Das Allroundtalent sorgt für maximal vielseitige Mobilität auf zwei Rädern

Gesundheit, Freiheit, Zeit. Lebensfreude, Leistungsfähigkeit, Nachhaltigkeit. Erstrebenswerte Güter, die man nicht kaufen kann.

Aber man kann sie sich selbst und seiner Umwelt ganz einfach schenken – indem man Fahrrad fährt! Was zunächst vielleicht merkwürdig klingt, lässt sich simpel erklären:

Fahrradfahren…

…hält fit, steigert das Wohlbefinden und ist damit förderlich für die Gesundheit.
…ist unkompliziert. Rauf aufs Rad, rein in die Natur, Freiheit erleben.
…spart Zeit. Kein Stau, keine Parkplatzsuche, keine Zugverspätung.
…macht Spaß, verbindet und bringt damit Lebensfreude.
…trainiert und steigert die Leistungsfähigkeit auch in anderen Bereichen.
…ist umweltfreundlich und klimaschonend.

Und das Beste: Fahrrad- oder Pedelec-Fahren lässt sich spielend leicht in den Alltag integrieren. Ob auf dem Weg ins Büro, zur Uni oder zum Einkaufen. Bei Fahrten ins Schwimmbad, Fitnessstudio oder zu anderen Freizeitbeschäftigungen. Mit dem Rad ist man immer flexibel, effizient und nachhaltig unterwegs.

Burley_Gepaeck_Travoy_Lifestyle_10

Flexibel mit dem Burley Travoy

Wer jetzt noch zweifelt und fragt: „Aber wohin mit meinem Gepäck?“, dem empfehlen wir den Fahrradanhänger Burley Travoy. Das zweirädrige Allroundtalent befördert Lasten von bis zu 27 kg bei einem Eigengewicht von nur 4,5 kg. Größere Stücke wie Musikinstrumente, Reisetaschen oder Golfbags werden einfach auf den Anhänger gestellt und mit Gurten gesichert.

Burley_Gepaeck_Travoy_Lifestyle_04

Für kleinere Dinge wie Einkäufe, Sportsachen, Laptop, Dokumente usw. gibt es passende Taschen in unterschiedlicher Form und Größe. Diese werden am Anhänger befestigt und können, am Ziel angekommen, bequem mitgenommen werden.

Mancherorts ist auch für ein Fahrrad Endstation. An dieser Stelle wird der Travoy einfach vom Fahrrad abgekuppelt und setzt seine Fahrt in Form eines Handwagens fort. Praktischer geht es kaum.

Burley_Gepaeck_Travoy_Lifestyle_03

Bei Regen schützt ein wasserdichtes Verdeck, und zur Aufbewahrung oder für den Transport im Auto lässt sich der Travoy platzsparend zusammenfalten.

Travoy Produkteigenschaften

Features

  • Flex Connector
  • Push-Button Laufräder
  • Kompakt zusammenfaltbar
  • Inklusive Befestigungsgurte
  • Inklusive Transporttasche

Optionales Zubehör

  • Market Bag oben & unten
  • Transit Bag oben & unten
  • Tote-Bag-Transporttasche
  • Regenverdeck
  • Gepäckträgerbefestigung
  • Kupplung
  • Gurtset Tie-Down-Straps
  • Universal Bag Clips

Burley_Gepaeck_Travoy_Still_02

Daten

  • Zuladung: 27 kg
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Farben: Grau/Grau, Gelb/Grau
  • Maße gefaltet: 53,4 x 45,8 x 20,4 cm
  • UVP: 299,- EUR

Mehr auch unter www.burley.com.

Über BURLEY

Vor knapp 40 Jahren erfand der US-Amerikaner Alan Scholz quasi aus der Not heraus den Fahrradanhänger – und brachte damit die Erfolgsgeschichte von Burley ins Rollen. Das nach seiner Frau benannte Unternehmen „Burley Bike Bags“ war ursprünglich auf die Fertigung von Fahrradtaschen spezialisiert. Diese verkauften Alan und Burley Bev, eine erfolgreiche Radrennfahrerin, am Wochenende auf dem Markt in Eugene. Die zweitgrößte Stadt im Bundesstaat Oregon lag etwa 50 km von ihrem Heimatort Cottage Grove entfernt. Der Umwelt zuliebe verzichteten die Scholzes auf ein Auto und legten die Strecke nach Eugene stets mit dem Fahrrad zurück. Daher suchte Alan nach einer Möglichkeit, sowohl die Taschen als auch seine kleine Tochter leichter transportieren zu können. Die Idee für den Fahrradanhänger war geboren. Sein erstes Modell baute Alan Scholz aus Teilen einer alten Hollywood-Schaukel. Nach unzähligen Überarbeitungen und Feinabstimmungen entstand schließlich ein Anhänger, der stabil und leicht zugleich war. Er verfügte zudem über ausreichend Stauraum, um die Burley-Taschen samt der Tochter zum Markt zu fahren. Dort interessierten sich die Kunden schon bald mehr für den neuartigen Fahrradanhänger als für die Taschen. Erste Fahrradgeschäfte in Eugene nahmen den Anhänger in ihr Sortiment auf, und die Nachfrage stieg schließlich über die Ortsgrenzen hinaus rasant an. Im Jahr 1978 wurde das Unternehmen Burley Design als Arbeitnehmer-Genossenschaft gegründet. Seither hat sich die Marke weltweit zum Maß der Dinge für Transportausrüstung im Freizeitbereich entwickelt. Burley, das Original, setzt Standards in Sachen Sicherheit, Langlebigkeit und durchdachtes Design. 2006 wurde die Firma an Michael Coughlin verkauft, einen in Oregon geborenen Geschäftsmann und großen Outdoor-Enthusiasten. Das Kernprodukt von Burley ist der Kinderfahrradanhänger. Dennoch hat sich das Portfolio kontinuierlich erweitert: Fahrradanhänger für Haustiere, Lastenanhänger, Laufräder, Trailerbikes und als jüngster Zuwachs ein Jogging-Kinderwagen ermöglichen grenzenlose Outdoor-Abenteuer für die ganze Familie.

PM: Burley
Bilder: Burley