Reschenpass im Dreiländereck zwischen Italien, Österreich und der Schweiz entdecken
7 min Lesezeit

Die Ferienregion Reschenpass, eine klassische Bikeregion mit den 3 Länder Enduro Trails bietet für jeden Rad- und Bikeliebhaber ein tolles Angebot. Biken ist das wichtigste Angebot der Sommersaison. Unsere Region bietet qualifizierte Bikehotels sowie Bikeshops. Fünf Bergbahnen machen es den Bikern leichter an den Ausgangspunkt der Touren zu gelangen. Und nach einem ereignisreichen Tag auf dem Bike bieten sich die Hütten & Almen der Region für einen Einkehrschwung und eine zünftige Stärkung an.

Genussradfahren

Die Ferienregion Reschenpass bildet ein beliebtes Ziel für Genussradfahrer. Eine der beliebtesten Strecken ist der rund 80 km lange Etschradweg entlang der alten Römerstraße Via Claudia Augusta, der die Kulturregion Vinschgau auszeichnet. Aber auch gemütliche Radwanderungen für die ganze Familie ohne große Höhenunterschiede sorgen für ein reichhaltiges Angebot und Spaß zum Biken für jedermann. Hier bieten sich vor allem die Runde um den Reschensee und den kleineren Haidersee an. Zudem gibt es auch die Möglichkeit mit dem Rad bis nach Nauders in Österreich zu fahren.

Reschenpass; Bild: IDM Südtirol_Grüner Thomas

Mountainbike

Am Reschensee erwartet Mountainbiker große Abwechslung und anspruchsvolle Biketouren bis auf 2.600 m. Für die fortgeschrittenen Mountainbiker gibt es gut markierte Single Trails aller Schwierigkeitsgrade die entlang des Tales verlaufen, rund um die Seen bis hinauf zu den Almen und weiter ins Hochgebirge. Die Schöneben-Rescher Alm Runde oder die Plamortrunde etwa sind echte Herausforderungen für passionierte Hochgebirgsbiker während eine Tour auf die Haider Alm, die Grauner Alm oder die Drei Almen Tour in Langtaufers vor allem eines bringt – Genuss. Immer beliebter wird auch die Kombination aus Radfahren und Wandern – BIKE&HIKE. Hier bietet sich eine Mountainbiketour zur Berghütte Maseben an mit einer Wanderung zur Mitterlochspitze oder zur Tiergartenspitze im Anschluss.

Reschenpass; Bild: © Anne Kaiser

Enduro Biken

26 Trails, 56 Kilometer und 5 Bergbahnen – das sind die 3 Länder Enduro Trails im Dreiländereck. Flowig, technisch anspruchsvoll, aber auch für Anfänger durchaus fahrbar – so sind die im Sommer 2014 eröffneten 3 Länder Enduro Trails am besten zu beschreiben. Imposante Ausblicke, weite Plateaus, ein einzigartiges Naturerlebnis und Trails in allen Facetten – das klingt wie im Märchen? Bei uns am Reschenpass gibt es all dies zu entdecken! Unsere technisch-anspruchsvollen Trails mit legendären Wurzel- und felsigen Passagen, schnellen Flowtrails und Jumps können als einzigartiges Trailabenteuer mit über 1.000 Höhenmeter in einem „Run“ bezwungen werden. Durch das griffige, standfeste und natürliche Material in unserem Boden kann besonders nachhaltig auf unseren Trails gearbeitet werden. Der Großteil unserer Singletrails ist naturbelassen! Die neuen besonders verspielten Flowtrails, wie zum Beispiel der Schöneben Flow Trail, können von Einsteigern leicht gemeistert werden und zaubern sogar Profis ein breites Grinsen ins Gesicht. Step up your game: Bei jeder Fahrt eröffnen sich neue Möglichkeiten für eine natürliche Progression. Ganz nach dem Motto: Preride | Reride | Freeride!

Durch unsere 5 Bergbahnen Schöneben, Haideralm, Nauders, Zirmbahn und Mutzkopf sind die Trails leicht zugänglich und für alle Altersgruppen sowie für alle Könnerstufen bestens geeignet. Ob ganz entspannt als Naturgenießer, oder auf actiongeladenen Trail-Abenteuern – die 3-Länder Enduro Trails begeistern alle Mountainbiker und lassen Sie nie wieder los!

Reschenpass; Bild: Filmkabinett_Chris Riefenberg

E-Bike

E-Bikes sind Fahrräder, bei denen der Fahrer beim Pedalieren von einem Elektroantrieb unterstützt wird. So können auch all jene, die nicht über die trainierten Beine eines Radsportlers verfügen, die Steigungen der Ferienregion Reschenpass erklimmen und lange Strecken durch den Vinschgau zurücklegen. Es warten herausfordernde Biketouren bis auf 2.600 m und genussvolle Panoramastrecken. Leicht zu erreichen sind mit dem elektronischen Antrieb auch unsere Almen und Hütten; wie die Rescher Alm, die einen wunderschönen Ausblick über den Reschensee bietet, die Melager Alm im ruhigen Seitental Langtaufers, die Berghütte Maseben auf 2.267 m inmitten schönster Bergwelt und die neue Schönebenhütte und die Haideralm. Ausgiebige Radtouren werden zu einem Genuss für jedermann, der außerdem auch noch 100 % ökologisch ist. Probieren Sie es doch einfach selbst einmal aus und erkunden Sie die Ferienregion Reschenpass mit einem E-Bike. Nachhaltig, umweltbewusst und geeignet für jedermann – E-Biken am Reschenpass liegt voll im Trend.

Reschenpass; Bild: Filmkabinett_Chris Riefenberg

Rennrad

Umgeben von den Gebirgsketten der Sesvennagruppe sowie der Ötztaler und Ortler Alpen ist die sonnige Kulturregion Vinschgau in Südtirol ein ideales Reiseziel für einen abwechslungsreichen Urlaub mit dem Rennrad. Von den Apfelgärten im Tal über die Hochebenen rund um den Reschensee bis hin zu den Gipfeln des Ortlergebietes: Mit seinen anspruchsvollen Pass- und Panorama-Straßen ist der landschaftlich vielfältige Vinschgau wie geschaffen für schmalbereifte Radrennfahrer. Zu den ultimativen Herausforderungen zählt die Stilfser Joch Passstraße auf einen der höchsten Übergänge der Alpen. Die Panorama-Passstraße auf das 2760 m hohe Stilfser Joch ist eine berühmte Etappe des Giro-d’Italia – mit 48 Kehren und 1869 Höhenmetern ein echtes Highlight für Rennradfahrer. Beliebt ist der anspruchsvolle Bergradweg ins Martelltal, der von Goldrain über 1235 m Höhendistanz bis nach Stallwies und wieder zurückführt. Zudem war das Martelltal zweimal Etappenort des Giro d’Italia. Jedes Jahr findet auch der Dreiländergiro, einer der beliebtesten Radmarathons in Europa, statt – ausgehend von Nauders, über das Stilfser Joch, weiter über den Ofenpass ins Engadin und wieder zurück. Straßenradfahrer finden darüber hinaus einmalige Genuss-Routen durch die Tallagen, wie die Etschradroute entlang der historischen Via Claudia Augusta und die Panorama-Radwege durch die Wein- und Obstgärten.

Reschenpass / Südtirol; Bild: Andreas Mierswaa

Geführte Biketouren | Bikehotel

In der Ferienregion Reschenpass werden geführte Biketouren von erfahrenen Profis wie den Bikeguides der Bikeschule „Südtirolbike“ oder „VinschgauBIKE“ angeboten. Unvergessliche Exkursionen warten hier auf Einsteiger und Profis, denn die Bikeguides kennen die Hotspots unter den vielen Routen. Viele erstklassige, kurvenreiche MTB-Routen sind im Vinschgau von Anfang März bis Ende November durchgängig befahrbar. Die Ferienregion bietet nicht nur zahlreiche und einzigartige Radwege an, sondern jeder Fahrradurlauber findet dort bestimmt auch das passende Quartier. Denn einige qualifizierte Bike-Hotels und Pensionen der Region haben sich auf Mountainbike-Urlauber spezialisiert. Sie bieten etwa ein wöchentliches Bike-Programm mit hoteleigenem Guide oder Sonderpreise für geführte Bike-Touren an. Neben speziellen Pauschalen bieten die Bikebetriebe am Reschenpass auch die passende Infrastruktur, wie z.B. einen abschließbaren Fahrradkeller oder eine kleine Werkstätte. Viele Gastgeber sind selbst passionierte Biker und stehen aktiven Gästen mit wertvollen Tourentipps zur Seite.

Bikeshop

In der Ferienregion Reschenpass stehen den Gästen einige Fahrradverleihe zur Verfügung. Für diejenigen, die ihr Bike zu Hause gelassen haben oder sich spontan entscheiden eine Fahrradtour zu machen, stehen die Fahrradverleihe der Ferienregion Reschenpass, Sport Folie und Sport Winkler in Reschen sowie Sport Tenne in St. Valentin auf der Haide bereit. Sie sorgen von April bis Oktober für sportliche Abwechslung mit Stadträdern, Mountainbikes und Rennrädern. Perfekt gewartete Qualitätsräder, E-Bikes inklusive Radservice erwartet Radler hier.

Venosta Bike – Bikewochenprogramm

Die Bikeschule Südtirolbike bietet in Zusammenarbeit mit Venostabike geführte MTB Touren und Fahrtechniktrainings an. Das Wochenprogramm:www.suedtirolbike.info/touren/wochenprogramm.html

Reschenpass | Südtirol, Bild: Matt Cherubino

Die Ferienregion Reschenpass ist auch der Kooperationspartner von BH Bikes. Sie arbeiten intensiv zusammen. Hier gibt es die Möglichkeit z. B. im Urlaub viele BH-Bikes in der Praxis zu testen und nutzen.

Vielleicht schaffen wir es selbst noch, dieses Jahr Südtirol zu besuchen! 🙂 (Anm. d. Redaktion)

Viele weitere Details unter:

www.vinschgau.net/de/reschenpass/aktivurlaub/rad-bike/mountainbiken.html

www.3-laenderendurotrails.com/de

http://www.vinschgau.net/de/aktivurlaub/rad-bike/rennrad.html

https://www.vinschgau.net/de/reschenpass/aktivurlaub/rad-bike/radverleih.html

www.suedtirolbike.info/touren/wochenprogramm.html