Ausflüge zur Erkundung der Gegend, Testfahrten, Kids Area und viel mehr

Nachdem BikeUP, das erste europäische Festival, das ausschließlich Elektrofahrrädern gewidmet ist, über 120.000 Menschen für 5 Ausgaben in Lecco begeistert hat, wird es nun seinen Standort ändern und vom 29. bis 31. März 2019 im wunderschönen Bergamo stattfinden.

Die touristische Bedeutung der Gegend um Bergamo, die schon immer ein Platz für Fahrradliebhaber war, ist ein Pluspunkt für den neuen Veranstaltungsort. Die Stadt ist eine kulturelle Schatztruhe mit edlen Gebäuden, wie der Basilika Santa Maria Maggiore aus dem 12. Jahrhundert und der ideale Startpunkt für eine Vielfalt von Radwegen, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben.

Die Zahlen zu E-Bikes, der neuesten Form nachhaltiger Mobilität, die vom Pendeln bis zu Langstreckenfahrten im Eurovelo-Netzwerk reicht, hören nicht auf zu wachsen. Die sechste Ausgabe von BikeUP folgt diesem Trend mit einem noch dichteren Programm in Aktivitäten als die früheren Ausgaben, die für Biker aller Altersgruppen gedacht sind, von Exkursionen innerhalb der Stadt und des nahe gelegenen Gebiets über Initiativen für Kinder bis hin zu spektakulären Vorführungen, wie beispielsweise Probefahrräder und BMX.

Es wird viele Gelegenheiten geben, Spaß zu haben und zu lernen, die Schönheiten des historischen und künstlerischen Erbes von Bergamo aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und zu versuchen, sich mit dem E-Bike durch die Stadt zu bewegen, eine perfekte Möglichkeit, langsam zu reisen.

Es war schon immer ein besonderes Merkmal von BikeUP, viele verschiedene Modelle der wichtigsten italienischen und ausländischen Hersteller persönlich gegenüber zu stellen und Marken und Typen miteinander zu vergleichen. Bisher wurde dies vom Publikum besonders geschätzt: 2018 waren die Tests über 5000; in Bergamo werden die Zahlen wachsen, dank der größeren Modellvielfalt und den zwei großen Test Areas, die vom städtischen Verkehr getrennt sein werden. Diese haben wir dieses Jahr eingeführt.

Zu den interessantesten Neuigkeiten gehört die Ausstellung von E-Cargobikes. die das Panorama der städtischen Lieferungen von Gütern, Pendlern und Familien verändert haben. Um die Mobilität mit E-Motoren zu verbessern, ist ein weiterer Neuzugang im BikeUP-Programm 2019: die Anwesenheit von E-Scooters, mit denen die Besucher diese für den Stadtverkehr geeigneten Fahrzeugtypen, ausprobieren können.

Es wird eine große Vielfalt von Strecken von verschiedener Länge und Dauer (1 bis 3 Stunden) geben, auf denen man die verschiedenen E-Bikes (E-MTB, E-Bike-Trekking und City) testen kann: um einige Tests noch einfacher und interessanter zu gestalten, werden die Touren am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr von lokalen Führern begleitet.

Eine weitere faszinierende Erfahrung, welche die neue Bergamo-Ausgabe von BikeUP auszeichnet und die Synergien mit der Stadt und dem Territorium unterstreicht, sind die 3-stündigen geführten Touren, die mit einer Wein- und Speisenverkostung kombiniert werden und definitiv eine territoriale Exzellenz darstellen.

Zuletzt für kleinere Biker ist ein Bereich reserviert, in denen auch die jüngsten die Möglichkeit haben werden, sich dem Fahrrad zu nähern und ihre ersten Schritte auf einem Laufrad zu machen. Verschiedene Workshops konzentrieren sich auf die Verkehrserziehung und auf die Möglichkeit, mit ihren Eltern Spaß zu haben.

Mehr Informationen gibt es unter: http://www.bikeup.eu

Quelle: PM Bike UP
Bilder: Bike UP