Ein E-Bike, entwickelt und produziert in Barcelona
4 min Lesezeit

Im Jahr 2015 gründete eine Gruppe von Ingenieuren und Designern mit Berufung und sozialem Engagement in der nachhaltigen Entwicklung und im Bereich der urbanen Mobilität das Unternehmen oh!bike factoria. Ein Team, das langjährige Erfahrung in erneuerbaren Energien und anderen Industriezweigen mit einer Leidenschaft für den Radsport vereint. Einige von ihnen gründeten 1981 Ecotècnia, entwickelten den ersten Windkraftgenerator in Spanien und engagierten sich für die Förderung erneuerbarer Energien.

Ebenfalls in den 80er Jahren stellten einige Mitglieder der oh!bike factoria das erste Fahrradweg-Projekt in Barcelona vor. Heute verwirklicht diese Gruppe von Partnern und Freunden wieder ein Projekt zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung mit einem hochtechnologischen Produkt: einem städtischen Elektrofahrrad, sehr leicht und scheinbar so einfach wie das Fahrrad von jeher.

Der hohe technologische Gehalt wurde durch die vom NEOTEC-Programm des „Centro para el Desarrollo Tecnológico Industrial“ (Zentrum für industrielle technologische Entwicklung) (CDTI) des „Ministerio de Economía, Industria y Competitividad“ (Ministerium für Wirtschaft, Industrie und Wettbewerbsfähigkeit) erhaltene Unterstützung bestätigt.

Carmela Crowdfunding

Im Juli 2018 führten sie eine Crowdfunding-Kampagne durch. Diejenigen, die das Fahrrad im Voraus gekauft haben, wurden zu Förderern des Projekts und konnten so außergewöhnliche Vorteile nutzen. Sie erreichten in den ersten 8 Minuten der Kampagne 7.000 Euro und das erste Ziel von 15.000 Euro in nur 8 Stunden.

Nach 30 Tagen nahmen 31 Mäzenen teil, 27 Fahrräder wurden verkauft und eine Summe von 45.000 € zur Finanzierung der Serienherstellung des Fahrrades erhalten. Im Oktober 2018 begann die Vermarktung des Fahrrads unter dem Markennamen Carmela. Heute, 5 Monate später, wird das Carmela-Fahrradmodell in Spanien und mehreren europäischen Städten vertrieben.

Carmela mit Bionik-Technologie

Das Team von Carmela arbeitet seit mehr als 2 Jahren im Bereich des Designs und der Entwicklung des Fahrrads, mit dem Ziel, ein Produkt zu entwickeln, bei dem Ästhetik und Funktionalität mit einem differenzierten Design einhergehen, das Qualität, Leichtigkeit und Benutzerfreundlichkeit in den Vordergrund stellt.

Ein Elektrofahrrad, das entwickelt wurde, um sich schnell und einfach in der Stadt zu bewegen. Mit einer abnehmbaren und in den Rahmen integrierten 8Ah Batterie und einem Gewicht von nur 2 kg gewährt es eine Reichweite von bis zu 50 km. Die elektronischen Komponenten wurden im eigenen Haus entwickelt. Steuergerät, Batterie und Motor erfüllen die einzigartigen Spezifikationen von Carmela und machen es zu einem hocheffizienten Fahrzeug.

Dieses Fahrrad mit Bionik-Technologie verbirgt im Tretlager den Sensor, der den Grad der benötigten Hilfe misst. Es liest Leistung und Trittfrequenz und informiert das Steuergerät, um das Treten zu unterstützen und sich an die jeweiligen Umstände anzupassen. Einfachheit als eine der Grundlagen des Designs. Der Rahmen ist universell und die Schnittstelle sehr einfach.

Mit einer einzigen Taste können Sie den Akku ein- und ausschalten, den Batteriemodus wechseln und den Ladezustand überprüfen. Mit seinen insgesamt 15 kg und einem 24-Zoll-Rad ist es eines der leichtesten Elektrofahrräder auf dem Markt. Allradantrieb, elektrisch vorne und mechanisch hinten, integrierte Batterie in der Mitte und perfekte Gewichtskompensation.

Ein stabiles und sicheres Fahrzeug. Mit ausschließlich zuverlässigen und hochwertigen Komponenten. Hydraulische Scheibenbremsen, Antriebsriemen und 3-Gang-Innengetriebe. Geräuscharm, sauber und mit minimalem Wartungsaufwand.

Entwickelt im Eixample Bezirk von Barcelona. Zusammengebaut in Poblenou

Entwickelt und konzipiert von einem Team von Ingenieuren, Partnern und Freunden, das historisch mit der Entwicklung von Technologien zur Erzeugung erneuerbarer Energien verbunden ist. Die Kombination des Besten aus Design und Technologie, um das Elektrofahrrad oh!bike zu entwickeln. Montiert in Biciclot, Poblenou, seit 1980 ein Bezugspunkt für Fahrräder in Barcelona.

Carmela eBike

Mit Einrichtungen und Montagelinien, die Carmela mit der Erfahrung und Sorgfalt handwerklicher Hände zum Leben erwecken. Bestes Design des Jahres 2018 Entwickelt und montiert in Barcelona. Bis ins kleinste Detail gepflegt. Carmela wurde von ADI- FAD mit dem Goldenen Delta für das beste Design des Jahres 2018 für Mobilität ausgezeichnet und ist im Museum für Design von Barcelona ausgestellt.

Frühjahr 2019

Carmela wird bereits in verschiedenen europäischen Städten wie Stockholm, Berlin, München, Köln, Düsseldorf und Malmö vertrieben. Im Frühjahr dieses Jahres wird die katalanische Marke auf den wichtigsten Radsportmessen des Kontinents vertreten sein: Kolektif Bike Fair in Berlin, Svenska Cykelmässan in Göteborg und Cyclingworld in Düsseldorf, wo Carmela nach dem Preis Bestes E-Bike 2019 strebt.

Mehr unter www.carmelabikes.com.

Quelle: PM Carmela
Text: Carmela
Bilder: Carmela