Der freiwillige Rückruf umfasst rund 4.100 E-Bike Akkus, deren Besitzer sich ab dem 1. April auf der Webseite des litauischen E-Bike-Herstellers registrieren können.

Die Rückrufaktion gilt für für folgende E-Bike Modelle und Marken: Ruhrwerk, Panther, Göricke, Böttcher, Crosswave, D-Cycle, Ebsen, Kristall, EBIKE, Ultrasport, Spezi und MSA.

Die betroffenen Pedelec-Akkus, welche von der inzwischen insolventen REVA GmbH hergestellt wurden, werden von Baltik Vairas zurückgenommen.

Als Grund nennt der Hersteller hochwertiger e-Bikes und Fahrräder aus Litauen die Entstehung von Dichtungsdefekten, die auftreten können, falls der Besitzer die Anweisungen im Benutzerhandbuch nicht exakt befolgt.

Dann könne sich Feuchtigkeit im Inneren des Akkus ansammeln und im schlimmsten Fall zu einer Selbstentzündung führen. Baltik Vairas übernimmt für dieses Problem die Verantwortung, da der Hersteller der Akkus mittlerweile Insolvenz angemeldet hat.

Der Rückruf gilt für E-Bikes, welche im Zeitraum von 2012 bis 2014 von Baltik Vairas hergestellt worden sind und auf die Folgendes zutrifft:

  • E-Bike-Modelle Ruhrwerk, Panther, Göricke, Böttcher, Crosswave, D-Cycle, Ebsen, Kristall, EBIKE, Ultrasport, Spezi, MSA
  • E-Bike-Rahmen-Nummer: zwischen 00022543 und 00049980 (am Kettenstrebenschutz innen rechts ablesbar)
  • E-Bikes mit REVA Akkus mit der Nummer 03500-00351
  • Akku-Nummer von ANBD00305G bis ANBD03120G und von BNAD00856H und BNAD04316H

Die REVA GmbH, Hersteller der defekten Akkus, kann aufgrund der Insolvenz nicht mehr kontaktiert werden. Hier springt die Baltik Vairas ein und wird sich ab September 2015 mit allen Kunden, die betroffen sind, hinsichtlich Reparatur bzw. Austausch des defekten Akkus in Verbindung setzen.

Paveikslas

Verkauft wurden die E-Bikes von verschiedenen Händlern in Deutschland, Dänemark, Finnland, Schweden, der Schweiz und Litauen in einem Zeitraum von Januar 2013 und Dezember 2014.

Bitte unbedingt beachten
Baltik Vairas rät Betroffenen dringend folgende Punkte zu beachten:

  • Das E-Bike umgehend aus dem Verkehr nehmen
  • Das E-Bike nicht im Haus oder der Garage abstellen, sondern im Außenbereich
  • Den Fall dem Händler oder auf der Webseite von Baltik Vairas melden

Die Registrierung eines defekten E-Bikes kann vom 1. April bis zum 1. Juli 2015 unter folgender Internetadresse erfolgen: www.baltikvairas.lt/battery-recall/

Weitere Informationen:

  • Fragen und Antworten zur Rückrufaktion
  • Original Rückrufmitteilung
Quelle: Baltik Vairas
Bilder: Baltik Vairas