen Gelände bergauf wirklich fahren kann.

Für alle Mitstreiter der Aktion ist es ein Experiment: Werden die E-Bikes den Belastungen bei Bachdurchfahrten und im rauen Terrain standhalten? Wird die Reichweite der Akkus reichen? Werden sie genügend Steckdosen finden? Schaffen sie es mit den E-Mountainbikes womöglich doppelt so schnell über die Alpen wie mit konventionellen Rädern?

Die Antwort zeigt der Film „E-Mountainbike-Trans-Alp – das Experiment“, der im Sommer 2017 in den Kinos zu sehen sein wird. Seid gespannt!