Das neue Aldi Pedelec 2013 ist bei Aldi-Süd erhältlich.

Jetzt ist es endlich soweit: Das neue Aldi Pedelec 2013 steht in den Startlöchern. Worauf viele Leute gewartet haben, tritt nun wenigstens im Süden von Deutschland ein – ab dem 2. April 2013 ist das neue Aldi E-Bike bei Aldi Süd zu haben.

Wie beim sehr beliebten Angebot im letzten Jahr handelt es sich hier wieder um ein Pedelec mit tiefen Einstieg, welches natürlich auch wieder von Cyco (MIFA AG) für Aldi gefertigt wurde.

Gegenüber dem Vormodell hat es ein halbes Kilo an Schwere verloren, so dass es nun auf ein Gewicht von 27 Kilogramm kommt.

Wie im letzten Jahr liegt auch der Preis für das neue Aldi Pedelec bei günstigen 699 Euro, so dass Interessierte, die beim letzten Mal leer ausgingen, jetzt zum Zuge kommen können.

Merkmale des neuen Aldi Pedelec 2013

Auch in diesem Jahr bekommt der Kunde bei Aldi-Süd ein E-Bike, welches über einen wartungsfreien und bürstenlosen 250-Watt-Elektromotor im Vorderrad verfügt. Er läuft im 36 Volt System und wird über einen Lithium-Ionen-Akku mit 10 Amperestunden (Ah) mit Strom versorgt. Die Höchstgeschwindigkeit, welche mit Unterstützung erreicht werden kann, liegt bei ca. 25 Kilometern pro Stunde.

Damit besitzt die Batterie einen Energiegehalt von 360 Wattstunden (Wh) und kommt damit auf eine rein rechnerische Reichweite von ca. 50 Kilometern. Das passende Ladegerät ist selbstverständlich im Paket enthalten. Der Akku ist abnehmbar und abschließbar und kann zum Laden entnommen werden.

Der stabile Alu-Rahmen mit einer Rahmenhöhe von 46 Zentimetern bekommt von Aldi 10 Jahre Herstellergarantie, während auf sonstige Teile (außer Akku und Verschleißteile) drei Jahre Garantie gegeben werden. Der Akku selbst besitzt ein Jahr Herstellergarantie. Die Größe der Räder ist mit 28 Zoll angegeben.

Auch die Federgabel, welche vom Hersteller Suntour kommt, ist aus Aluminium, ebenso der gesamte verstellbare Lenkervorbau. An den Lenkerenden befinden sich ergonomisch geformte Lenkergriffe, an welchen sich auch die Hebel für die beiden kräftigen V-Brake-Felgenbremsen vorne und hinten befinden.

Zusätzlich verfügt das 2013er Aldi Pedelec auch über eine Rücktrittbremse. Geschaltet wird mit der Nexus-7-Nabenschaltung von Shimano, welche eine ausreichende Gangspreizung zur Verfügung stellt. Der Fahrer sitzt auf einem SELLE ROYAL Gelsattel, welcher auf einer patentierten gefederten Sattelstütze befestigt ist.

Nahe dem linken Lenkergriff befindet sich die kompakte Bedien- und Anzeigeeinheit, an der sich sehr einfach die Stärke der Unterstützung einstellen und die Restkapazität des Akkus ablesen lässt.

Wie von Aldi gewohnt, sind die Elektro-Räder komplett gemäß StVZO mit einer Beleuchtungsanlage von BASTA und Reflektoren ausgestattet. Der Frontscheinwerfer ist dabei genauso wie das Rücklicht mit LED-Technik ausgerüstet – das Rücklicht verfügt darüber hinaus noch über eine Standlichtfunktion.

Ebenfalls in das Aldi eBike integriert ist ein Ringschloss von ABUS, mit welchem man das Pedelec vor einfachem Entwenden beim Halt am Café etc. absichern kann. Auch ein einstellbarer Seitenständer ist beim neuen Pedelec von Aldi inklusive.

Das Aldi Pedelec 2013 ist natürlich frei von einer Steuer-, Zulassungs- und Führerscheinpflicht, so dass jeder in Genuß des Fahrens mit dem Elektrorad kommen kann. Ebenfalls ist kein Versicherungskennzeichen oder das Tragen eines Helmes erforderlich.

Die Cyco Pedelec von Aldi sind vormontiert, d.h. nicht fahrfertig in den Filialen verfügbar, so dass eventuell der Lenker geradegestellt, die Pedale befestigt und andere kleinere Arbeiten vor der ersten Fahrt erledigt werden müssen. Alles in allem sollte dies aber kein Problem für die meisten darstellen.

Unsere Meinung:

Das neue Aldi Pedelec für das Jahr 2013 ist für Einsteiger in die Materie elektro-unterstütztes Fahren durchaus empfehlenswert.

Für Einkaufsfahrten, Fahrten zur Arbeit oder für die kleinere Tour am Wochenende ist es auf jeden Fall gut zu gebrauchen und bietet mit der kompletten Sorglos-Austattung ein gutes Paket für preisbewußte Käufer.

Sollten sich nach dem Kauf irgendwelche Probleme ergeben, ist eine Service-Adresse (MIFA AG) angegeben.

UPDATE:

Ab 18. April 2013 gibt es nahezu das gleiche Pedelec für denselben Preis auch bei Aldi Nord. Weitere Informationen finden Sie auf der zugehörigen Produktseite Aldi Pedelec 2013.

Weitere Informationen: