1 min Lesezeit

Aldi Cyco Pedelec steht für sehr günstige Pedelecs aus deutscher Produktion.

Die Fahrradmarke Cyco kommt von der MIFA AG. Der Sitz ist in dem schönen Sangerhausen in Sachsen-Anhalt. Das deutsche Fahrradwerk ist in der VEB MIFA entstanden.

Im Jahre 1907 sind die ersten Versuche gestartet. Das ganze Unternehmen wurde dann 2004 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die MIFA AG produzierte dieses Jahr über 730.000 Fahrräder, die größtenteils über Discounter und Baumärkte vertrieben werden.

Zur Zeit arbeiten über 400 Mitarbeiter in der MIFA AG. Größtenteils werden die einzelnen Komponenten aus Asien importiert. Damit noch eine größerer Qualität geboten wird, findet die Lackierung und Endmontage im Werk in Sangerhausen statt.

Durch ein hervorragendes Logistikkonzept und ein gutes Versandsystem, ermöglicht es diesem Unternehmen die Preise für die Herstellung von Fahrrädern sehr niedrig zu halten.

Diese Pedelecs mit dem Markennamen Cyco werden zu einem guten Preis von der Aldi-Kette angeboten. Dieses Elektro-Fahrrad mit dem Namen Cyco hat eine 7-Gang SRAM Nabenschaltung, die Reichweite beträgt ca. 40 km.

Auch 2012 gibt es ein Aldi Pedelec. Lesen Sie hier weiter.

Im März 2012 hat die MIFA AG die Berliner Firma Grace (z.B. Grace MX) übernommen. Somit möchte man auch ins Premiumgeschäft einsteigen und etwas vom Kuchen abhaben.

Herstelleradresse

Serviceadresse
Mitteldeutsche Fahrradwerke AG
Kyselhäuser Straße 23
06526 Sangerhausen
Tel: 01805 014802
Fax: 01805 014803
Internetseite: www.mifa.de

Aldi Nord

ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG
Eckenbergstraße 16
45307 Essen
Fax: 0201 8593 319
Email: mail@aldi-nord.de
Internetseite: www.aldi-nord.de

Aldi Süd

ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG
Burgstr. 37
45476 Mülheim an der Ruhr
Fax: 01803 252722
Email:  mail@aldi-sued.de
Internetseite: www.aldi-sued.de